Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interactive 3D-Book Explorer: Mit…

Interactive 3D-Book Explorer: Mit Gesten in wertvollen alten Büchern blättern

Das Berliner Fraunhofer HHI zeigt auf der Cebit einen 3D-Buchbetrachter. Das System ermöglicht es dem Nutzer, ein virtuelles Buch zu drehen, darin zu blättern oder zu zoomen. Die Darstellung erfolgt in 3D ohne Brille.


Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Friedhelm LOH Group, Herborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
    Funklöcher
    Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

    Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

  2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


  1. 17:15

  2. 16:45

  3. 16:20

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:49

  7. 14:26

  8. 13:30