1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intels Resilient Computing…

Arbeiten aktuelle CPUs nicht jetzt schon so?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arbeiten aktuelle CPUs nicht jetzt schon so?

    Autor: dkajlsdkfj 09.05.10 - 01:10

    Ich dachte die CPU Instruktions Pipeline wäre dazu da im Fehlerfall alle Instruktionen in der Pipeline zu verwerfen und neu zu berechnen. Aber das ist ja CISC Architektur.

    Kann es sein, dass da ein paar CISC Intel Mechaniker nen RISC vor die Nase gesetzt haben und sich wundern, wo all das 'tolle' Zeugs aus ihren CPUs hin ist? :D

  2. Re: Arbeiten aktuelle CPUs nicht jetzt schon so?

    Autor: Dumpfbacke 09.05.10 - 10:15

    dkajlsdkfj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte die CPU Instruktions Pipeline wäre dazu da im Fehlerfall alle
    > Instruktionen in der Pipeline zu verwerfen und neu zu berechnen. Aber das
    > ist ja CISC Architektur.
    Ein Fehler tritt bei einer falschen Sprungvorhersage auf, weil zum Beispiel die IF- Abfrage anders als erwartet wurde, beantwortet wurde. In solchen Fällen muss die Pipeline geleert werden.
    Das ist aber kein Rechenfehler, wie er im Artikel benutzt wird.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pipeline_%28Prozessor%29
    > Kann es sein, dass da ein paar CISC Intel Mechaniker nen RISC vor die Nase
    > gesetzt haben und sich wundern, wo all das 'tolle' Zeugs aus ihren CPUs hin
    > ist? :D
    Nein, das war beim Pentium schon der Fall bzw. vorher wegen der Entwicklung ;).
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pentium#Technisches

    mfg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  2. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus 8TB für 139€, Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl...
  4. 11,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Digitalisierung in der Coronafalle Warum freiwilliges Handy-Tracking nicht funktioniert
  2. Sport@home Kampfkunst geht online
  3. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen