1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Studium…

Weniger Informatik Plätze anbieten

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weniger Informatik Plätze anbieten

    Autor: Gandalf2210 23.05.18 - 02:51

    Gibt sowieso zu viele von denen.
    Dann gibt es auch wieder genug Professoren

  2. Re: Weniger Informatik Plätze anbieten

    Autor: xmaniac 23.05.18 - 06:38

    Ja, am besten nur gegen Geld der reichen Eltern, dann bleibt die Unterschicht auch dort wo sie hingehört, nicht wahr?

  3. Re: Weniger Informatik Plätze anbieten

    Autor: ITina 23.05.18 - 15:56

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, am besten nur gegen Geld der reichen Eltern, dann bleibt die
    > Unterschicht auch dort wo sie hingehört, nicht wahr?

    So ein Blödsinn. Was spricht dagegen Studienplätze nach Leistung und Können zu vergeben?

  4. Re: Weniger Informatik Plätze anbieten

    Autor: aLpenbog 23.05.18 - 17:14

    ITina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Blödsinn. Was spricht dagegen Studienplätze nach Leistung und Können
    > zu vergeben?

    Aber das ist doch unfair denen gegenüber, die nix auf dem Kasten haben oder einfach nicht wollen. Sollten wir nicht viel mehr Quoten einführen, um den Leuten eine Chance zu geben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Herne
  2. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    1. Indiegames-Rundschau: Raumschiffknacker im Orbit
      Indiegames-Rundschau
      Raumschiffknacker im Orbit

      Galaktischer Spielspaß in Hardspace Shipbreaker und Space Haven, Zauberei in West of Dead und Wildfire: Das bieten die Indiegames.

    2. E-Pickup: George Soros steigt bei Rivian ein
      E-Pickup
      George Soros steigt bei Rivian ein

      Das Elektroauto-Startup Rivian erhält eine Kapitalbeteiligung von 2,5 Milliarden US-Dollar. Nun ist auch der Fonds von George Soros dabei.

    3. Pandemiefolgen: Tesla senkt Preis für Model Y
      Pandemiefolgen
      Tesla senkt Preis für Model Y

      Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie führen bei Tesla zu einem drastischen Schritt. Das Model Y wird deutlich billiger angeboten.


    1. 09:00

    2. 07:54

    3. 07:30

    4. 07:17

    5. 21:46

    6. 21:45

    7. 12:27

    8. 12:03