1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Japan EV Grand Prix: Tesla Model…

Zur einordnung – Hintergrund, der recherche erfordert hätte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur einordnung – Hintergrund, der recherche erfordert hätte

    Autor: fabiwanne 17.04.21 - 23:56

    Zuerst mal, was die meisten interessieren wird das volle Ranking nach Auto:

    1: Tesla (Model nicht gefunden)
    2: Model 3
    3. Tesla (Model nicht gefunden)
    4: Model 3
    5: Tycan
    6: Model 3
    7: Nissan Leaf (Fährt als einziger anderer Leistungsklasse: bis maximal 201kW)
    8: Nissan Nismo S (Hybride)
    9: Nissan (Model nicht gefunden – Hybride)
    10: Nissan (Model nicht gefunden - Hybride)
    11: ZZ

    Das rennen ist ein ziemlich unbekanntes wovon es wohl ein gutes Duzend in Japan gibt und außer der einen Pressemeldung die Golem abgeschrieben hat ausschließlich japanische Berichterstattung gibt. In sofern sind meine Sachen durch yandex Translate gelaufen. – Ihr Kennt die Qualität von dort. Ich entschuldige mich also schon mal für alle Fehler.

    Das ganze besteht aus 7 Rennen wovon jetzt das erste gelaufen ist. Es ist also abzuwarten wie das am Ende aussieht. Im Jahr 2020 sind defakto nur Tesla und Nissan und kein Porsche mitgefahren. Allerdings ist das Ranking sehr ähnlich zu dem vom letzten Jahr. Die Fahrer scheinen wild zusammen gewürfelt und ziemlich unterschiedliche Klassen zu haben. Entsprechend ist abzusehen, dass das wieder ähnlich aussehen wird.

    Hinter Platz 1,3,9 und 10 stehen Universitäten und entsprechend größer wird das Personalbudget sein. Vermutlich aber das in Geld kleiner. Hinter dem ZZ und dem Porsche und Platz 4 stehen defakto Privatleute. Die haben aber alle Unterstützung von diversen Sponsorn bzw. ihrem Team. Der Porsche Fahrer ist ein relativ bekannter Radiomoderator der schon ein paar mal Rennen gefahren ist. Auch der Mann im ZZ ist für die Klatschpresse nicht unbekannt. Hinter Platz 7 steht als einziges ein großes Unternehmen als Sponsor.
    Kurz: Das ist jetzt nicht mit den Rennställen der Formel 1 mit professionellen Fahren und eigenangefertigten Autos zu vergleichen aber auch nicht mit dem Privaten Rennen am Ring. Ein paar Semiprofessionelle Privatleute, die Serienautos vermutlich mit gehörigem Budget an Zeit und Geld tunen. Die fehlende Professionalität dürfte auch erklären, wie der Leaf ohne Leistungsfähigen Motor auf Platz 7 gekommen ist. – Respekt vor Fahrer und Tunern. Leistung ist nicht alles.

    Um also mal ein paar Missverständnisse aufzuklären: Das ist nicht Tesla oder Porsche die ganz andere Budgets und Möglichkeiten zum Tunen hätten. Das sind aber auch nicht leicht gtunte Serienautos wie sie auf der Straße rum Fahren und vor allem dürfte die Professionalität der Fahrer sehr unterschiedlich sein.

    Ich nehme an: Bei anderen Rennen sieht das völlig anders aus – vor allem wenn irgend jemand da dann doch mal nen professionellen Rennfahrer ins Rennen schickt. Trotzdem dürfte das Model 3 da vermutlich überall vorne liegen aber nicht, weil das in Serie am Besten abschneidet, sonder weil es im Moment die größte Tunerszene hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.21 23:58 durch fabiwanne.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Typo3 Entwickler (m/w/d)
    Insignio GmbH, Kassel
  2. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer und fachlicher Abteilungsleitungsvertreter (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin
  3. Scrum Master Mechatronische Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Fachexpertin bzw. Fachexperte Arbeitsmarkt (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. 28,49€
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen