Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Intelligenz: Deepmind…

Genauere Modelle?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genauere Modelle?

    Autor: Faraaday 04.12.18 - 15:47

    "Es erzeugt genauere 3D-Modelle von Proteinen, als das bisher mit Verfahren wie der Röntgenstrukturanalyse oder der Kernspinresonanz möglich war."
    Das ist möglich nur sind Röntgenstrukturanalyse und Kernspinresonsanz Messmethoden. Sie basieren also auf der Realität. Klar werden auch hier Vorraussagen, Annahmen, Ideen usw. mit eingebracht. Es ist aber dennoch etwas anderes als eine Simulation.
    Experimentelle Daten sind Daten auf Basis von Röntgenstrukturanalyse und Kernspinresonsanz. Die Ergebnisse von Simulationen (Deepmind ist eine davon) werden mit den experimentellen Daten verglichen. "Genauer" können sie also nicht sein. Sie können vielleicht Dinge vermuten, die in den Röntgenstrukturdaten nicht zu sehen sind, aber "genauer" als experimentelle Daten kann man normalerweise nicht sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.18 15:48 durch Faraaday.

  2. Re: Genauere Modelle?

    Autor: paulthebio 04.12.18 - 16:03

    Ich musste mir einen Akkount machen um hier zu zustimmen.

    Diese Aussage ist so falsch und unhaltbar. Das ist einfach nur noch Quatsch.

    +1

  3. Re: Genauere Modelle?

    Autor: Arsenal 04.12.18 - 16:18

    Da bin ich auch drüber gestolpert.

  4. Re: Genauere Modelle?

    Autor: FreiGeistler 04.12.18 - 18:06

    Habe mich auch gewundert.
    Hat der Autor falsch übedsetzt?

  5. Re: Genauere Modelle?

    Autor: matt10 04.12.18 - 19:33

    Ich nehme an dass es sich beim Autor um keine Biochemiker/Molekularbiologen handelt und der Autor eher Übersetzer ist. Der Fehler liegt wohl weiter upstream ;-)

  6. Re: Genauere Modelle?

    Autor: Mechwarrior 05.12.18 - 19:34

    Ich verstehe den Satz so, dass die mit KI ERZEUGTEN Modelle genauer als die mit den beiden anderen Methoden GEMESSENEN Modelle sind. Im original steht da: "The 3D models of proteins that AlphaFold generates are far more accurate than any that have come before—making significant progress on one of the core challenges in biology."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. E-Scooter: Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren
    E-Scooter
    Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren

    Seit Juni 2019 sind E-Scooter auf deutschen Straßen erlaubt, seitdem sind in einer Reihe von Städten Leihangebote gestartet. Nun geht es für die Anbieter in die erste Wintersaison: In Berlin wollen sie das Angebot fortsetzen - doch Einschränkungen behalten sie sich vor.

  2. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  3. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.


  1. 12:56

  2. 11:20

  3. 14:43

  4. 13:45

  5. 12:49

  6. 11:35

  7. 18:18

  8. 18:00