1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infrastruktur: China nimmt…

Kontaktlos Aufladen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kontaktlos Aufladen

    Autor: jum 22.12.17 - 11:58

    Die Hersteller von Verkehrsschilder werden sich freuen. An jedem Teilstück neuen Verbotsschilder für Leute mit Herzschrittmacher und für das Mitführen empfindlicher Geräte. :-)

  2. Re: Kontaktlos Aufladen

    Autor: gast22 22.12.17 - 12:11

    Meinst du nicht, dass das die Chinesen schon längst berücksichtigt haben. Du weißt doch gar nicht, wie das kontaktlose Aufladen da funktioniert. Herkömmlich oder doch neu?

    Also komm wieder runter. Erkundige dich vor Ort, sprich mit den Leuten und dann kannst du hier Oberlehrer spielen.

  3. Re: Kontaktlos Aufladen

    Autor: thinksimple 22.12.17 - 16:09

    gast22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meinst du nicht, dass das die Chinesen schon längst berücksichtigt haben.
    > Du weißt doch gar nicht, wie das kontaktlose Aufladen da funktioniert.
    > Herkömmlich oder doch neu?
    >
    > Also komm wieder runter. Erkundige dich vor Ort, sprich mit den Leuten und
    > dann kannst du hier Oberlehrer spielen.

    Prinzipiell geb ich dir recht aber bei den Chinesen weiß man nie. Beim Bau des Fernsehturms in Chengdu wurden die Projektleiter geehrt weil es statt den geplanten 24 Toten nur 9 Tote gab.
    Das war das beste Projekt ever. Dies wurde auf einer güldenen Plakette am Turm verewigt.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  4. Re: Kontaktlos Aufladen

    Autor: Workoft 23.12.17 - 01:49

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gast22 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meinst du nicht, dass das die Chinesen schon längst berücksichtigt
    > haben.
    > > Du weißt doch gar nicht, wie das kontaktlose Aufladen da funktioniert.
    > > Herkömmlich oder doch neu?
    > >
    > > Also komm wieder runter. Erkundige dich vor Ort, sprich mit den Leuten
    > und
    > > dann kannst du hier Oberlehrer spielen.
    >
    > Prinzipiell geb ich dir recht aber bei den Chinesen weiß man nie. Beim
    > Bau des Fernsehturms in Chengdu wurden die Projektleiter geehrt weil es
    > statt den geplanten 24 Toten nur 9 Tote gab.
    > Das war das beste Projekt ever. Dies wurde auf einer güldenen Plakette am
    > Turm verewigt.

    Ich kenne zwar die Geschichte nicht, aber als jemand der in China gelebt hat kann ich bestätigen dass das sehr typisch chinesisch klingt. Ein Menschenleben ist nicht viel wert. Auf besondere Bedürfnisse wie Behinderungen oder eben Herzschrittmacher wird schon gar keine Rücksicht genommen. Das Allgemeinwohl und der Fortschritt sind wichtiger.
    Allerdings scheint sich das mit zunehmendem Individualismus langsam zu ändern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen