Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideenzug: Der Nahverkehr soll…

Was der Bahnkunde will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was der Bahnkunde will

    Autor: FreierLukas 10.11.17 - 15:03

    Ist ein Separee, bloß weit weg von den ganzen Keimen die Andere versprühen. Das heißt kleine Einzelzimmer statt große Abteils oder gar komplett offene Bereiche. Dazu gibt es doch wunderbare Scheiben die sich auf Knopfdruck tönen und so kaum Platz verbrauchen. Die Bahn muss zukünftig mit autonomen Elektrofahrzeugen konkurieren wo man keinen Fahrer mehr bezahlen muss und so werden demenstprechend die Kosten sinken. Dann kann ich für 50-100 Euro auch bequem im Auto quer durchs Land und muss mich nicht an irgendwelche Fahrpläne halten. Wenn ich doch sowieso schon zu Hause abgeholt werde um zum Bahnhofe zu fahren wieso nicht einfach sitzen bleiben?

  2. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: DaChicken 10.11.17 - 23:59

    Hab mich immer schon gefragt warum es keine Telefonzellen ähnlichen Boxen gibt. Kein Lärm, kein generve, kein essensgestinke, keine virenparties....

  3. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: Cok3.Zer0 11.11.17 - 01:26

    Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung, Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt, Selbstmörder,...
    aber zahlen soll man pünktlich...

  4. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: krakos 13.11.17 - 17:20

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    > Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung,
    > Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt,
    > Selbstmörder,...
    > aber zahlen soll man pünktlich...

    Stau, Baustellen, Umleitungen, ausgefallene Ampeln, Mähdrescher, Fahrradfahrergruppen, Kühe, Schafe, Unfälle, Busse, etc.
    Warum nochmal ist das Auto besser?

  5. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: plutoniumsulfat 15.11.17 - 00:53

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cok3.Zer0 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    > > Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung,
    > > Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt,
    > > Selbstmörder,...
    > > aber zahlen soll man pünktlich...
    >
    > Stau, Baustellen, Umleitungen, ausgefallene Ampeln, Mähdrescher,
    > Fahrradfahrergruppen, Kühe, Schafe, Unfälle, Busse, etc.
    > Warum nochmal ist das Auto besser?

    Weil es mich bis vor die Türe bringt und meine Nerven in den Beinen noch überleben? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,12€
  3. (-88%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33