Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideenzug: Der Nahverkehr soll…

günstiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. günstiger

    Autor: Crass Spektakel 14.11.17 - 20:58

    Wenn wir von "Bahn" reden träume ich von Fahrpreisen unter 150 Euro im Monat für München...

    Ein euphorischer Traum wäre 10-Minuten-Takt für meine Haltestelle und genügend Sitzplätzen so dass nicht schon 20km vor München zwei Drittel der Fahrgäste stehen müssen.

    Gäbe es dann noch genügend Beinfreiheit und eine Expresslinie die nicht an 18 Haltestellen anhält und die 30km Strecke nach München in 15 statt 45 Minuten schafft wäre das der reinste Sextraum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 20:59 durch Crass Spektakel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

  1. Hochgeschwindigkeitszug: Alfa-X wird der schnellste Shinkansen
    Hochgeschwindigkeitszug
    Alfa-X wird der schnellste Shinkansen

    Erst einmal kommt die Nase, dann erst der Zug. Der neue Shinkansen wird der Zug mit der längsten Frontpartie. Gerade wurde der erste Wagen mit einer 16 Meter langen Nase fertiggestellt. Die des hinteren wird noch länger.

  2. Smartphone-Kaufberatung: Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone
    Smartphone-Kaufberatung
    Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone

    Smartphones mit einem Preis von mehr als 600 Euro sind mittlerweile nur noch schwer von günstigeren Geräten zu unterscheiden. Wir haben dennoch ein paar interessante Geräte gefunden. Mehr als 800 Euro braucht heute aber wirklich niemand mehr für ein Top-Android-Smartphone auszugeben.

  3. E-Mail-Scam: Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger
    E-Mail-Scam
    Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger

    Hacker verschafften sich Zugriff auf das E-Mail-Postfach eines Angestellten der Kinderhilfsorganisation und legten dessen Kollegen mit gefälschten Zahlungsanweisungen herein. Dabei sind sie nicht alleine.


  1. 13:13

  2. 12:07

  3. 11:36

  4. 10:46

  5. 10:31

  6. 10:16

  7. 10:03

  8. 09:35