1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Ist es Higgs oder nur sein…

Geile Sache

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geile Sache

    Autor: __destruct() 04.07.12 - 22:04

    Das ist doch hammer. Ich kapiere nicht, wie manche Leute derart naiv sein können, das als Geldverschwendung anzusehen.

  2. Re: Geile Sache

    Autor: Casandro 04.07.12 - 22:21

    Ich habe mal mit jemanden der in der Halbleiterfertigung arbeitet gesprochen und solche Grundlagenphysik für Zeitverschwendung hält. Ich frage mich was der zur Grundlagenforschung in der Quantenphysik gesagt hätte...
    (Kurze Erklärung, die Quantenphysik ist extrem wichtig zur Erklärung der Vorgänge in Halbleitern)

  3. Re: Geile Sache

    Autor: Technikfreak 04.07.12 - 22:41

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch hammer. Ich kapiere nicht, wie manche Leute derart naiv sein
    > können, das als Geldverschwendung anzusehen.
    Dass du unser aller Geld verpulvern würdest, das hast du schon an anderer
    Stelle belegt. Ist gut, haben wir noch ein paar Schwaben, die im Kontrolling
    sitzen. :-)

  4. Fertigung ....

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.12 - 22:42

    Na ja, ist schon ein kleiner Unterschied ob jemand in der Fertigung von Halbleitern arbeitet oder ob ein jemand an neuen Prozesstechnologien für Halbleiter arbeitet.

  5. Re: Geile Sache

    Autor: SaSi 04.07.12 - 22:45

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch hammer. Ich kapiere nicht, wie manche Leute derart naiv sein
    > können, das als Geldverschwendung anzusehen.

    der eine ist der nerd, des anderen weltbild besteht nur aus geldanreicherung...

  6. Re: Fertigung ....

    Autor: __destruct() 04.07.12 - 22:56

    Trotzdem hätte er den Job ohne die Forschung nicht.

  7. Re: Fertigung ....

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 00:52

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem hätte er den Job ohne die Forschung nicht.

    Und, vielleicht müsste er dann wirklich arbeiten und auf dem Feld
    gesunde Spargeln stechen. So machts ein billiger Pole.

  8. Re: Fertigung ....

    Autor: cry88 05.07.12 - 08:08

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Trotzdem hätte er den Job ohne die Forschung nicht.
    >
    > Und, vielleicht müsste er dann wirklich arbeiten und auf dem Feld
    > gesunde Spargeln stechen. So machts ein billiger Pole.

    und hätte es keine grundlagenforschungen gegeben wüsste niemand das spargel schmeckt und wie man ihn anbaut :P

  9. Re: Fertigung ....

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 08:47

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > __destruct() schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Trotzdem hätte er den Job ohne die Forschung nicht.
    > >
    > > Und, vielleicht müsste er dann wirklich arbeiten und auf dem Feld
    > > gesunde Spargeln stechen. So machts ein billiger Pole.
    >
    > und hätte es keine grundlagenforschungen gegeben wüsste niemand das spargel
    > schmeckt und wie man ihn anbaut :P
    Mein Gott, du willst einfach immer Recht bekommen. :-(
    Ich glaube nicht, dass ich Grundlagenforschung betreiben muss, um festzustellen,
    ob ich Spargel mag oder nicht.
    Du weisst aber schon, dass Spargel bereits den Aqyptern bekannt war und dass die
    Griechen wildwachsenden Spargel genossen haben?
    http://www.spargelseiten.de/geschichtliches_zum_spargel.html
    Wir sind wieder mal bei einem wirklich relevanten und interessanten Thema angelangt. :-)

  10. Re: Fertigung ....

    Autor: stscon 05.07.12 - 09:16

    Aber irgendwann (ob nun vor 100 oder 1 Million Jahren) muss irgend ein Mensch mal die Spargelpflanze probiert haben und herausgefunden haben, dass sie a) nicht giftig und b) schmackhaft ist. Das kann man durchaus als eine gewisse Art von Grundlagenforschung verstehen.

  11. Re: Geile Sache

    Autor: NochEinLeser 05.07.12 - 09:31

    Wieso wird denn hier Geld verpulvert? Von dem Geld, was in den LHC fließt werden ja Menschen bezahlt, die ihrerseits das Geld dann wieder zurück in die Wirtschaft befördern, indem sie sich Güter kaufen.

    Ist ja nicht so, dass das Geld in den schwarzen Löchern des LHC endet und nie wieder auftaucht. ;) Es hat halt nur einen zusätzlichen Zwischenschritt eingelegt.

  12. Re: Fertigung ....

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 09:34

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber irgendwann (ob nun vor 100 oder 1 Million Jahren) muss irgend ein
    > Mensch mal die Spargelpflanze probiert haben und herausgefunden haben, dass
    > sie a) nicht giftig und b) schmackhaft ist. Das kann man durchaus als eine
    > gewisse Art von Grundlagenforschung verstehen.
    Kannst ja auch an den Haaren ziehen und dich fragen, warum bekomme ich keine Glatze. :-)

  13. Re: Geile Sache

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 09:36

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso wird denn hier Geld verpulvert? Von dem Geld, was in den LHC fließt
    > werden ja Menschen bezahlt, die ihrerseits das Geld dann wieder zurück in
    > die Wirtschaft befördern
    Du hast natürlich recht. Ich bin auch nicht gegen das LHC.
    _destruct weiss schon, weshalb ich ihn angeflamed habe.

  14. Re: Fertigung ....

    Autor: cry88 05.07.12 - 09:37

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber irgendwann (ob nun vor 100 oder 1 Million Jahren) muss irgend ein
    > Mensch mal die Spargelpflanze probiert haben und herausgefunden haben, dass
    > sie a) nicht giftig und b) schmackhaft ist. Das kann man durchaus als eine
    > gewisse Art von Grundlagenforschung verstehen.

    man muss sich einfach nur die millionen von menschen vorstellen die ihr leben gelassen haben um heraus zu finden was essbar ist und was nicht.

  15. Re: Fertigung ....

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 10:13

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stscon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber irgendwann (ob nun vor 100 oder 1 Million Jahren) muss irgend ein
    > > Mensch mal die Spargelpflanze probiert haben und herausgefunden haben,
    > dass
    > > sie a) nicht giftig und b) schmackhaft ist. Das kann man durchaus als
    > eine
    > > gewisse Art von Grundlagenforschung verstehen.
    >
    > man muss sich einfach nur die millionen von menschen vorstellen die ihr
    > leben gelassen haben um heraus zu finden was essbar ist und was nicht.
    Das war aber in der Evolution nie so und das weisst du. Und übrigens, im LHC werden auch keine schwarzen Löcher produzert.

  16. Re: Fertigung ....

    Autor: __destruct() 05.07.12 - 20:17

    Und genau deswegen sollte der Mensch sich bis zum heutigen Tage einfach nur von Würmern, die er aus tropischen Bäumen puhlt, ernähren und wir hätten nie von den Bäumen heruntersteigen und etwas Neues ausprobieren sollen. Damals waren ja eigentlich auch alle überwiegend zufrieden.

  17. Re: Geile Sache

    Autor: __destruct() 05.07.12 - 20:21

    Auch mit der Weltraumforschung wird kein Geld verpulvert und wir haben ihr schon viel zu verdanken. Der Typ, der seinen Satellitenfernseher — und du hast schon gesagt, dass du dein Fernsehen über Satellit empfängst — mit einem Akkuschrauber an die Wand befördert hat, sieht das natürlich anders, obwohl er sowohl Satellitenfernseher als auch Akuuschrauber nur der Weltraumforschung zu verdanken hat.

  18. Re: Fertigung ....

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 21:49

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und genau deswegen sollte der Mensch sich bis zum heutigen Tage einfach nur
    > von Würmern, die er aus tropischen Bäumen puhlt, ernähren und wir hätten
    > nie von den Bäumen heruntersteigen und etwas Neues ausprobieren sollen.
    > Damals waren ja eigentlich auch alle überwiegend zufrieden.

    Du bist ein Extremist und kennst kein Mittelweg. Damit fährst du die Welt in Grund und Boden und mit der Weltraumfahrt ist dann auch aus...

  19. Re: Geile Sache

    Autor: Technikfreak 05.07.12 - 21:51

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch mit der Weltraumforschung wird kein Geld verpulvert und wir haben ihr
    > schon viel zu verdanken. Der Typ, der seinen Satellitenfernseher —
    > und du hast schon gesagt, dass du dein Fernsehen über Satellit empfängst
    > — mit einem Akkuschrauber an die Wand befördert hat, sieht das
    > natürlich anders, obwohl er sowohl Satellitenfernseher als auch
    > Akuuschrauber nur der Weltraumforschung zu verdanken hat.

    Dazu ist alles gesagt. Wer auf der Erde nicht sparen gelernt hat, wird auch das Kapital für den Weltraum nicht aufbringen.

  20. Re: Fertigung ....

    Autor: __destruct() 05.07.12 - 22:14

    Und wieso ist Weltraumforschung oder die Erforschung der Bestandteile von Materie plötzlich zu viel? Sind dann sämtliche Forscher deiner Auffassung nach Extremisten?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Rheinland-Pfalz, Mainz
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Remscheid
  4. Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 14,99€
  4. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Staatssekretäre: Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"
    Staatssekretäre
    Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"

    Der Beirat der Bundesnetzagentur hat nicht nur die Telefónica wegen ihres Rückstands beim LTE-Ausbau kritisiert. Auch Vodafone und die Telekom hätten viel nachzuholen, heißt es.

  2. Nintendo: Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr
    Nintendo
    Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr

    Statt 30 können 6.000 Monsterchen gelagert werden: Im Februar 2020 soll die Verwaltungs-App Pokémon Home für Smartphones, Tablets und Nintendo Switch erscheinen. Selbst sparsame Spieler dürften langfristig kaum ohne die Premiumversion auskommen.

  3. Bestandsdaten: Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest
    Bestandsdaten
    Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest

    Die Pläne für die Herausgabe von Passwörtern an Behörden beunruhigen Datenschützer und Netzaktivisten. Zwar will die Bundesjustizministerin nun ihren Gesetzentwurf ändern, doch ganz verzichten will sie auf die Herausgabe nicht.


  1. 18:14

  2. 17:33

  3. 17:09

  4. 16:00

  5. 15:44

  6. 14:37

  7. 14:21

  8. 13:56