1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Japan EV Grand Prix: Tesla…

"Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: arrrghhh.... 18.04.21 - 10:10

    Ist die Namensgebung. Der Zusatz "Turbo" im Namen für ein Elektroautos ist so sinnbefreit.

    Da hat sich so offensichtlich die Marketingabteilung gegen die Ingenieure durchgesetzt. Das sagt viel über die Firma Porsche heutzutage aus. Ferdinand rotiert im Grab. Einfach nur lächerlich.

    Und dann wird man auch noch von einem 08/15 Altagsauto eines amerikanischen Herstellers auf der Rennstrecke deklassiert.

    Schuster bleib bei deinen Leisten, sag ich nur.

    Und wenn jetzt wieder die Porsche Fanboys hier aufschlagen mit abstrusen Erklärungen wie "aber der Zusatz Turbo bezieht sich doch auf blablabla" und ist doch logisch in der Namensgebung der Modelltradition blabla.....

    Ihr habt nicht verstanden was ein Turbo ist und warum es aus technischer Sicht absolut albern ist ein Elektrofahrzeug so zu nennen. Von daher seid ihr die genau die Leute, die die Marketingabteilung ansprechen wollte. Echte Porschefahrer wenden sich peinlich berührt ab.

  2. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: mj 18.04.21 - 12:32

    da es ja auch bei pc´s eine turbotaste gab.
    und selbst kleinkinder sagen "ich schalte jetzt mein turbo ein" würd ich mal behaupten das sich das wort turbo in der gesellschaft als synonym für schnell etabliert hat.
    lange bevor turbolade in alltagsautos üblich waren

  3. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: gomos 18.04.21 - 15:45

    Du hast recht, das ist ridiculous, die hätten ihn Taycan GIGA nennen sollen. Turbo ist total ludicrous, vor allem kann der ja nicht mal an Superchargern laden, der läuft einfach nicht mit heißer Luft. Können halt nicht alle so MEGA sein einen cheetah mode einzubauen und Rocket Thruster, sowas fällt nur dem Technoking of Tesla ein der sich von seinem Autopiloten in die Gigafactory fahren läßt um das Megacasting zu bestaunen damit der Cybertruck gebaut werden kann.

    Der Taycan soll nicht mal eine Furz APP haben und auch keine Spielekonsole. Da kann man sich nur noch fremdschämen.

    Zum Glück sind andere Firmen viel besonnener bei ihren Namensgebungen. Sonst wird es noch peinlicher, wenn der Prototyp bei der Rekordfahrt auf dem Nürburgring auf dem Abschleppwagen weggefahren wird und von einem Taycan Turbo überholt wird.

  4. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: bplhkp 18.04.21 - 18:04

    arrrghhh.... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist die Namensgebung. Der Zusatz "Turbo" im Namen für ein Elektroautos ist
    > so sinnbefreit.

    Der Duden sagt zu Turbo folgendes:

    〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) den Turbo einschalten (sich mehr anstrengen, mehr leisten)

  5. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: tmsh 18.04.21 - 19:32

    Das man sich jemand in einem IT Forum darüber wundert, wunder mich.

    Schließlich bezeichnen wir SSD Speichermodule immernoch als Platten, sagen Drucker zu einem Gerät, das ohne Druckplatten sondern mit Sprühköpfen oder Toner arbeitet, wir „drucken“ uns sogar ein PDF, klicken auf ein Diskettensymbol um eine Datei zu speichern, und verschieben eine Datei in den Papierkorb um sie zu löschen....
    Wir wissen halt, was jeweils gemeint ist und so ists bei Porsche Turbo halt auch.

  6. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: Dystopinator 18.04.21 - 21:24

    Ihr sagt schon Platten? Wir nennen unsere Backup-Datengräber völlig technologieneutral Bänder.

  7. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: Azzuro 19.04.21 - 08:06

    Schon lange vor dem Taycan hat der Name seine urspüngliche Bedeutung bei Porsche verloren.

    Was glaubst du, was der Unterschied zwischen einem "Panamera 4S" und einem "Panamera Turbo" ist? Denkst du, dass letzterer einen Turbolader hat und erster nicht? Falsch. Beide haben einen Turbolader, aber der 4S hat einen V6 und der Turbo einen V8. Mittlerweile hat auch der "911 Carrera" einen Turbolader, und nicht nur der "911 Turbo". Beinahe alle Porsche haben mittlerweile einen. Turbo ist damit einfach nur die Bezeichnung für die starke Version - ansonsten macht es ja gar keinen Sinn, die überhaupt noch zu benutzen.

    Wenn du "Panamera 4S" und "Panamera Turbo" vor dir hast, dann weißt du also nur, dass der Turbo mehr Power hat. Der Name sagt dir aber nichts darüber, welche Technik genutzt wird um mehr Power zu bekommen. Und genau die gleiche Situation hast du nun, wenn du einen "Taycan 4S" und einen "Taycan Turbo" vor dir stehen hast.

    Wer das Porsche Namen Schema kennt, weiß also genau was ihn erwartet. z.B. dass man bei "Turbo S" auch immer die Keramik-bremsanlage bekommt.

  8. Re: "Turbo" - Warum sich echte Porschefahrer peinlich berührt abwenden...

    Autor: tmsh 19.04.21 - 09:15

    Dystopinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr sagt schon Platten? Wir nennen unsere Backup-Datengräber völlig
    > technologieneutral Bänder.

    Naja, wenn wir Band sagen, ists meist auch eins :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer Bereich SPS- und Roboter-Steuerungen im Sondermaschinenbau (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Bühl
  2. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., München
  3. Sachbearbeiter Datenmanagement (m/w/d)
    ARGE Wirtschaftlichkeitsprüfung, Freiburg im Breisgau
  4. Revisor (m/w/d)
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€
  2. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  3. 37,99€ (günstig wie nie)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
    Retro Computing
    Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

    Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
    2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
    3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen