1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kultusministerkonferenz…

Erziehung zum Konsumenten

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erziehung zum Konsumenten

    Autor: schap23 11.11.16 - 16:40

    Da mit die Wirtschaft wächst, müssen die Schüler früh genug lernen, daß sie keine Chance haben, wenn sie nicht genug Geld zum konsumieren haben.

    Nicht nur daß Kinder aus einkommensschwachen Verhältnissen Probleme kriegen, wenn die Klasse den teueren Skiurlaub macht, und jetzt schon sich in die Ecke gedrängt fühlen, wenn sie nicht das tollste Smartphone besitzen. In Zukunft können sie ohne das Smartphone nicht mal erfolgreich am Unterricht teilnehmen.

  2. Re: Erziehung zum Konsumenten

    Autor: Amy Yma 12.11.16 - 17:42

    Schulbücher kosten auch Geld, was in der Regel die Eltern aufbringen müssen. Auch die sozialschwachen.

    Ein Satz Schulbücher plus Hefter, Blöcke, Blätter und was es sonst noch braucht, kostet pro Schuljahr auch schnell hundert Euro.
    Verzichtet man 4 Jahre darauf, bekommt man für das gleiche Geld einen passablen Laptop. Es muss nicht Samsung, Apple oder ein anderer Premiumhersteller sein.

    Ein passabler Laptop sollte für Schulzwecke 5 bis 6 Jahre halten. Selbst bei nur 4 Jahren, wäre alles kostenneutral.

    Die Schulbuchverlage werden dann aber jammern ...

  3. Re: Erziehung zum Konsumenten

    Autor: RandomCitizen 13.11.16 - 10:01

    Amy Yma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schulbücher kosten auch Geld, was in der Regel die Eltern aufbringen
    > müssen. Auch die sozialschwachen.
    >
    > Ein Satz Schulbücher plus Hefter, Blöcke, Blätter und was es sonst noch
    > braucht, kostet pro Schuljahr auch schnell hundert Euro.
    > Verzichtet man 4 Jahre darauf, bekommt man für das gleiche Geld einen
    > passablen Laptop. Es muss nicht Samsung, Apple oder ein anderer
    > Premiumhersteller sein.
    >
    > Ein passabler Laptop sollte für Schulzwecke 5 bis 6 Jahre halten. Selbst
    > bei nur 4 Jahren, wäre alles kostenneutral.
    >
    > Die Schulbuchverlage werden dann aber jammern ...

    Bei uns wurden die Schulbücher von der Schule geliehen. Kein Schüler musste sich selber welche kaufen.

  4. Re: Erziehung zum Konsumenten

    Autor: m_jazz 13.11.16 - 10:11

    Mir ist bisher keine Schule begegnet welche die Schulbücher nicht verleiht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"