1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kuka Youbot: Youbot, der…

Wieviel kostet der Spass?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviel kostet der Spass?

    Autor: Prof. Dr. Brinkmann 15.06.10 - 10:43

    Damit in "Forschung und Lehre" wieder mal mit einem Roböterchen rumgespielt werden darf, werden zig Mio. Steuergelder verbraten?

    Die sollen sich mit Lego Mindstorms beschäftigen und mal was wirklich kreatives ausdenken.

  2. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: leser123456789 15.06.10 - 11:05

    Der Spass ist noch nicht einmal in Serie. Der Shop von denen besteht aus einer Platzhalter Seite.

  3. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: Ebayer 15.06.10 - 11:16

    kann ich via Paypal zahlen?

  4. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: Dr Obvious 15.06.10 - 11:17

    Und die Bilder hier sehen auch aus, wie aus einer technischen Zeichnung gerendert.

  5. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: BILD.de 15.06.10 - 12:29

    Prof. Dr. Brinkmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit in "Forschung und Lehre" wieder mal mit einem Roböterchen rumgespielt
    > werden darf, werden zig Mio. Steuergelder verbraten?
    >
    > Die sollen sich mit Lego Mindstorms beschäftigen und mal was wirklich
    > kreatives ausdenken.


    Weißt schon, dass KUKA ein Unternehmen und keine Uni ist?
    Hauptsache mal aufregen über etwaiges Verprassen von Steuergeldern, steht ja auch in der Bild ganz groß!(!!)

  6. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: wee 15.06.10 - 12:57

    Genau - Das sind die Roboter die in Automobilfabriken Autos bauen.

  7. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: fotos 15.06.10 - 13:38

    Bild 11,12 und 13 sind echte Bilder ;-)

  8. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: AUTOMATICA 2010 15.06.10 - 14:30

    Auf der AUTOMATICA Messe wurde der youBot für 19.990 Euro vorgestellt. 25% Early Bird Discount.
    Googlen ist gar nicht so schwer:
    http://spectrum.ieee.org/automaton/robotics/industrial-robots/scoop-kukas-youbot

  9. Re: Wieviel kostet der Spass?

    Autor: AUTOMATICA 2010 09.09.10 - 14:30

    Der KUKA youBot kann via eines
    online stores bestellt werden
    http://youbot-store.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  3. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. KIS-Betreuer iMedOne (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 167,96€ bei Mindfactory (Bestpreis)
  2. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...
  3. (u. a. Borderlands 3 für 13,99€, Assetto Corsa Competizione für 11,99€, F1 2021 für 28,99€)
  4. 888€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  2. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021
  3. Halo Infinite angespielt Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform