1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Intelligenz…

Diese Brute-Force Algorithmen sind doch kein Beweis für KI

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Diese Brute-Force Algorithmen sind doch kein Beweis für KI

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.16 - 08:43

    sondern einfach nur ein guter Algorithmus, in Verbindung mit ausreichend Rechenleistung kann das System gaanz viele mögliche Spielzüge im Hintergrund bis zum Ende durchspielen und damit den gerade günstigsten auswählen

  2. Re: Diese Brute-Force Algorithmen sind doch kein Beweis für KI

    Autor: Steffo 14.03.16 - 10:19

    Das ist aber kein Brute Force Algorithmus. Dazu reichen selbst Supercomputer nicht aus, um wirklich alle Züge bei Go zu berechnen...

  3. Re: Diese Brute-Force Algorithmen sind doch kein Beweis für KI

    Autor: wasabi 14.03.16 - 10:21

    ich kenne mich da ehrlich gesagt auch nicht aus, zitiere aber mal aus drm AlphaGo-Wikipedia-Artikel:
    " Wegen der größeren Komplexität von Go gegenüber Schach, die sich aus dem größeren Brett (19×19) und der ungleich größeren Anzahl möglicher Züge ergibt, ist Go mit traditionellen Brute-Force-Algorithmen (Alpha-Beta-Suche), d. h. durch Durchprobieren aller möglichen Züge, praktisch nicht bezwingbar."

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Microsoft Office 365 & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Hays AG, Leipzig
  3. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  4. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de