1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernumwandlung: Die "kalte…

IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: lord.dodoka 14.10.14 - 14:11

    Sehr geehrter Herr Matting,

    gehen Sie bitte wieder zur Bild (FAZ, Spiegel...) und schreiben da Ihre Meinung als Artikel.
    Die Leser von Golem erwarten wirkliche News zum Thema IT und keinen Klatsch Artikel auf Bild Niveau.

  2. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: h4z4rd 14.10.14 - 14:32

    +1

  3. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 14:35

    +1

  4. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: Dwalinn 14.10.14 - 15:30

    +1

  5. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: plutoniumsulfat 14.10.14 - 15:31

    -1

  6. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: dermamuschka 14.10.14 - 16:26

    +1

  7. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: zoerrvivor 14.10.14 - 21:30

    +1

    Es ist traurig eine Ausnahme zu sein. Noch trauriger ist es allerdings, keine zu sein

  8. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: roboto 14.10.14 - 22:43

    +1

  9. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: quadronom 15.10.14 - 00:10

    +42

    %0|%0

  10. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: tibrob 15.10.14 - 00:17

    +1

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  11. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: gpisic 15.10.14 - 00:30

    +1

  12. Re: IT-News für Profis? Wohl eher Bild News für Nerds!

    Autor: squido 15.10.14 - 01:18

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  3. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. 32,99€ (Bestpreis!)
  3. mit bis zu 30% Rabatt
  4. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum