1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyperloop: Wo gehst du heute…

Nur Noch Kurz Die Welt Retten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur Noch Kurz Die Welt Retten

    Autor: Birnbaum 04.06.15 - 20:22

    Ein neues Transportsystem zu entwickeln, ja sogar noch zu etablieren, scheint den Herren zu wenig zu sein. Die Technologie wird schön mit einem grünen Ökotuch eingewickelt (Bienenstöcke, alternativen Bezahlsysteme und selbstfahrenden Autos), damit auch niemand sieht, dass alles auf wackeligen Beinen steht.

  2. Re: Nur Noch Kurz Die Welt Retten

    Autor: Beazy 09.06.15 - 09:40

    Es ist eine neue Technologie. NATÜRLICH steht sie auf wackeligen Beinen. Man muss sich halt etwas einfallen lassen um nicht von Bedenkenträgern totgezweifelt zu werden.

  3. Re: Nur Noch Kurz Die Welt Retten

    Autor: Trollversteher 09.06.15 - 14:08

    Eine positive Ökobilanz ist nun mal der Anspruch, an dem sich ein neues Transportsystem messen muss. Gerade als geplante Konkurrenz zu den Kurzstreckenflügen kann man das als USP nicht dick genug auf die Verpackung schreiben.

  4. Re: Nur Noch Kurz Die Welt Retten

    Autor: Yeeeeeeeeha 10.06.15 - 16:03

    Birnbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein neues Transportsystem zu entwickeln, ja sogar noch zu etablieren,
    > scheint den Herren zu wenig zu sein. Die Technologie wird schön mit einem
    > grünen Ökotuch eingewickelt (Bienenstöcke, alternativen Bezahlsysteme und
    > selbstfahrenden Autos), damit auch niemand sieht, dass alles auf wackeligen
    > Beinen steht.

    Ich glaube, du verstehst nicht, aus welcher Denke heraus diese Projekte geboren werden. Das Silicon Valley entstand explizit als Gegenentwurf zur bis dahin üblichen amerikanischen Wirtschaftswelt. Unter den großen Köpfen dort finden sich SciFi-Fans und Acidheads, die Dinge tatsächlich tun, weil sie sie _geil_ finden und weil sie damit etwas _verändern_ wollen.

    Und ja ich weiß, das ist gerade von Deutschland aus schwer zu verstehen, wo erfolgreiche Startups eher weniger von coolen Typen, als von ekelhaft schmierigen BWLern gegründet und groß gemacht werden.

    PS: Bedenke auch, dass es dort einen ganzen Packen Leute gibt, die einfach scheißviel Geld haben, das sie auf Dinge werfen können, die sie geil finden. "Wenn ich groß bin, werde ich reich und baue mir meine eigene Mondrakete!" Jetzt sind sie groß und reich. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Controlware GmbH, Berlin
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 29,99€
  3. 19,99
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
    Baystream
    The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

    Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

  2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gaming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


  1. 12:04

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45