1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlende Farbe: Weißestes Weiß…

Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: holzi 17.04.21 - 07:36

    Sobald die Oberfläche verschmutzt sinkt der Kühleffekt dramatisch.

  2. Re: Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: Profi_in_allem 17.04.21 - 08:23

    Immer noch besser als schwarze / dunkelrote Ziegel.

    Da ich IT-Profi bin und überaus intelligent, zählt meine Meinung mehr als alle anderen. Dies begründe ich ganz einfach, meine Meinung ist immer gut durchdacht, ich habe also einen Denkvorsprung vor allen anderen. Ich bitte dies bei etwaigen Antworten auf meine Posts zu bedenken, ich habe und hatte bisher immer Recht. Wer also anderer Meinung ist wie ich, sollte vorher bedenken, dass er höchstwahrscheinlich im Unrecht ist.

  3. Re: Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: HabeHandy 17.04.21 - 10:27

    Wobei der Farbeindruck fürs menschliche Auge beim Thema Erwärmung nicht so wichtig ist. Bei Autolacken gibt es schon schwarze Lacke die im Infraroten & ultravioletten Bereich reflektierend sind um die Erwärmung zu reduzieren.

  4. Re: Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: JohannTeig 17.04.21 - 11:20

    Kann man nicht einfach spiegelnde Flächen benutzen?

  5. Re: Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: RedRanger 17.04.21 - 12:56

    JohannTeig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man nicht einfach spiegelnde Flächen benutzen?

    Dann muss dieser Spiegel aber auch 98% des einfallenden Lichts reflektieren. So einen Spiegel muss man erstmal haben.

  6. Re: Das funktioniert nur solange die Oberfläche absolut sauber ist.

    Autor: Profi_in_allem 18.04.21 - 08:26

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JohannTeig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man nicht einfach spiegelnde Flächen benutzen?
    >
    > Dann muss dieser Spiegel aber auch 98% des einfallenden Lichts
    > reflektieren. So einen Spiegel muss man erstmal haben.

    Spiegel als Dachfläche würden niemals zugelassen werden da Flugzeuge etc geblendet würden.

    Da ich IT-Profi bin und überaus intelligent, zählt meine Meinung mehr als alle anderen. Dies begründe ich ganz einfach, meine Meinung ist immer gut durchdacht, ich habe also einen Denkvorsprung vor allen anderen. Ich bitte dies bei etwaigen Antworten auf meine Posts zu bedenken, ich habe und hatte bisher immer Recht. Wer also anderer Meinung ist wie ich, sollte vorher bedenken, dass er höchstwahrscheinlich im Unrecht ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme