1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernumwandlung: Die "kalte…

War mir von Anfang an klar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War mir von Anfang an klar

    Autor: AllDayPiano 14.10.14 - 12:34

    Mir ist schon ganz sauer aufgestoßen, dass er irgendwelche Nickel-Isotope verheizt haben wollte (zumindest, wenn das in der Nachricht stimmte).

  2. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: tibrob 14.10.14 - 12:44

    Woher bildest du dir deine Meinung, wenn der Artikel dazu keinerlei Fakten liefert, sondern nur vermutet?

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  3. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: Anonymouse 14.10.14 - 12:45

    Ohh ohh... na dann...

  4. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:10

    Glaubst du denn Rossi?

    Woher bildest du dir denn deine Meinung wenn er niemals Fakten geliefert hat?

  5. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 13:14

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubst du denn Rossi?
    >
    > Woher bildest du dir denn deine Meinung wenn er niemals Fakten geliefert
    > hat?

    Es geht nicht darum ob man ihm glaubt oder nicht. Der Artikel hat den Namen nicht verdient. Er macht genauso ein "faktenloses palaver" wie er es dem Rossi vorwirft.

  6. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: SoniX 14.10.14 - 13:17

    Macht ja nichts.

    Diejenigen welche Rossi glauben brauchen sowas nicht.

    Nun haben sie dazu ein Gegenstück auf gleichem Niveau.

    Ausserdem: Wie soll man denn einen nie gelieferten Beweis oder nie erklärte physikalische Hintergründe entkräften?

  7. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 13:25

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht ja nichts.
    >
    > Diejenigen welche Rossi glauben brauchen sowas nicht.
    >
    > Nun haben sie dazu ein Gegenstück auf gleichem Niveau.

    Ist das dein ernst?

    > Ausserdem: Wie soll man denn einen nie gelieferten Beweis oder nie erklärte
    > physikalische Hintergründe entkräften?

    GAR NICHT. Ist das so schwer zu begreifen? Wenn man nichts vernünftiges zu sagen hat, dann sollte man vielleicht einfach mal den Mund halten. Angenommen er ist ein Scharlatan und Betrüger, warum gebt ihr ihm noch eine Bühne sich zu präsentieren. Jemand der trollt um für sich Aufmerksamkeit zu bekommen, dem sollte man keine Aufmerksamkeit schenken – ist es doch genau das was er wollte. Ihn aber mit der selben Art zu bekämpfen ( ich unterstelle es dem Rossi jetzt einfach mal ) führt doch nur dazu die "die richtige Seite" schlecht zu machen.

    Lässt man die Polizei jetzt verdeckt durch die Straßen laufen und bekannte Verbrecher erschießen, sie handeln ja nach dem selben Niveau. Oder sollte man sich dafür entscheiden es auf die "richtige" Weise zu machen. Im Vergleich mit der Polizei so wie es heute ist mit Gerichten etc. und im Fall mit Rossi auf Wissenschaftliche weise. Kann ich das nicht, dann sollte ich auch nicht auf so primitive Taktiken zurückgreifen wie es der Autor versucht.

  8. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: SoniX 14.10.14 - 14:54

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GAR NICHT. Ist das so schwer zu begreifen? Wenn man nichts vernünftiges zu
    > sagen hat, dann sollte man vielleicht einfach mal den Mund halten.
    > Angenommen er ist ein Scharlatan und Betrüger, warum gebt ihr ihm noch eine
    > Bühne sich zu präsentieren. Jemand der trollt um für sich Aufmerksamkeit zu
    > bekommen, dem sollte man keine Aufmerksamkeit schenken – ist es doch
    > genau das was er wollte. Ihn aber mit der selben Art zu bekämpfen ( ich
    > unterstelle es dem Rossi jetzt einfach mal ) führt doch nur dazu die "die
    > richtige Seite" schlecht zu machen.

    Denkfehler?

    Die Aufmerksamkeit hat er schon. Es ist an der Zeit ihm den Boden unter den Füssen wegzuziehen, damit auch der letzte Leichtgläubige nichtmehr darauf reinfällt. Bisher gibts eigentlich nur Seiten wo Rossi positiv dargestellt wird und genau das gibt ihm Nahrung.

    Die richtige Seite schlechtmachen tust genau du mit deinen Beiträgen. Denn du stellst dich aufgrund des Artikels dagegen. Auch wenn der Artikel schlecht sein mag: Er bringts auf den Punkt. Wenn du dich nun aufgrund der Qualität des Artikels dagegenstellst und dann bemägelst der Artikel würde Schaden, dann solltest du dir überlegen warum du es dann tust?!

    > Lässt man die Polizei jetzt verdeckt durch die Straßen laufen und bekannte
    > Verbrecher erschießen, sie handeln ja nach dem selben Niveau. Oder sollte
    > man sich dafür entscheiden es auf die "richtige" Weise zu machen. Im
    > Vergleich mit der Polizei so wie es heute ist mit Gerichten etc. und im
    > Fall mit Rossi auf Wissenschaftliche weise. Kann ich das nicht, dann sollte
    > ich auch nicht auf so primitive Taktiken zurückgreifen wie es der Autor
    > versucht.

    Manchmal muss man Feuer mit Feuer bekämpfen.

  9. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: neocron 14.10.14 - 15:01

    Das ist die Natur eines Tricks!
    wenn Rossi den nutzen darf, weshalb darf das nicht der Autor?
    Ich bin uebrigens gerade in 0,15 ms von hier zum Mond und zurueck geflogen ...
    Duerftest du dich ja auch nicht lustig macehn, ueber diese Behauptung, immerhin kannst du den Gegenbeweis nicht erbringen ...

  10. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: Icestorm 14.10.14 - 15:34

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist an der Zeit ihm den Boden unter den
    > Füssen wegzuziehen, damit auch der letzte Leichtgläubige nichtmehr darauf
    > reinfällt. Bisher gibts eigentlich nur Seiten wo Rossi positiv dargestellt
    > wird und genau das gibt ihm Nahrung.

    Ich war immer der Meinung, Rossi müsse liefern. Er soll sein Experiment VÖLLIG offenlegen, und jeder soll die Möglichkeit haben, dies anhand der Beschreibung zu wiederholen.
    Solange Rossi dies nicht macht, hat es als kurios aber letztlich nichtexistent zu gelten.

  11. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: pythoneer 14.10.14 - 15:47

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denkfehler?
    >
    > Die Aufmerksamkeit hat er schon. Es ist an der Zeit ihm den Boden unter den
    > Füssen wegzuziehen, damit auch der letzte Leichtgläubige nichtmehr darauf
    > reinfällt.

    Und das erreicht man damit, in dem man total lächerliche Artikel schriebt und dem neutralen Leser die Entscheidung sehr leicht macht sich für Rossis Seite zu entscheiden?

    > Die richtige Seite schlechtmachen tust genau du mit deinen Beiträgen. Denn
    > du stellst dich aufgrund des Artikels dagegen. Auch wenn der Artikel
    > schlecht sein mag: Er bringts auf den Punkt. Wenn du dich nun aufgrund der
    > Qualität des Artikels dagegenstellst und dann bemägelst der Artikel würde
    > Schaden, dann solltest du dir überlegen warum du es dann tust?!

    Hoffentlich vermeiden, dass weitere solcher schlechter Artikel veröffentlicht werden.
    Jetzt mal ganz ehrlich, ist das echt deine Meinung?

    Angenommen es läuft auf den Straßen einer rum, der Leute tötet und zwar nur diejenigen die ein Verbrechen begangen aber dabei nicht "erwischt" wurden. Geh ich recht in der Annahme, dass du dich für diese Person aussprechen würdest? Er ist doch auf der richtigen Seite und tut was gegen die Bösen oder? Die Mittel sind ja egal, die Sache zählt, richtig?

    > Manchmal muss man Feuer mit Feuer bekämpfen.

    Ich glaube ich habe verstanden wie du so tickst und möchte jetzt lieber nicht mehr mit dir schreiben, nicht böse gemeint.

  12. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: Marentis 14.10.14 - 16:07

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausserdem: Wie soll man denn einen nie gelieferten Beweis oder nie erklärte
    > physikalische Hintergründe entkräften?

    Das verstehen viele Menschen ohne naturwissenschaftlichen Hintergrund einfach nicht.
    Da kommen dann lieber platte Beispiele wie "die Erde war auch lange eine Scheibe". Dabei vergessen sie dann, dass die moderne Wissenschaft solche Dogmen ersetzt hat durch ein simples Prinzip:
    Die Person, welche eine Behauptung aufstellt beweist sie auch.

    Wie Du ja schon sagtest: ohne dieses Prinzip kann man keine Wissenschaft mehr betreiben, da jeder Witzbold eine Behauptung X aufstellen könnte und niemand kann das Gegenteil beweisen, weil es eben eine nackte Behauptung ist.

  13. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: SoniX 14.10.14 - 16:19

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ich war immer der Meinung, Rossi müsse liefern. Er soll sein Experiment
    > VÖLLIG offenlegen, und jeder soll die Möglichkeit haben, dies anhand der
    > Beschreibung zu wiederholen.
    > Solange Rossi dies nicht macht, hat es als kurios aber letztlich
    > nichtexistent zu gelten.

    Dem sollte so sein.... leider ist die Masse an Menschen dumm und gläubig.

    Wenn man Ihnen erzählt man könne viel Energie gewinnen dann wollen sie glauben.

    Kirche ist genauso ein Unfug, trotzdem ist der Großteil der Menschen gläubig auch ohne jeglichen Beweis. Eine Gelddruckmaschine ohne Ende in Sicht. Menschen wollen glauben.

    Naja, Menschen sind dumm.

  14. Re: War mir von Anfang an klar

    Autor: AllDayPiano 14.10.14 - 17:04

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher bildest du dir deine Meinung, wenn der Artikel dazu keinerlei Fakten
    > liefert, sondern nur vermutet?

    Nicht dieser Artikel hier. Ein anderer vor einigen Tagen, als diese "bahnbrechende" Sensation veröffentlicht wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,75€, Planet Zoo für 19,99€, The Walking Dead: The Telltale...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de