Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kohlendioxid: Island hat ein…

Warum mischt man den Kohlenstoff nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum mischt man den Kohlenstoff nicht

    Autor: Der Rechthaber 16.10.17 - 21:28

    Einfach mir Wasser? Dann bekommt man Kohlenhydrate

  2. Cool

    Autor: bombinho 16.10.17 - 22:00

    Und den freiwerdenden Sauerstoff kann man dann gleich im Betriebsgebaeude zur Erhoehung der der Produktivitaet/Kreativitaet als Atemluft einspeisen. ;)

    PS: Besonders die Kreativitaet duerfte deutlich erhoeht werden, wenn die Mitarbeiter in einer sauerstoffdominierten Atmosphaere arbeiten muessen.

    PPS: Oder aber man nutzt die bei der Verbrennung der damit erzeugten Kohlenhydrate mit dem freigewordenen Sauerstoff freiwerdende Energie um mehr Kohlenhydrate und Sauerstoff zu erzeugen?

















































    /s

  3. Re: Warum mischt man den Kohlenstoff nicht

    Autor: azeu 17.10.17 - 12:00

    Die sind doch ungesund.

    ... OVER ...

  4. Re: Warum mischt man den Kohlenstoff nicht

    Autor: Dwalinn 17.10.17 - 13:27

    Nicht direkt aber man sollte Abends doch lieber darauf verzichten wenn man Gewichtsprobleme hat.

  5. Re: Warum mischt man den Kohlenstoff nicht

    Autor: plutoniumsulfat 19.10.17 - 00:16

    Also ohne sie kann ich nicht ;D

  6. Re: Cool

    Autor: ML82 19.10.17 - 00:51

    Genau das macht man doch mit der CO2 Begasung bei Pflanzen, trotzdem ist das ein energiebindender Prozess, Pflanzen nehmen diese Energie aus der mittels Chlorophyll absorbierten Sonnenstrahlung.

    Wenn du das künstlich schneller machen willst, wirst du sehr viel Energie in wärme dabei umsetzen müssen.

    Und nein, das 'Perpetuum mobile' ist nicht möglich, sobald sich irgend etwas reibt, was es immer macht, musst du Energie zuführen um den Prozess aufrecht zu erhalten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Kein Crowdfunding mehr: Neustart für Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz
    Kein Crowdfunding mehr
    Neustart für Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz

    Die Objektive von Meyer Optik Görlitz, deren Produktion über Kickstarter finanziert werden sollte, werden nicht ausgeliefert. Die Unterstützer gehen leer aus. Doch die Marken des insolventen Unternehmens werden wiederaufgelegt.

  2. Monowheel Z-One One: Die Elektro-Vespa auf einem Rad
    Monowheel Z-One One
    Die Elektro-Vespa auf einem Rad

    Mit dem Monowheel Z-One One hat das Unternehmen Bel & Bel ein Elektrofahrzeug vorgestellt, das einer alten Vespa ähnelt und mit einem Sitz ausgerüstet ist. Was fehlt, ist das zweite Rad.

  3. Expansion: Apple investiert 1 Milliarde US-Dollar für texanischen Campus
    Expansion
    Apple investiert 1 Milliarde US-Dollar für texanischen Campus

    Apple will in den nächsten fünf Jahren 20.000 Arbeitsplätze in den USA schaffen und hat angekündigt, für eine Milliarde US-Dollar einen neuen Campus in Austin im Bundesstaat Texas zu bauen.


  1. 07:45

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 23:08

  5. 18:18

  6. 16:58

  7. 16:40

  8. 15:37