1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Studium: Zeigt mehr Frauen!

Werbung für männliche Pflegekräfte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: Stippe 05.03.18 - 16:11

    Warum gibt es da keine groß angelegten Kampagnen?
    Oder für Frauen auf dem Bau, Männer im Kindergarten, Frauen bei der Müllabfuhr oder irgend einem anderem Tätigkeitsfeld wo die Geschlechter nicht 50/50 sind?

    Ganz einfach, weil es gar nicht um Gleichberechtigung (gibt es ja schon längst - zumindest in Deutschland) oder Gleichstellung (wozu soll das gut sein?) geht, sondern um "divide et impera".

  2. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: Nikolai 05.03.18 - 16:28

    > Ganz einfach, weil es gar nicht um Gleichberechtigung (gibt es ja schon
    > längst - zumindest in Deutschland) oder Gleichstellung (wozu soll das gut
    > sein?) geht, sondern um "divide et impera".

    Muss wohl daran liegen das die Reptiloiden geschlechtslos sind!

  3. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: bofhl 05.03.18 - 16:43

    Du wirst in KEINEM Arbeitsbereich entsprechende "Werbung" finden, in dem es um körperliche Kraft oder um Lärm / Gestank geht!

  4. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: cruse 05.03.18 - 19:01

    Stippe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Männer im Kindergarten,
    Werden oft als Pedo abgestempelt, einige Frauen (bzw dann die Kolleginnen) wollen das auch garnicht, andere wiederum reißen sich um die wenigen Männer. Es gibt Eltern, die wechseln den Kindergarten wenn da ein Mann anfängt ("das kann doch nur ein Pedo sein"), wieder andere schaffen ihr Kind extra in diesen (nicht wegen pedo ^^)

    Gab letztens mal einen Interessanten Bericht im Spiegel (ich glaube jedenfalls gerade dass es der spiegel war...)

  5. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: flike 05.03.18 - 20:15

    Es geht nur um gut bezahlte Jobs in klimatisierten Büros - das wissen wir doch alle. Frauen sollen Kariere machen, sonst vermehren die sich doch.

  6. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: Mixermachine 05.03.18 - 23:49

    Als ich damals von der Schule aus ein Praktikum im Kindergarten gemacht habe, sahen mir die Kinder meist recht genau zu wie ich manches tat.

    Die wollen eine männliche Bezugsperson, da sie meistens nur von Frauen erzogen werden und eben merken, dass ein Mann manchmal doch etwas anders macht.

    Ich hoffe, dass mein Kind von einem gemischte Team erzogen wird.

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  7. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.03.18 - 09:01

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich damals von der Schule aus ein Praktikum im Kindergarten gemacht
    > habe, sahen mir die Kinder meist recht genau zu wie ich manches tat.
    >
    > Die wollen eine männliche Bezugsperson, da sie meistens nur von Frauen
    > erzogen werden und eben merken, dass ein Mann manchmal doch etwas anders
    > macht.
    Waaaaaaas, Frauen und Männer machen nicht immer alles gleich?
    Duuuu sexistensau!!!111elf Brennen sollst du! ;)

    >
    > Ich hoffe, dass mein Kind von einem gemischte Team erzogen wird.
    Liegt bei dir mit wem du ein kind machst. ;)
    Wobei, nee, machen geht in der tat nur dem jeweils anderen Geschlecht. Anderenfalls adoptieren.
    Diskriminierung!!!

    Die Erziehung sollte hauptsächlich bei den eltern liegen denk ich mal.

  8. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: Ganta 06.03.18 - 09:33

    Ich verstehe nicht, warum das Thema in Deutschland so voran getrieben wird. In Schweden sieht man doch, das es so gut wie nichts bringt. Das ist mit das liberalste Land wo die Gleichstellung so weit vorangeschritten ist und dennoch entscheiden sich Frauen für die gängigen Berufe...Pflege zb.
    Statt zu versuchen sollte man lieber damit anfangen, das es für den Mann auch in Ordnung sein sollte, wenn eine Frau neben ihm arbeitet und umgekehrt. Ich glaube da liegt das größere Problem. Und nicht darin, das in einem Bereich weniger Frauen arbeiten als in einem anderen.

  9. Re: Werbung für männliche Pflegekräfte?

    Autor: gutenmorgen123 06.03.18 - 09:47

    Ganta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt zu versuchen sollte man lieber damit anfangen, das es für den Mann
    > auch in Ordnung sein sollte, wenn eine Frau neben ihm arbeitet und
    > umgekehrt. Ich glaube da liegt das größere Problem.

    Darin liegt das grössere Problem? Das war vor 30 Jahren vielleicht der Fall, aber heute ganz sicher nicht mehr.
    Ich habe vor fast 15 Jahren im Sommer bei einer Baufirma gearbeitet. Zusammen mit (ACHTUNG!) einer Frau die damals noch im Architekturstudium war.
    Hatte damals einer der Kollegen ein Problem? Gab es jemals blöde Sprüche? Nein! Niemals.
    Hier konstruierst du wieder ein Problem welches nicht existiert und mit möglichst viel Geld und nichtsnutzigen Plakat-Kampagnen und sonstigem Gedöns gelöst werden soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  3. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  4. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  2. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.

  3. THQ Nordic: Demo von möglichem Gothic-Remake spielbar
    THQ Nordic
    Demo von möglichem Gothic-Remake spielbar

    Rund zwei Stunden lang können sich Fans des Rollenspielklassikers Gothic in Kämpfe stürzen und Quests lösen - und anschließend einen Fragebogen beantworten. Die Entwickler wollen wissen, was die Kundschaft von einer Neuauflage hält.


  1. 13:22

  2. 12:39

  3. 12:09

  4. 18:10

  5. 16:56

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:00