1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kosmobits im Test: Tausch den…

Naja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja

    Autor: M.P. 06.12.16 - 13:39

    Projekte, einen Arduino zu einem Gamecontroller zu machen, gibt es viele im Netz.

    Da muss es nicht unbedingt der bestimmt fällige Aufschlag dafür sein, daß das Ganze von Kosmos kommt ...

    http://www.instructables.com/id/Arduino-leonardo-usb-steering-wheel/

    Natürlich ist es ggfs ein Vorteil, wenn alles aus einer Hand kommt.

    Das Zusammenbastel der Hardware hätte auf der anderen Seite auch einen Lerneffekt ...

  2. Re: Naja

    Autor: am (golem.de) 06.12.16 - 13:54

    Henne-Ei-Problem: Einen Arduino zum Gamepad umzubauen, ist nicht so schwer, aber ein Kind muss da halt erstmal die Motivation (und das Wissen) mitbringen. Beim Kosmos-Set drück ich ihm das Gamepad in die Hand und lass ihn dann die Technik entdecken.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  3. Re: Naja

    Autor: Blackhazard 06.12.16 - 14:38

    finde die Kosmos Produkte für Kinder perfekt...sobald meiner ein wenig größer ist bekommt der auch diese Programmierlernsets... Wie der Vater so der Sohn sag ich nur ^^vielleicht wird er auch coder :D

  4. Re: Naja

    Autor: Affenjones 06.12.16 - 15:09

    Das Set scheint auf jeden Fall spannend zu sein. Ist eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk.
    Es ist ja noch nicht so lange auf dem Markt. Ich könnte mir vorstellen, dass die App noch ein Update erhält. Vielleicht bringt das die App erklärtechnisch noch etwas nach vorne.
    Gute Anleitungen ist man vom Kosmos-Verlag ja gewohnt, vielleicht müssen sie in Sachen App noch etwas dazulernen.

  5. Re: Naja

    Autor: M.P. 06.12.16 - 15:18

    Ich hatte mit meinem Sohn das Bauen eines Spezial-Lenkrades für den Landwirtschaftssimulator in Angriff genommen.

    DAS war mir doch etwas teuer:
    Logitech G Saitek Farm Sim Controller



    Lenkrad sollte die Riemenscheibe einer alten Toplader - Waschmaschine werden...

    Das zog sich aber so lange hin, daß er inzwischen altersgemäß sein Interesse an landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen verloren hat...

    Das Ganze liegt jetzt in ersten Anfängen im Keller und wartet auf Vollendung, oder die Müllabfuhr ....



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.16 15:32 durch M.P..

  6. Re: Naja

    Autor: am (golem.de) 06.12.16 - 15:21

    Bitte zu Ende bauen und einen Artikel drüber schreiben! Den veröffentlichen wir sofort!

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-95%) 0,75€
  3. 33,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Renault, Nissan, Mitsubishi: Die Krisen-Allianz
Renault, Nissan, Mitsubishi
Die Krisen-Allianz

Mit neuen Konzepten wollen Renault, Nissan und Mitsubishi ihre Allianz retten.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Morphoz Renault stellt verlängerbares Elektroauto vor
  2. Renault Elektro-Twingo soll 2020 erscheinen
  3. K-ZE Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!