1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernumwandlung: Die "kalte…

Von Matthias Matting?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von Matthias Matting?

    Autor: Cassiel 14.10.14 - 12:01

    Von ihm ist doch auch http://www.heise.de/tp/artikel/42/42993/1.html und da sind leider teils gravierende Fehler enthalten (mal von der Rechtschreibung abgesehen). Einfach mal die Kommentare durchlesen…

  2. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: diablo77 14.10.14 - 12:55

    @Golem.DE

    Bitte das nächste mal, bevor Ihr einen solchen Beitrag veröffentlicht, diesen nochmals auf Inhalt und Aussage prüfen!
    Das ist ja zum "Fremdschämen"!

    Dieser Artikel entbehrt sowohl jeglichen Inhalts, als auch einer wirklichen Aussage.
    Dieses wurde - wie oben beschrieben - auch auf anderen Plattformen durch die Kommentatoren ausgiebig diskutiert.
    Ich hoffe, dass ich hier nicht noch mehr Artikel von Herrn Matting lesen muss... Schade um die Zeit...

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

  3. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: Bankai 14.10.14 - 13:03

    diablo77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Golem.DE
    >

    > Dieser Artikel entbehrt sowohl jeglichen Inhalts, als auch einer wirklichen
    > Aussage.

    Dann passt es doch wunderbar zum Rossi, dessen Zauberbox ebenfalls
    jeglicher nachweisbarer Inhalt sowie eines wirkliches Beweises fehlen.

  4. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: obermeier 14.10.14 - 13:03

    wahrscheinlich ist es ein und die selbe person!

  5. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 13:04

    So erging es mir beim lesen auch.

  6. Meinst du die tief roten Kommentare?

    Autor: Yes!Yes!Yes! 14.10.14 - 13:10

    Unsinnige Negativkritik erhöht eigentlich den Wert des Kritisierten nur.
    Ich fang jetzt sicher nicht an, detailliert bei Heise das Getrolle zu lesen. Entweder du verweist auf konkrete - möglichst nicht tiefrote - Beiträge, oder dein Beitrag ist auch nur Getrolle...

  7. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: diablo77 14.10.14 - 13:13

    ...das mag sein und sicherlich hat Herr Rossi sich seine Reputation durch seine "Esperimente" versaut. Nur entschuldigt das nicht, einen solchen Artikel zu schreiben! Ob nun "Kalte Fusion" möglich ist oder nicht sei dahin gestellt. Nur wenn es ein Meinungsartikel ist, dann möchte man diesen auch als "imho" kennzeichnen!

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

  8. Re: Meinst du die tief roten Kommentare?

    Autor: diablo77 14.10.14 - 13:19

    @Yes!Yes!Yes!:
    http://www.heise.de/tp/foren/S-Die-ungeheure-Leere-dieses-Artikels/forum-286680/msg-25927813/read/

    http://www.heise.de/tp/foren/S-Matthias-Matting-dessen-Rot-dunkler-und-dunkler-wird-zum-Fremdschaemen/forum-286680/msg-25929120/read/

    Es ist ein Artikel zum Thema "Universum"

    Der Titel: "Als das Universum noch jung, wild und frei war" sagt schon viel und sehr schön ist auch die Aussage des Artikels: "...durchsichtig wurde das Weltall allerdings erst einmal nur für sichtbares Licht...", dies würde wohl implezieren, dass es "unsichtbares Licht" gäbe. Ich denke das sollte reichen.

  9. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: Bouncy 14.10.14 - 13:40

    diablo77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe, dass ich hier nicht noch mehr Artikel von Herrn Matting lesen
    > muss... Schade um die Zeit...
    ...und um das Geld! Ich pack's ja nicht, dass das Geld für so einen Mist draufgeht und so ******** tatsächlich hier was veröffentlichen darf. Und dann auch noch völlig fachfremd, es hätte doch absolut niemanden von der Leserschaft gestört, wenn man dieses schwachsinnige Experiment hier gar nicht erst erwähnt hätte und weiter bei IT geblieben wäre.

    Man Golem, ehrlich, tiefster Klogriff des Jahres...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.14 14:00 durch ap (Golem.de).

  10. Re: Meinst du die tief roten Kommentare?

    Autor: korona 14.10.14 - 13:54

    Je nach Definition der Wörter, gibt es tatsächlich unsichtbares Licht.
    Wenn man unter dem Begriff unsichtbar versteht das es Licht gibt, das das menschliche Auge nicht wahrnimmt, so gibt es unsichtbares Licht, zumindest umgangssprachlich. Nicht umsonst wird oft der Begriff Infrarot Licht benutzt.
    Wenn man bei Licht aber ganz Streng ist und nur die elektromagnetische Strahlung zulässt die das MENSCHLICHE Auge wahrnimmt dann gibt es das nicht.

    Ich habe den Artikel nicht gesehen

  11. #Mattinggate

    Autor: Midian 14.10.14 - 14:18

    Und sowas hat ein Physik-Diplom? *fremdschäm

  12. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: blackout23 14.10.14 - 14:42

    Ist für mich auch mit Abstand der schlechteste Artikel den ich je auf Golem.de gelesen haben. Es hilft als Journalist immer ein wenig Abstand von dem zu halten, worüber man schreiben möchte dann kommen auch nicht solche peinlichen Formulierungen dabei heraus.

  13. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 14:45

    +1

  14. Re: Von Matthias Matting?

    Autor: zoerrvivor 14.10.14 - 21:18

    Seh ich genauso wie Blackout23 und die anderen.

    Ich beteilige mich sonst nie an solchen Diskussionen, und sicher war auch die eine oder andere Kritik an Golem überzogen. Aber jetzt fällt es mir ebenfalls negativ auf was hier für eine Scheiße (mit Verlaub) als Journalismus verkauft werden soll.


    +1

    Es ist traurig eine Ausnahme zu sein. Noch trauriger ist es allerdings, keine zu sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. SAP-Anwendungsbetreuer SD/MM
    Hays AG, Karlsruhe
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Zukunftslabor Gesundheit
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  4. SAP Fiori/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,99€ (Bestpreis)
  2. 99,99€
  3. (u. a. Ring Doorbell Wired für 39€, Blink Mini Camera für 24,99€)
  4. (u. a. Case FortyFour No.3 Handyhülle für 13,29€, Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020