1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Japan EV Grand Prix: Tesla…

Sinnbefreit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Sinnbefreit

    Autor: melody 16.04.21 - 07:49

    Also wenn die Teile so stark umgebaut ist, ist es auch kein Tesla 3 und auch kein Tycaan mehr.
    Die ersten Plätze sind alles Teslaautos ... genauso wenig aussagekraft. Wenn 90% des Felds Teslaautos sind wäre so ein Ergebnis zu erwarten.

    Wenn schon Artikel schreiben dann doch wenigstens welche die mehr Informationen vermitteln als ProSieben aufn Donnerstagabend

  2. Re: Sinnbefreit

    Autor: Psy2063 16.04.21 - 08:08

    Weißt du, was im Rennsport ein Cup, Rally oder Tourenwagen noch mit den normalen Modellen zu tun hat auf denen sie basieren? Viel mehr als mehr oder weniger stark modifizierte Karosserie ist da nicht mehr übrig. Die Autos bei den Elektroveranstaltungen (von Formel Rennwagen abgesehen) sind wesentlich seriennäher als ihre Verbrennerkollegen.

  3. Re: Sinnbefreit

    Autor: powa 16.04.21 - 08:11

    Ja der Informationsgehalt ist wirklich mager. Zumal die schnellste Runde an den Taycan ging, er also ofdensichtlich das schnellste Auto war. In allen Rennklassen sieht man, dass nicht immer das schnellste Auto gewinnt. Die Nachricht ist also nichts wert.

    Ein Dreher, ein Defekt oder oder kann ein Fahrzeug kurz vor Schluss nach hinten spülen. Je nach Startposition war überholen vll schwer... Keine Ahnung...

  4. Re: Sinnbefreit

    Autor: thrust26 16.04.21 - 08:23

    Sehe ich genauso. Das Ergebnis beweist höchstens, dass die Tuner beim Tesla bessere Arbeit geleistet haben (den gibt's ja auch schon länger). Und das hat 0,überhauptnix mit IT zu tun.

  5. Re: Sinnbefreit

    Autor: DrBernd 16.04.21 - 08:44

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich genauso. Das Ergebnis beweist höchstens, dass die Tuner beim Tesla
    > bessere Arbeit geleistet haben (den gibt's ja auch schon länger). Und das
    > hat 0,überhauptnix mit IT zu tun.


    Oder dass der Fahrer im Porsche einfach nicht der Beste war...

  6. Re: Sinnbefreit

    Autor: Belgarion2001 16.04.21 - 09:00

    DrBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thrust26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehe ich genauso. Das Ergebnis beweist höchstens, dass die Tuner beim
    > Tesla
    > > bessere Arbeit geleistet haben (den gibt's ja auch schon länger). Und
    > das
    > > hat 0,überhauptnix mit IT zu tun.
    >
    > Oder dass der Fahrer im Porsche einfach nicht der Beste war...

    Bestimmt hat Porsche da nur den Praktikanten hingeschickt, während die Teslas ausschließlich von Weltmeistern gelenkt wurden. Sonst noch eine Ausrede?

  7. Re: Sinnbefreit

    Autor: red17x 16.04.21 - 09:00

    Oder dass hier die Beschleunigung in den unteren KM/h Bereichen evtl auch mehr Auswirkungen auf die rundenzeit hat als die längere durchgehende Beschleunigung auch bei höheren Geschwindigkeiten über 100 km/h vom Taycan. Klar Autobahn da ist der Taycan besser da er halt bei 130/150 nochmal ordentlich durchdrücken kann , was bei Tesla nicht mehr so gut get - in Amerika ist da ja eh zu Ende. Aber evtl ist das genau die Schwäche vom Taycan auf der Rennstrecke ?
    Dafür kann der Taycan auf dem längsabschnitt wieder Strecke gut machen ?
    Jede Medaillie hat 2 Seiten.

  8. Re: Sinnbefreit

    Autor: Dwalinn 16.04.21 - 09:14

    Die Frage ist halt was man wie verglichen hat. Ein Taycan Turbo S hätte ein Model 3 Performances sicherlich geschlagen (kostet auch 3 mal so viel)

    Aber man weiß halt nicht in welcher Ausführung was angetreten ist. Ein Model 3 Performance schlägt den 08/15 Taycan locker obwohl es sogar 20k günstiger ist aber bei Porsche ging es doch nie darum Preis/Leistungssieger zu sein.

    Im Endeffekt ist das halt nur ein netter Artikel über ein kurzes Rennen (etwas mehr als 2 Runden Nordschleife). Aussagekraft ist nicht vorhanden aber auch überhaupt nicht nötig.

  9. Re: Sinnbefreit

    Autor: RienSte 16.04.21 - 09:27

    Porsche hat da überhaupt niemanden hingeschickt. Das Team hat einfach nur einen Porsche verwendet.
    Beim Motorsport kommts auf so viel mehr an, als das Auto. Ein Mann fährt, hundert arbeiten im Hintergrund. Die sind nicht vernachlässigbar.

    Du kannst dir auch einen Porsche kaufen und damit in irgendeiner Rennserie (für die das Auto zugelassen ist) mitfahren. Porsche (also dem Unternehmen) ist das völlig egal. Die kennen dich nicht.

  10. Re: Sinnbefreit

    Autor: karuso 16.04.21 - 09:40

    GULF Racing hat neben dem Taycan auch einen Model 3 ins Rennen geschickt.
    Wenn man sich die Zeiten ansieht sieht man sofort was das Problem war: der Taycan baut schneller ab. Die erste Runde war die mit Abstand schnellste, danach geht die Zeit rapide nach oben, von Anfangs 1:55 zu 2:21 in der letzten Runde. Das GULF Racing Model 3 ging nur von 2:00 auf 2:15 und das Model 3 von Team Taisan von 1:56 auf 2:06

    Das Tuning dürfte also größtenteils Kühlung der Akkus und Motorelektronik sein.

    (auf der Seite gibt es eine PDF mit den Lapcharts)

  11. Re: Sinnbefreit

    Autor: Dwalinn 16.04.21 - 09:49

    Das überrascht mich jetzt schon etwas Ein Verkaufspunkt von Porsche war ja gerade das die Leistung lange bestehen bleibt.

    https://www.golem.de/news/elektroauto-porsches-elektroauto-taycan-im-24-stunden-dauertest-1908-143321.html

  12. Re: Sinnbefreit

    Autor: ulink 16.04.21 - 09:53

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das überrascht mich jetzt schon etwas Ein Verkaufspunkt von Porsche war ja
    > gerade das die Leistung lange bestehen bleibt.

    Eben genau das wurde ja gebetsmuehlenartig wiederholt. Wohl auch eine Luege, wie so einiges beim Volkswagenkonzern.

  13. Re: Sinnbefreit

    Autor: Dwalinn 16.04.21 - 10:21

    Der Porsche ist ja seit fast 1 1/2 Jahren draußen. Nur wegen ein Rennen würde ich also sowas nicht behaupten

  14. Re: Sinnbefreit

    Autor: thrust26 16.04.21 - 12:04

    Das sind mal Infos mit denen man was anfangen kann. Danke!

    Wobei es für die Verschlechterung auch viele andere Gründe geben könnte. Allein bei den Reifen gibt es mehrere Möglichkeiten (zu weich, falscher Luftdruck, schlecht behandelt, schleichender Plattfuß...). Man müsste wohl Aussagen vom Team dazu einholen.

    Der Taycan Turbo S war bis auf Semi-Slicks wohl serienmäßig unterwegs, die Teslas modifiziert:
    https://electrek.co/2021/04/12/tesla-model-3-modified-unplugged-race-porsche-taycan-turbo-s/

    Aber nichts genaues weiß man nicht.

  15. Re: Sinnbefreit

    Autor: JuBo 16.04.21 - 16:08

    powa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine
    > Ahnung...
    sehr treffend :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz ONE - Business Solutions GmbH, Unterföhring, Stuttgart
  2. Information Security Officer (m/w/d)
    HOCHTIEF AG, Essen
  3. Projektbetreuer Digitalisierung (m/w/d)
    Kessler & Co. GmbH & Co.KG, Abtsgmünd
  4. Senior Projektleiter - Connected Car (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release: 28.10.)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. ab 34,99€
  4. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de