1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indiegogo: Fahrradblinker mit…

STVO?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. STVO?

    Autor: flasherle 08.04.21 - 10:30

    Am Fahrrad selbst verbaut, muss es ja anderen regeln folgen, als wenns am helm oder am rucksack ist...

  2. Re: STVO?

    Autor: ad (Golem.de) 08.04.21 - 10:33

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Fahrrad selbst verbaut, muss es ja anderen regeln folgen, als wenns am
    > helm oder am rucksack ist...


    Der Praktiker sagt: dann befestige es am Rucksack;)

  3. Re: STVO?

    Autor: Snoozel 08.04.21 - 10:37

    Unter dem Sattel montiert ist es auch quatsch, da hängt oft die Jacke drüber oder der Rucksack auf dem Gepäckträger liegt davor...

  4. Re: STVO?

    Autor: Wabba 08.04.21 - 10:39

    StVZ(!)O ist hier ausschlaggebend.
    Und lt. §67 darf das Ding nur an mehrspurigen Rädern verbaut werden oder an Rädern mit Aufbauten, die das Handzeichen verdecken.

  5. Re: STVO?

    Autor: Vögelchen 08.04.21 - 10:41

    So ist es. Blinker am Rad sind illegal. Blinker am Helm kann man allerdings wohl nicht verbieten. Aber hier ist ja nur ein überflüssiger Sensor am Helm.

  6. Re: STVO?

    Autor: Flix 08.04.21 - 10:42

    Ja, das hätte der Artikelschreiber ruhig mal recherchieren können. Ich gehe davon aus, dass es nicht erlaubt ist. Zum selbst suchen bin ich aber auch zu faul.
    Akkubetriebene Lichter sind nämlich immer dann leer, wenn man sie braucht.

  7. Re: STVO?

    Autor: martinalex 08.04.21 - 10:48

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es. Blinker am Rad sind illegal. Blinker am Helm kann man allerdings
    > wohl nicht verbieten. Aber hier ist ja nur ein überflüssiger Sensor am
    > Helm.

    Was eine echt überflüssige Regelung ist, da so ein Blinker die Sicherheit deutlich erhöhen könnte. Und am Fahrrad könnte der auch vom Dynamo aufgeladen werden, im Helm etc muss man selbst dran denken regelmässig die Batterien zu wechseln

  8. Re: STVO?

    Autor: Renegade3349 08.04.21 - 11:33

    martinalex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was eine echt überflüssige Regelung ist, da so ein Blinker die Sicherheit
    > deutlich erhöhen könnte.
    Also tagsüber ist ein ausgestreckter Arm als Abbiegeanzeige deutlich sichtbarer als ein kleines Blinklicht unterm Arsch.
    Ob das wirklich die Sicherheit erhöht ist für mich eher fraglich, aber falls man dafür die jedem bekannte Art sein Abbiegen zu signalisieren weglässt wäre das sicher nicht der Fall. Als zusätzliche Anzeige meinetwegen.
    Kann man bei dem Abstand zwischen linkem und rechten Blinker überhaupt zuverlässig erkennen, in welche Richtung der Fahrer abbiegen will?

  9. Re: STVO?

    Autor: MarcusK 08.04.21 - 11:44

    Renegade3349 schrieb:
    > Kann man bei dem Abstand zwischen linkem und rechten Blinker überhaupt
    > zuverlässig erkennen, in welche Richtung der Fahrer abbiegen will?
    habe ich mich auf gefragt, aber es soll scheinbar einen Pfeil < > darstellen. Aber das wird auch niemand wirklich bewusst erkennen.

    Wie viel man überhaupt von dem Licht sieht wenn im schlimmsten Fall von hinten die Sonne darauf schein ist das nächste Frage. Sich darauf verlassen, das es jemand sieht würde ich zumindest nicht.

  10. Re: STVO?

    Autor: M.P. 08.04.21 - 12:04

    AKkubetriebene Beleuchtung ist generell seit ein paar Jahren am Fahrrad erlaubt ... zulässige Beleuchtungen müssen aber eine "Batterie fast leer" Warnung haben ...

    https://www.bussgeldkatalog.org/fahrradbeleuchtung-batterie/

    https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__67.html

    > Fahrräder müssen für den Betrieb des Scheinwerfers und der Schlussleuchte mit einer Lichtmaschine, einer Batterie oder einem wieder aufladbaren Energiespeicher oder einer Kombination daraus als Energiequelle ausgerüstet sein.
    ...
    > Schlussleuchten dürfen zusätzlich mit einer Bremslichtfunktion für rotes Licht mit einer Lichtstärke und Lichtverteilung der Bremslichtfunktion entsprechend der Regelung Nr. 50 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) – Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung von Begrenzungsleuchten, Schlussleuchten, Bremsleuchten, Fahrtrichtungsanzeigern und Beleuchtungseinrichtungen für das hintere Kennzeichenschild für Fahrzeuge der Klasse L (ABl. L 97 vom 29.3.2014, S. 1) ausgerüstet sein. Blinkende Schlussleuchten sind unzulässig.

  11. Re: STVO?

    Autor: martinalex 08.04.21 - 12:30

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Renegade3349 schrieb:
    > > Kann man bei dem Abstand zwischen linkem und rechten Blinker überhaupt
    > > zuverlässig erkennen, in welche Richtung der Fahrer abbiegen will?
    > habe ich mich auf gefragt, aber es soll scheinbar einen Pfeil < >
    > darstellen. Aber das wird auch niemand wirklich bewusst erkennen.
    >
    > Wie viel man überhaupt von dem Licht sieht wenn im schlimmsten Fall von
    > hinten die Sonne darauf schein ist das nächste Frage. Sich darauf
    > verlassen, das es jemand sieht würde ich zumindest nicht.

    Besser als gar kein Zeichen ist es allemal und auch den Abstand zwischen linkem und rechtem Blinker könnte man wenn es Fest verbaut ist erhöhen (und obs links oder rechts vom Rücklicht auftaucht kann man schon erkennen wenn man dahinter fährt).

    In einem anderen Thread hab ich schon geschrieben, dass die meisten Situationen in denen man sich das wünscht etwas mit Schlaglochpisten zu tun haben, die plötzlich enden weshalb man sich in den fliessenden Verkehr einfädeln muss. Und ne längere Strecke Bergauf mit nur einer Hand ist schon Mist (und stark bergab natürlich genauso), auch in solchen Fällen könnte ein Blinker helfen. Sinnvolle Radwege natürlich auch, aber das wird wohl noch sehr lange dauern...

  12. Re: STVO?

    Autor: Avarion 08.04.21 - 12:30

    Blinker am Helm gilt aber nicht als Ersatz für das Handzeichen. Wenn also was passiert können alle sagen man habe nicht die Fahrtrichtung angezeigt.

  13. Re: STVO?

    Autor: suicicoo 08.04.21 - 12:41

    wo ist ein handzeichen gefordert? und wie lange muss ich das geben?

  14. Re: STVO?

    Autor: Denkanstoss 08.04.21 - 13:59

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter dem Sattel montiert ist es auch quatsch, da hängt oft die Jacke
    > drüber oder der Rucksack auf dem Gepäckträger liegt davor...


    Welcher Gepräckträger? Rucksack gehört auf den Rücken. Jacke drüber? Wer trägt denn eine Jacke über dem Trikot?

  15. Re: STVO?

    Autor: MarcusK 08.04.21 - 14:10

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snoozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unter dem Sattel montiert ist es auch quatsch, da hängt oft die Jacke
    > > drüber oder der Rucksack auf dem Gepäckträger liegt davor...
    >
    > Welcher Gepräckträger? Rucksack gehört auf den Rücken. Jacke drüber? Wer
    > trägt denn eine Jacke über dem Trikot?

    wer trägt zum Trikot ein Rucksack - im Fernsehen fahren die immer ohne ...

  16. Nicht illegal

    Autor: M.P. 08.04.21 - 15:51

    https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__67.html

    > .... Schlussleuchten dürfen zusätzlich mit einer Bremslichtfunktion für rotes Licht mit einer Lichtstärke und Lichtverteilung der Bremslichtfunktion entsprechend der Regelung Nr. 50 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) – Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung von Begrenzungsleuchten, Schlussleuchten, Bremsleuchten, Fahrtrichtungsanzeigern und Beleuchtungseinrichtungen für das hintere Kennzeichenschild für Fahrzeuge der Klasse L (ABl. L 97 vom 29.3.2014, S. 1) ausgerüstet sein.

    Das müssen dann aber wohl Teile sein, die für Fahrzeuge der Klasse L eine Zulassung haben ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/EG-Fahrzeugklasse#Klasse_L

    Ich kann diesen Bandwurmsatz aber auch falsch verstanden haben - dann wären nur Bremslichter zulässig ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.21 15:53 durch M.P..

  17. Re: STVO?

    Autor: M.P. 08.04.21 - 16:00

    §9 Abbiegen, Wenden und Rückwärtsfahren
    (1) Wer abbiegen will, muß dies rechtzeitig und deutlich ankündigen

    Das muss auf dem Fahrrad mangels Blinker eben durch Handzeichen geschehen ...

    Über "rechtzeitig und deutlich" kann man sich fein vor Gericht, oder mit einem kassierwütigen Polizisten streiten ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Kommunix GmbH, Unna
  3. über duerenhoff GmbH, Raum München
  4. DATEXT iT-Beratung GmbH, Großraum Franken, Würzburg, Aschaffenburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7,99€, A Way Out für 5,99€)
  2. 17,99€
  3. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme