1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT an Schulen: Informatik wird an…

Nur in Gymnasien?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur in Gymnasien?

    Autor: Hotohori 04.07.18 - 13:07

    Das Fach sollte es doch eigentlich auf jeder Schule als Pflichtfach geben. Auch frage ich mich, ob es nicht etwas spät ist? Wenn ich das richtig sehe sind die Schüler da schon um die 12 Jahre alt.

  2. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: PineapplePizza 04.07.18 - 13:22

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch frage ich mich, ob es nicht etwas spät ist?

    Eigentlich ist es schon etwas spät, erst in der Schule lesen zu lernen.

    Da wird das nichts mit den 10 Jahren Berufserfahrung bei der ersten Bewerbung direkt nach dem Abi.

  3. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: Hotohori 04.07.18 - 13:26

    Sieh dir mal an wie alt Kinder sind und schon mit ihrem ersten Smartphone rum rennen.

    Du fährst ja auch nicht Auto und machst erst dann den Führerschein. Mit Computern umgehen zu können gehört inzwischen eigentlich zur Allgemeinbildung, weil inzwischen (fast) Jeder mit ihnen in Kontakt kommt.

  4. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: Hanmac 04.07.18 - 13:46

    An den Gymnasien wo ich war, gab es nach der 7-8 Klasse gar keinen Infomatik Unterricht, und wenn dann war die Qualität unterirdisch.

  5. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: Omnibrain 04.07.18 - 14:06

    Mit Computer umgehen können == Informatik.

    Sehr interessant - meine Frau hat zwar Informatik studiert, aber mit dem Computer umgehen kann die nicht :). Ich denke, dass ist auch so ziemlich das Letzte, was man in Informatik lernt.

  6. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: FreierLukas 04.07.18 - 14:09

    Man muss ein wenig Mathe-Hintergrundwissen mitbringen damit man sinnvoll Informatik unterrichten kann. Ich denke 12 Jahre ist ein gutes Alter indem man sowas wie Funktionen und Gleichungen am PC veranschaulichen kann.

    Ich weiß noch was für ein Unding y = f(x) für mich in der Schule war bis ich verstanden habe dass das letztendlich nichts anderes als

    > float x = 4.0; float Wurzel = sqrt(x);

    ist. Erst dann hats bei mir so richtig Klick gemacht und Mathe war plötzlich Babykram den ich schon immer nutze um meine kleinen Lego Roboter zu programmieren. Ich konnte nen Lego-Kopierer mit Lichtsensor und Filtzstift bauen aber hatte Probleme bei ner Ableitung. Mathe hat so einen Schleier des Ungewissheit der vielen wie mir einfach Angst macht weil man nicht weiß wozu es gut ist. Ängstlich bekommt man natürlich nichts auf die Reihe auch wenn es scheinbar einfach ist.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.18 14:11 durch FreierLukas.

  7. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: Bouncy 04.07.18 - 16:12

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du fährst ja auch nicht Auto und machst erst dann den Führerschein. Mit
    > Computern umgehen zu können gehört inzwischen eigentlich zur
    > Allgemeinbildung, weil inzwischen (fast) Jeder mit ihnen in Kontakt kommt.
    Aber Kinder fahren Fahrrad und nehmen damit am Straßenverkehr teil, ohne diesen Verkehr zu verstehen und zu überblicken. Das kommt tatsächlich erst mit dem Führerschein. So wäre der Vergleich passender...

  8. Re: Nur in Gymnasien?

    Autor: TheUnichi 04.07.18 - 18:39

    FreierLukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss ein wenig Mathe-Hintergrundwissen mitbringen damit man sinnvoll
    > Informatik unterrichten kann. Ich denke 12 Jahre ist ein gutes Alter indem
    > man sowas wie Funktionen und Gleichungen am PC veranschaulichen kann.
    >
    > Ich weiß noch was für ein Unding y = f(x) für mich in der Schule war bis
    > ich verstanden habe dass das letztendlich nichts anderes als
    >
    > > float x = 4.0; float Wurzel = sqrt(x);

    Informatik =/= Programmierung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Comline AG, Dortmund
  3. Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,32€
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
      Mobile Betriebssysteme
      Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

      Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

    2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
      Rechenzentren
      5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

      Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

    3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
      Elektromobilität
      EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

      Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


    1. 22:13

    2. 18:45

    3. 18:07

    4. 17:40

    5. 16:51

    6. 16:15

    7. 16:01

    8. 15:33