Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideenzug: Der Nahverkehr soll…

Was der Bahnkunde will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was der Bahnkunde will

    Autor: FreierLukas 10.11.17 - 15:03

    Ist ein Separee, bloß weit weg von den ganzen Keimen die Andere versprühen. Das heißt kleine Einzelzimmer statt große Abteils oder gar komplett offene Bereiche. Dazu gibt es doch wunderbare Scheiben die sich auf Knopfdruck tönen und so kaum Platz verbrauchen. Die Bahn muss zukünftig mit autonomen Elektrofahrzeugen konkurieren wo man keinen Fahrer mehr bezahlen muss und so werden demenstprechend die Kosten sinken. Dann kann ich für 50-100 Euro auch bequem im Auto quer durchs Land und muss mich nicht an irgendwelche Fahrpläne halten. Wenn ich doch sowieso schon zu Hause abgeholt werde um zum Bahnhofe zu fahren wieso nicht einfach sitzen bleiben?

  2. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: DaChicken 10.11.17 - 23:59

    Hab mich immer schon gefragt warum es keine Telefonzellen ähnlichen Boxen gibt. Kein Lärm, kein generve, kein essensgestinke, keine virenparties....

  3. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: Cok3.Zer0 11.11.17 - 01:26

    Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung, Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt, Selbstmörder,...
    aber zahlen soll man pünktlich...

  4. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: krakos 13.11.17 - 17:20

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    > Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung,
    > Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt,
    > Selbstmörder,...
    > aber zahlen soll man pünktlich...

    Stau, Baustellen, Umleitungen, ausgefallene Ampeln, Mähdrescher, Fahrradfahrergruppen, Kühe, Schafe, Unfälle, Busse, etc.
    Warum nochmal ist das Auto besser?

  5. Re: Was der Bahnkunde will

    Autor: plutoniumsulfat 15.11.17 - 00:53

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cok3.Zer0 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will doch nur, dass die Bahn fährt!
    > > Weichenstörung, Signalstörung, Oberleitungsstörung, Stellwerksstörung,
    > > Bäume auf den Schienen, Schmierfilmbildung, Güterzüge mit Vorfahrt,
    > > Selbstmörder,...
    > > aber zahlen soll man pünktlich...
    >
    > Stau, Baustellen, Umleitungen, ausgefallene Ampeln, Mähdrescher,
    > Fahrradfahrergruppen, Kühe, Schafe, Unfälle, Busse, etc.
    > Warum nochmal ist das Auto besser?

    Weil es mich bis vor die Türe bringt und meine Nerven in den Beinen noch überleben? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  2. DT Netsolution GmbH, Stuttgart
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19