1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kau­tschuk: Autoreifen aus…

Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Dave_Kalama 07.12.18 - 11:02

    Ersatzgummi von der IG Elaste. Merkel weiss was und mag nimmer. Drum geht sie. 2 vor 12?

  2. Re: Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Herr Unterfahren 07.12.18 - 11:10

    Keine Bange.
    Einen Krieg gegen die tropischen Entwicklungsländer würden wir so schnell gewinnen - da geht uns schon nicht der Kautschuk aus.

  3. Re: Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Icestorm 07.12.18 - 15:59

    Dave_Kalama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ersatzgummi von der IG Elaste. Merkel weiss was und mag nimmer. Drum geht
    > sie. 2 vor 12?

    Ja, und irgendwann wird Hanf legalisiert um die Krieger bei Laune zu halten ...

  4. Re: Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.18 - 02:43

    1 Milliliter pro Pflanze wird eine mühsame Geschichte, und er Flächenverbrauch dafür ist auch heftig, so ein Löwenzahn braucht ca.15cm oder so Platz, ist kein Weizenhalm. Wasser braucht der afaik relativ viel, ka. ob die Böden z.B. in McPom nicht zu trocken dafür sind ...

  5. Re: Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Dave_Kalama 08.12.18 - 05:42

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dave_Kalama schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ersatzgummi von der IG Elaste. Merkel weiss was und mag nimmer. Drum
    > geht
    > > sie. 2 vor 12?
    >
    > Ja, und irgendwann wird Hanf legalisiert um die Krieger bei Laune zu halten
    > ...
    Reichsdeutsche waren schon etwas weiter. Hiess Pervitin und wird heute als Meth verkauft. Hab einige Mittelklass Methsuechtige in meiner Nachbarschaft. Ugly.

    Hanf und Kampf? Kann ich verneinen. Meine Studie dazu war intensiv, langwierig und von vielen Gaengen zum Kuehlschrank, Weinregal, Strandecke unterbrochen. Das Resultat der Studie hat ein Sigma von 5 sagen meine Kumpels. Kampf is nich, pineapple rules.

  6. Re: Kautschukanbau als Kriegsvorbereitung

    Autor: Dave_Kalama 08.12.18 - 05:53

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Bange.
    > Einen Krieg gegen die tropischen Entwicklungsländer würden wir so schnell
    > gewinnen - da geht uns schon nicht der Kautschuk aus.

    Keine Bananen und Deutsche machen einen Staatstreich und oeffnen die Grenzen. Niemand sage mir es war anders. Ich war dabei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  2. Duales Studium Softwaretechnologie im Bereich Slicing 1
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Dautphetal-Buchenau
  3. IT Engineer (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. DevOps Engineer (m/f/d)
    enote GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 9,99€
  3. 8,99€
  4. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de