1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernumwandlung: Die "kalte…

Lächerlicher Artikel!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlicher Artikel!

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 12:16

    Ich habe ja schon viel in dieser Hinsicht gelesen; von Verrückten bis über Gläubige. Aber ein Author der für sich selber den Anspruch erheben möchte seriös zu sein, der macht sich mit solch einem Geschreibsel nur selber lächerlich.

    Was ist die Leistung des Artikels?

    Gar keine! Er wähnt sich einfach in der Verhöhnung. Das ist alles. Wie überheblich mit diesem Thema umgegangen wird ist schon fast lächerlich. Warum kann man nicht einfach ernsthaft mit dem Thema umgehen. Es würde doch reichen einfach die Mängel aufzuzählen, die es in dieser Richtung gibt. Das macht das Thema doch dann für sich aus lächerlich. Nein, die etablierte Wissenschaft und auch der Autor muss sich selber mit seiner Formulierung lächerlich machen – ist er damit doch in bester Gesellschaft.

    Damit zeigt sich, dass man sich mit dem Thema gar nicht ernsthaft beschäftigen möchte und steht sich damit nur selber im Wege. Erinnert es doch an die alten Gelehrten die mit ihren Wesenheiten schon immer falsch gelegen haben.

    Es gibt keinen Beweis, dass es eine kalte Fusion nicht geben kann, Punkt. Alle Kritik beruht nur auf einem Bauchgefühl, dass sich bei den alten Gelehrten durchgesetzt hat. Wie kann es auch sein, dass Milliarden in ITER investiert werden und es dann doch vielleicht eine leichtere Methode geben könnte, die diese Todgelaufene "etablierte" Fusionforschung ad absurdum führen würde – und alle beteiligten wie Idioten dastehen würden.

    So bekämpft sich die Wissenschaft selbst und macht es für einen Wissenschaftler heute unmöglich ernsthaft auf diesem Gebiet zu forschen, und sei es nur deswegen die kalte Fusion ein für alle mal zu begraben. Wie kleine neidische 14 Jährige Schulmädchen dreschen Kollegen auf einen ein, wenn man nur schon in einem Paper die Begrifflichkeiten in diesem Zusammenhang verwendet.

    Der Autor springt einfach nur auf diesen lächerlichen Zug auf und zeigt seine nicht vorhandene journalistischen Unabhängigkeit damit in dem er Partei ergreift und sich die lächerlichen Floskeln zu eigen macht.


    Mir geht es nicht darum kalten Fusion zu verteidigen oder für wahr zu erklären. Wenn man sich aber mal mit der Materie als neutraler Beobachter beschäftigt, dann erkennt man wie kleinkariert doch manche Leute im Umgang mit dem Thema doch sind. Hier geht es nicht um eine neutrale Betrachtungsweise, sondern darum eine neue Sau durchs Dorf zu treiben und jegliche ernsthaften Versuche in dieser Richtung zu unterbinden. Denn: es kann nicht sein, was nicht sein darf!

    Wer sich über andere lächerlich macht, der macht sich nur selber lächerlich. Wenn man einfach nur sachlich darüber reden würde, könnte man auch selber erkennen, dass sich diese Leute lächerlich machen. Hier machen sich, wenn überhaupt, nur einzelnen Personen lächerlich – trauriger Weise überträgt man das dann auch noch auf LENR (LOW ENERGY NUCLEAR REACTIONS) [wie man es heute nennen muss, da kalte Fusion von den Kritikern zum Kampfbegriff erhoben wurde] und jeder der sich damit beschäftigen möchte ist ein Idiot. Dies ist, mit verlaug, lächerlich!

  2. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: obermeier 14.10.14 - 12:20

    Auch wenn du den Artikel nur kritisierst, hat dein Beitrag für sich allein genommen mehr Inhalt als der Artikel. ^^
    Danke und +1




    ...edith hat sich wieder verschrieben...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.14 12:21 durch obermeier.

  3. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 14.10.14 - 12:28

    +1

    Danke, genau das was ich mir auch gedacht habe. Dies ist kein neutraler Artikel über jemand, der wahrscheinlich falschliegt (aber trotzdem seit 3 Jahren für enormen Wirbel in der Fachwelt sorgt), sonder es ist schlicht und einfach Spott!

  4. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: Flasher 14.10.14 - 12:41

    -1

    Unabhängig von der Qualität des Artikels: in deinem Kommentar ist ebenso wenig Substanz wie in den angestellten Messungen der angeblichen Forscher die dieses Gerät untersucht haben.

  5. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: Anonymouse 14.10.14 - 12:41

    +1 auch von mir.
    Der Artikel ist doch ein Witz.
    Vor allem der abschließende Satz ist eine Frechheit.
    Übersetzt quasi:
    "Wer nach diesen tollen Artikel noch daran glaubt, ist ein Idiot"

  6. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: Asmael 14.10.14 - 12:42

    nein, lächerlich macht sich rossi, er versucht, leute für blöd zu verkaufen und sich durch den verkauf von schlangenöl ein angenehmes leben zu ermöglichen.
    aber selbst wenn er den quatsch glauben würde, den er von sich gibt - wie es ja bei impfkritikern, esoterikern, homöopathen usw der fall zu sein scheint - muß man nicht zum hundertsten mal diskutieren und beweisen, warum jetzt auch wieder der eine, der mit dem nächsten schwachsinnsargument vor einem steht, unrecht hat. ein idiot kann durch beliebige behauptungen ne ganze armada aus gebildeten leuten damit beschäftigen, ihn zu widerlegen. gerade dann, wenn er - wie rossi es gezielt macht - auch noch die informationen vorenthält, die notwendig wären, um ihn der scharlatanerie zu überführen (seine black box).

    /Asmael

  7. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: Gandalf 90 14.10.14 - 12:45

    Asmael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, lächerlich macht sich rossi, er versucht, leute für blöd zu verkaufen
    > und sich durch den verkauf von schlangenöl ein angenehmes leben zu
    > ermöglichen.
    > aber selbst wenn er den quatsch glauben würde, den er von sich gibt - wie
    > es ja bei impfkritikern, esoterikern, homöopathen usw der fall zu sein
    > scheint - muß man nicht zum hundertsten mal diskutieren und beweisen, warum
    > jetzt auch wieder der eine, der mit dem nächsten schwachsinnsargument vor
    > einem steht, unrecht hat. ein idiot kann durch beliebige behauptungen ne
    > ganze armada aus gebildeten leuten damit beschäftigen, ihn zu widerlegen.
    > gerade dann, wenn er - wie rossi es gezielt macht - auch noch die
    > informationen vorenthält, die notwendig wären, um ihn der scharlatanerie zu
    > überführen (seine black box).
    >
    > /Asmael

    Die Kalte Fusion funktioniert, dies hat sogar die NASA offiziell bestätigt ;)

    Das Rossi ein Scharlatan ist mag sein, ändert aber nichts an der Tatsache das sich immer mehr Forscher mit dieser Technik auseinandersetzen.

  8. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 12:46

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wer nach diesen tollen Artikel noch daran glaubt, ist ein Idiot"

    Genau mit diesem Garn ist der Artikel gestickt und das ist eine Frechheit!

  9. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 14.10.14 - 12:48

    Und dein Kommentar auf mein Kommentar hat jetzt genau wieviel mehr Substanz?

    Ich habe klar gemacht das der Artikel mehr oder weniger nur über Herrn Rossi spottet. Völlig ab davon, ob diese Technik funktioniert oder nicht, was ich nicht sagen kann, da ich keine Ahnung von der Materie habe, sollte man doch auf einer Seite der Größenordnung von golem.de, ein wenig mehr erwarten können, als eine Din A4 Seite von Artikel, der, wo wir schon von Substanz reden, nun wirklich praktisch gar keine hat.

  10. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: obermeier 14.10.14 - 12:48

    die NASA? Ach die schlucken doch Globuli und machen Yoga!
    Oh wait... yoga ist jetzt ja anerkannt...

  11. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: jownes 14.10.14 - 12:50

    Man hätte in dem Artikel vielleicht mal erwähnen sollen unter welchen Bedingungen normalerweise eine Kernfusion stattfindet
    Für einen der davon keine Ahnung hat sind 1300 Grad auch schon viel obwohl bei diesen Temperaturen niemals eine Kernfusion stattfinden kann, da bei der Temperatur die Atome nicht genügend Energie haben um die elektromagnetischen Kräfte (beide Lerne positiv geladen) zu überwinden

  12. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: Anonymouse 14.10.14 - 12:51

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >da ich keine Ahnung von der Materie habe, sollte
    > man doch auf einer Seite der Größenordnung von golem.de, ein wenig mehr
    > erwarten können, als eine Din A4 Seite von Artikel, der, wo wir schon von
    > Substanz reden, nun wirklich praktisch gar keine hat.

    Genau so sehe ich das an.
    Mein Wissen in dem Bereich hält sich auch nur in Grenzen und ich muss mir meine Meinung aus dem bilden, was ich darüber lese.
    Und dieser Golem-Artikel hat nun nicht dazu beigetragen.
    Man hätte auch einen seriösen Artiken verfassen können. Argumente bringen können, warum das eigentlich nicht möglich ist. Aber so klingt das eher nach Schulhof. Wenn man sonst nichts hat, macht man sich halt darüber lustig.

  13. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: DerSkeptiker 14.10.14 - 13:02

    Und die Erde war auch mal eine Scheibe. OMFG

    Ein echt unsachlicher und vor allem niveauloser Artikel!

  14. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:04

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1 auch von mir.
    > Der Artikel ist doch ein Witz.
    > Vor allem der abschließende Satz ist eine Frechheit.
    > Übersetzt quasi:
    > "Wer nach diesen tollen Artikel noch daran glaubt, ist ein Idiot"

    Der Artikel bringts endlich mal auf den Punkt.

    Ich kenne einige Leute die wirklich glauben was Rossi da erzählt. Die wirklich meinen er hätte die kalte Fusion in so einem kleinen Kästchen zustandegebracht woran Wissenschaftler seit Jahrzehnten forschen.

    Ich habe versucht Fakten zu bekommen; ich habe auch versucht zu kritisieren. Aber weißt du was mit Menschen wie mir geschieht welche Kritik abgeben? Die Kritik wird gelöscht und die Personen gesperrt damit alles wieder den Schein wahren kann.

    Es ist gut endlich mal auf einem grösseren Portal wie hier die Wahrheit zu lesen, denn es muss endlich mal ein Ende haben mit der Märchenerzählerei.

    Rossi ist ein Scharlatan, ein Betrüger. Nichts weiter. Dem soll endlich das Handwerk gelegt werden.

  15. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:05

    -) Der Artikel bestreitet nicht die Möglichkeit der kalten Fusion ansich wie du es darstellst.

    -) Der Artikel bringt auf den Punkt was man endlich auf den Punkt bringen musste. Rossi ist ein Betrüger und nichts weiter. Es musste endlich mal gesagt werden.

  16. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: obermeier 14.10.14 - 13:06

    stimmt, ist bis heute ja noch keiner drauf gekommen...

  17. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 13:10

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Artikel bringts endlich mal auf den Punkt.

    Was bringt der Artikel auf den Punkt? Der Artikel hat nicht mal einen!

    > Ich kenne einige Leute die wirklich glauben was Rossi da erzählt. Die
    > wirklich meinen er hätte die kalte Fusion in so einem kleinen Kästchen
    > zustandegebracht woran Wissenschaftler seit Jahrzehnten forschen.

    Und?

    > Ich habe versucht Fakten zu bekommen; ich habe auch versucht zu
    > kritisieren. Aber weißt du was mit Menschen wie mir geschieht welche Kritik
    > abgeben? Die Kritik wird gelöscht und die Personen gesperrt damit alles
    > wieder den Schein wahren kann.

    Das ist leider so, aber warum begiebst du dich auch auf deren Niveau, lass sie doch spielen in ihrer verklärten Welt, was kümmert dich das?

    > Es ist gut endlich mal auf einem grösseren Portal wie hier die Wahrheit zu
    > lesen, denn es muss endlich mal ein Ende haben mit der Märchenerzählerei.

    Welche Wahrheit, der Artikel ist das schlechteste und substanzloseste, was ich auf Golem seit langem gelesen habe. Wenn hier einer Märchen erzählt, dann er Autor.

    > Rossi ist ein Scharlatan, ein Betrüger. Nichts weiter. Dem soll endlich das
    > Handwerk gelegt werden.

    Das mag sein, nur trägt der Artikel in keiner Weise dazu bei dies aufzudecken. Ist er doch einfach nur haltloser Spott, mehr nicht.

  18. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:11

    Was soll denn der Artikel aufdecken? Bzw warum sollte er?

    Er ist gut wenn mal wo steht, dass dies Unsinn ist. Das reicht schon um die glaubende Masse zweifeln zu lassen, denn sonst konnte man nirgendwo Kritik dazu anbringen. Beweise brauchts dazu keine; die brauchten sie auch nicht um Rossi zu glauben.

  19. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:13

    Offiziell nicht. Guck mal auf Facebook, Youtube und Co.

    Da findest du nur Fans und glaubende Menschen.

    Da ist dann die Strommafia schuld dass solche Maschinen nicht bei jedem im Keller stehen.

  20. Re: Lächerlicher Artikel!

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 13:18

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll denn der Artikel aufdecken? Bzw warum sollte er?
    >
    > Er ist gut wenn mal wo steht, dass dies Unsinn ist. Das reicht schon um die
    > glaubende Masse zweifeln zu lassen, denn sonst konnte man nirgendwo Kritik
    > dazu anbringen. Beweise brauchts dazu keine; die brauchten sie auch nicht
    > um Rossi zu glauben.

    Glaubst du daran was du da erzählst?

    > Er ist gut wenn mal wo steht, dass dies Unsinn ist.

    Warum soll das gut sein? Wenn es keine Beweise oder Anhaltspunkte dafür gibt dann bewegt sich diese Behauptung auf dem gleichen Niveau wie man es Rossi vorwirft!

    > Beweise brauchts dazu keine;

    Das ist doch das, was man Rossi vorwirft oder nicht? Aber wir sind ja die guten, wenn wir keine Beweise brauchen ist das in Ordnung. Wenn die anderen keine Haben, dann ist das Betrug und Lüge, denn das sind ja die Bösen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. mit bis zu 30% Rabatt
  3. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...
  4. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de