1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kontextbezogenes Computing: Die…

Kontextbezogenes Computing: Die Maschine denkt mit - und sagt, was zu tun ist

Wer jetzt schon Angst vor der Datensammelwut von Apple und Google hatte, darf nach Justin Rattners Rede auf dem IDF beruhigt in Panik ausbrechen. Geht es nach Intel, sollen mobile Geräte der Zukunft erkennen, wie sich der Nutzer fühlt und ihn entsprechend herumkommandieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Man sollte diese Intel-Entwicklungen dann "Colossus" nennen. 1

    LockerBleiben | 16.09.10 15:15 16.09.10 15:15

  2. Muss man sich nicht antun -->Einfach nicht kaufen 1

    Kritischer Kunde | 16.09.10 13:46 16.09.10 13:46

  3. Häufig nicht hilfreich 2

    Mr. XXX | 16.09.10 09:35 16.09.10 13:45

  4. mich errinnert soetwas 11

    malula | 16.09.10 07:55 16.09.10 13:42

  5. Kontextbezogenes Computing ist die Zukunft! 9

    Daruul | 16.09.10 03:36 16.09.10 12:14

  6. Konsumorientierung 2

    Allegheri | 16.09.10 09:12 16.09.10 11:57

  7. schöne, langweilige welt 3

    knibbel | 16.09.10 08:00 16.09.10 11:29

  8. Wie kann ich mir das denn dann vorstellen?! 2

    DER GORF | 16.09.10 09:27 16.09.10 11:09

  9. forum fights tofus

    gxityigxogxotx | 16.09.10 09:54 Das Thema wurde verschoben.

  10. na endlich, die online-Computer-Mama 8

    Anonymer Nutzer | 16.09.10 00:16 16.09.10 09:09

  11. @golem 3

    Aufpasser | 15.09.10 23:07 16.09.10 00:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom