1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimakrise: Forscher warnen…

Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Schattenwerk 06.08.21 - 19:00

    Als Unwissender hätten mich mal Prognosen über die möglichen Auswirkungen interessiert.

  2. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: sigii 06.08.21 - 19:04

    Das ist eigentlich ziemlich krass: Da Montreal und Muenchen auf aehnlichen Breitengraden sind, wuerde das fuer uns bedeuten, dass eine Stadt wie Muenchen im Winter -20 Grad bekommt.

    Fuer die Tierwelt bedeutet eine Stagnation potenziel ein riesen kollapse

  3. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Pantsu 06.08.21 - 19:17

    Eben, das steht da nie, kriege ich nun +5 Grad Nervhitze oder eine angenehme Abkühlung?
    Tornados? Monsune? Besser zu kalt als zu heiß, würde das halt laufen lassen, je nach Prognose :D
    Ja, es gibt die Klimawandel-Hitzefans, die sich hier Palmen und Dolce Vita vorstellen, ich bin aus der Eisschrankfraktion, von mir aus kann es das ganze Jahr über kühl bleiben und im Winter werden die nervigen Wespen erledigt. Heizkosten sind natürlich ein Problem, ist ja alles besteuert oder verboten :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.21 19:20 durch Pantsu.

  4. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: cuthbert34 06.08.21 - 19:22

    Man kann das bestimmt simulieren, aber was erwartet ihr? Das man einfach plump alle Details aufzählt, was dann im Detail passiert in Bezug auf Klima, Fauna und Flora? Wenn’s doch so einfach wäre….

  5. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Pantsu 06.08.21 - 19:27

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber was erwartet ihr? Das man einfach
    > plump alle Details aufzählt, was dann im Detail passiert in Bezug auf
    > Klima, Fauna und Flora?

    Ja schon ... wir haben doch diese Supercomputer, oder simuliert man darauf nur schlüpfrige Cyberwelten und uns Sterblichen gibt man hin und wieder die Größe des Ozonlochs raus?!

  6. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Thurius 06.08.21 - 19:28

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Unwissender hätten mich mal Prognosen über die möglichen Auswirkungen
    > interessiert.


    Den Film The Day After Tomorrow gesehen? So in der Art passiert dann.

  7. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Pantsu 06.08.21 - 19:33

    Thurius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Film The Day After Tomorrow gesehen? So in der Art passiert dann.

    Schockfrosten ist doch kurz und schmerzlos.

  8. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: teamkiller 06.08.21 - 19:34

    Wenn der Golfstrom zusammen bricht sieht es düster aus. Im Winter wird es kälter im Sommer heißer und trockner zu dem wird es wohl deutlich mehr Stürme und Extremwetter lagen geben. Es könnte dann wohl in Europa auch zu Hurrikans kommen da der Golfstrom auch den Jetstream beeinflusst.

  9. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: sigii 06.08.21 - 20:38

    Ich war Mal in kiev im Winter. Das ist gar nicht so witzig wenn es richtig kalt ist.

    Ganz zu schweigen von den Wasserleitungen die dir kaputt gehen.

    Aber ja es ist ja noch unklar ob und wann und wie kalt es dann wird und ob wir dann entsprechend vorbereitet sind.

  10. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: davidcl0nel 06.08.21 - 21:34

    30° im Sommer, -30° im Winter wäre so meine Prognose. Also immer, nicht nur mal 1 Woche mit -10 oder so, wie es in Berlin "üblich" ist.
    Und umso weiter östlicher, umso schlimmer (kontinentaler).

    Wie tiefstes Sibirien wie Yakuzien mit 35° im Sommer und -50 bis -60° im Winter wird es wohl nicht kommen, aber trotzdem sehr große Temperaturunterschiede.

  11. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Der_Ingo 06.08.21 - 22:31

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eigentlich ziemlich krass: Da Montreal und Muenchen auf aehnlichen
    > Breitengraden sind, wuerde das fuer uns bedeuten, dass eine Stadt wie
    > Muenchen im Winter -20 Grad bekommt.

    Wenn man die Klimatabellen in der Wikipedia für München und Montreal vergleicht, sind in Montreal die Winter kälter. Da wird es drei Monate schon knackig. Das haben wir hier eher selten, aber z.B. 2009 sah es hier auch nicht anders aus.

    Aber insgesamt ist da gar nicht so ein riesiger Unterschied aufs Jahr gesehen. Montreal hat insgesamt ähnliche Anzahl Regentage, ähnliche Luftfeuchtigkeit und die jährliche Durchschnittstemperatur ist nur 4°C kälter. Vergleicht man mit Berlin, ist die Durchschnittstemperatur in Montreal 1°C kälter.

    Um München muss man sich also eher keine Sorgen machen. Wenn, dann eher um etwas nördlichere Länder und Städte.

  12. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: MCCornholio 06.08.21 - 22:54

    Auf jeden Fall nicht erstrebenswert das herauszufinden. Und auch nicht polemische suggestiv Fragen zu stellen.

  13. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Der_Ingo 06.08.21 - 22:57

    MCCornholio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch nicht
    > polemische suggestiv Fragen zu stellen.

    Lustig, dabei stand in meinem Beitrag gar keine Frage.

  14. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: violator 06.08.21 - 23:03

    Und von welchem Zeitraum der eigentlich redet. Da werden Daten aus 1000 Jahren analysiert, aber der Text liest sich so als könnte das nächstes Jahr schlagartig passieren. Oder doch erst in 100 Jahren? Man weiß es nicht.

  15. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Wasweißichdennschon 07.08.21 - 09:15

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und von welchem Zeitraum der eigentlich redet. Da werden Daten aus 1000
    > Jahren analysiert, aber der Text liest sich so als könnte das nächstes Jahr
    > schlagartig passieren. Oder doch erst in 100 Jahren? Man weiß es nicht.


    Das aber eventuell die Voaussetzungen, dass es passieren kann, jetzt geschaffen werden, darf man außer acht lassen? Dass es passiert, ist völlig ausreichend, es sei denn die nachfolgenden Generationen gehen einem am Allerwertestesten vorbei.

  16. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Der_Ingo 07.08.21 - 13:26

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und von welchem Zeitraum der eigentlich redet. Da werden Daten aus 1000
    > Jahren analysiert, aber der Text liest sich so als könnte das nächstes Jahr
    > schlagartig passieren.

    So genau kann man sowas nicht wirklich vorhersagen. Ist ja schließlich so noch nicht passiert, als dass man da Erfahrungswerte hätte.

    Eines kann man allerdings ganz klar sagen: falls es passiert, hat es quasi sofort Auswirkungen aufs Klima in Europa.

  17. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: TheDevilsLettuce 08.08.21 - 08:49

    Ich denke die Klimaänderung in Europa wird nicht unser größtes Problem werden langfristig.
    Durch die fehlende Umwälzströmung kommt auf dem Meeresboden kein Sauerstoff mehr an, was zum Absterben aerober und Aufblühen anaerober Bakterien führt.
    Dummerweise ist das Stoffwechselprodukt letzterer Schwefelwasserstoff, statt Sauerstoff. Das wird mittelbar erstmal wenig Folgen haben, aber auf 200-300-400 Jahre wenn die Meere dann verätzt und sich die Atmosphäre mit Schwefelwasserstoffen sättigt, könnten wir auf Sauerstoff angewiesenen Lebewesen durchaus ein Problem bekommen in der Größe eines massiven Artensterbens.
    Gabs einigen Theorien zufolge wohl auch schon mehrere Male so oder ähnlich auf der Erde, das letzte Mal wohl am Ende des Devons. Auf jeden Fall bleibt's spannend...

  18. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: MagentaMeins 08.08.21 - 09:18

    Die Forscher sehen auch in die Vergangenheit. Das Klima hinterlässt ewige Spuren in der Erdkruste und im ewigen Eis. Eine gute Quelle ist John Schellnhuber, der bestens zu allen Forschungszweigen vernetzt ist und bei dem alle Fakten seiner Kollegen vorliegen. Gut investierte 60 min. in Youtube ist die "Ringvorlesung 2021" von ihm. Da komprimiert er nachvollziehbar das, was er und seine Kolleg*innen die letzten 150 Jahre herausgefunden und beobachtet haben. Als Basis um mitzureden, sehr lohnenswert.

  19. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: theFiend 08.08.21 - 10:10

    Pantsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja schon ... wir haben doch diese Supercomputer, oder simuliert man darauf
    > nur schlüpfrige Cyberwelten und uns Sterblichen gibt man hin und wieder die
    > Größe des Ozonlochs raus?!

    Das Probem ist, das auch der dollste Supercomputer nicht in der Lage ist zu berechnen wie andere wesentliche Klimabeeinflusser auf das kippen eines einzelnen reagieren.
    Letztlich kann man aber bei fast allen Effekten die dafür sorgen das es einen globalen Temperatursog gibt sagen, bricht er zusammen wird es ziemlich kalt.

    Generell wird das Wetter aber viel unbeständiger und weniger berechenbar als bisher. Es gibt übrigens wissenschaftliche Papiere dazu (auch auf deutsch) die öffentlich zugänglich sind. Kann man sich durchlesen wenn man an der Beantwortung der Frage ernsthaft interesse hat.

  20. Re: Und was passiert, wenn der Kollaps passiert?

    Autor: Kakiss 08.08.21 - 22:36

    teamkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Golfstrom zusammen bricht sieht es düster aus. Im Winter wird es
    > kälter im Sommer heißer und trockner zu dem wird es wohl deutlich mehr
    > Stürme und Extremwetter lagen geben. Es könnte dann wohl in Europa auch zu
    > Hurrikans kommen da der Golfstrom auch den Jetstream beeinflusst.

    Hier in Süddeutschland merke ich das schon, dass wir es von Jahr zu Jahr stürmischer haben.
    Dass die Sommer trockener werden merkt man an den Klagen der Bauern.

    Lustig find ich das schon lange nicht mehr.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
  3. Administrator IT (m/w/d)
    KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen, Reutlingen, Chemnitz
  4. IT Systemadministrator (m/w/d) Schwerpunkt: Navision
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de