Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyperloop: Die durch die Röhre…

Ist das hier ernst gemeint?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: ghostinthemachine 18.01.16 - 22:43

    Das ist Sience Fiction und wird in tausend Jahren nicht realisiert. Aber nett, dass man mal darüber gefachsimpelt hat.

  2. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: stiGGG 18.01.16 - 23:41

    Der Musk macht das.

  3. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: Snoozel 19.01.16 - 00:06

    > Das ist Sience Fiction und wird in tausend Jahren nicht realisiert. Aber
    > nett, dass man mal darüber gefachsimpelt hat.

    Genauso wie Raketen die wieder landen können nachdem sie mal eben einen Sat abgesetzt haben? Wo es nur noch ein kleiner Schritt zur echten Raumfahrt ist wo man mal kurz zum Mond und zurück fliegen kann?

    Wir haben genug Überreiche auf der Welt, ich finde es gut dass sie ihr Geld für solche Projekte und damit die ganze Menschheit einsetzen.

  4. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: M.P. 19.01.16 - 08:50

    Naja, zur Zeit landet nur die erste Stufe, und die war noch nicht einmal richtig im Weltall. Die Abtrennung der ersten Stufe erfolgt bei ca 100 km - wenn Wiederverwendung geplant ist sogar etwas früher, und bei geringerer Geschwindigkeit ...

  5. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: Dwalinn 19.01.16 - 08:57

    Die Space Shuttles sind da ein besseres Beispiel. Nur sind die etwas zu teuer mit der zeit geworden

  6. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: most 19.01.16 - 12:55

    Ich glaube auch nicht an einen Erfolg in der momentanen Konfiguration. Insbesondere das Kostenthema ist sehr zweifelhaft.

    Aber einfach mal machen finde ich gut. So lange keine Menschen sterben oder Landstriche für Jahrtausende verseucht werden ist das doch kein Thema.

    Vielleicht ist das Ergebnis, dass man so nicht Menschen mit 1000km/h über 1000km transportieren kann. Vielleicht kann man so oder so ähnlich aber Waren mit 100km/h über 100km transportieren.

  7. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: chromax 19.01.16 - 15:05

    "Schwerere als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich.".
    Lord Kelvin, Präsident der Royal Society, 1895.

  8. einfach machen

    Autor: wizzla 20.01.16 - 08:22

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer (der wusste das nicht) und hat's gemacht.

  9. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: wikwam 20.01.16 - 08:55

    ghostinthemachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Sience Fiction und wird in tausend Jahren nicht realisiert. Aber
    > nett, dass man mal darüber gefachsimpelt hat.

    Richtig, vollkommen Nonsens, wie vieles, was der Musk so von sich gibt.
    Es sei den, genügend Leute sind bereit, für ein Ticket $500 zu bezahlen.
    Ansonsten ist das was für die Kirmes.

  10. Re: Ist das hier ernst gemeint?

    Autor: masel99 20.01.16 - 09:29

    Der Musk macht gar nichts. Er hat sich ein Konzept überlegt, welches es ähnlich auch schon vorher gab. Ob das technisch und finanziell (von anderen) realisierbar ist, ist eine andere Frage.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.16 09:31 durch masel99.

  11. Re: einfach machen

    Autor: Eheran 21.01.16 - 18:16

    Das ist Unsinn. Weil es auch Widersprüche gibt heißt das nicht, dass es pauschal nicht möglich ist/war. Anders als beispielsweise Reisen mit Lichtgeschwindigkeit.

    Ebenso die wird übrigens auch den Vergangenen Epochen abgesprochen, die Erde als Kugel zu erkennen. Dabei wußte man das schon vor >2000 Jahren und hat sogar halbwegs genau die Größe bestimmt. Die Menschen waren nicht alle so bekloppt wie man das gerne hinstellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. AKDB, München, Bayreuth
  3. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg
  4. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 33,49€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Zusatzbox: Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto
    Zusatzbox
    Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

    Amazon hat den Echo Auto angekündigt. Das Zubehör, mit dem Nutzer Alexa in ihr Auto integrieren können, verfügt über acht Mikrofone und soll trotz Fahrgeräuschen zuverlässig arbeiten.

  2. Marketo: Adobe Systems kauft für 4,75 Milliarden Dollar ein
    Marketo
    Adobe Systems kauft für 4,75 Milliarden Dollar ein

    Adobe hat die größte Übernahme in seiner langen Konzerngeschichte getätigt. Die Experience Cloud ist ein zunehmend wichtiges Geschäftsfeld.

  3. Sky Q im Test: Konkurrenzlos rückständig
    Sky Q im Test
    Konkurrenzlos rückständig

    Teuer, in der Regel nicht mit 4K und erst recht nicht mit Mehrkanalton oder HDR - so ist das Premiumangebot von Sky im Jahr 2018.


  1. 09:25

  2. 09:11

  3. 09:00

  4. 07:40

  5. 07:27

  6. 07:15

  7. 22:26

  8. 21:22