1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leaos Solar E-Bike: Das Fahrrad…

Rechnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechnung

    Autor: gelöscht 16.02.15 - 12:44

    Also mal rechnen:

    1m² erhält bei voller Sonneneinstrahlung ca. 1KW.

    Dann muss man schauen das es nicht verschattet ist.

    Wie viel Fläche soll das denn bitte haben? Maximal 1/4m² bei 20% Wirkungsgrad -> 1000/4*0,2 = 50 Watt.

    Das heißt nach 5 Stunden bei voller Sonneneinstrahlung kann man den 250 Watt Motor eine Stunde lang laufen lassen. Also in Sonnenreichen Regionen und davon ausgehend das es tatsächlich 0,25m² sind und diese nicht verschattet sind kann das klappen. WÄREND der Fahrt läd da eh nix auf da man alles verschattet. Und eine verschattete Solarzelle bringt nicht einfach weniger, je nach Verschattungsgrad verbraucht sie sogar Strom.

    Da wäre es eigentlich cleverer zum Laden beim Stehen eine klappbare Zelle in den Gepäckträger einzubauen?!?

    Bin echt ein Solar-Fan und befürworte die regenerativen Energien, aber wie bei jedem Thema treibt es manchmal seltsame Blüten.

  2. Re: Rechnung

    Autor: Trollversteher 16.02.15 - 12:47

    >WÄREND der Fahrt läd da eh nix auf da man alles verschattet. Und eine verschattete Solarzelle bringt nicht einfach weniger, je nach Verschattungsgrad verbraucht sie sogar Strom.

    Bei der Lage der Zellen komplett alles zu verschatten ist aber nahezu unmöglich. Höchstens um die Mittagszeit, wenn sie Sonne direkt über dem Fahrer steht könnte es etwas schattig werden.

  3. Re: Rechnung

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.15 - 12:50

    Sag mal, kennst du zufällig eine mobile Solaranlage, zum Campen, an der man nicht nur USB-Geräte laden kann sondern auch ein Netbook (Asus x205) mit normalem Stromstecker?

    Bzw. einen Akku, den man über Solar laden kann, der dann die Energie an das Netbook abgeben kann?

  4. Re: Rechnung

    Autor: Klausens 16.02.15 - 13:35

    Ich versteh ich nicht so ganz wie das mit Verschattungen funktionieren soll.
    Gibts da Leute mit Ahnung?

    Ich mit meinem Halbwissen würd mal davon ausgehen, dass man für einen vernünftigen Wirkungsgrad bei "nicht immer optimaler Bestrahlung" einen Maximum Power Point Tracker braucht. Und die Dinger sind relativ träge. Wenn man da z.B. durchs Treten verschattet wirds dem wohl nur schwindelig.

    Und dann bräcuht man wahrscheinlich eh zig davon, weil sonst ständig der ganze Strang zusammenbricht. Solarzellen reagieren extrem allergisch auf Verschattungen.

    Und zu guter Letzt stehn die Zellen 90° nach seitlich. Relativ unoptimal, ausseer man legt das Rad den ganzen Tag in die Wiese



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.15 13:37 durch Klausens.

  5. Re: Rechnung

    Autor: ThadMiller 16.02.15 - 14:06

    http://lmgtfy.com/?q=camping+solar+panel

  6. google-verlinker

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.15 - 14:29

    ThadMiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lmgtfy.com

    sollte der google link für mich gewesen sein, wegen meiner frage ob der kollege ein mobiles solargerät mit richtigem stromanschluss kennt, und im idealfall sogar empfehlen kann, so ist dein link schwachsinnig, da ich natürlich bereits gegoogelt habe, mich in der thematik bereits auskenne, und meine "persönliche/nicht google" frage dies berücksichtigt.

    nur auf google zu verlinken ist im übrigen total asozial. wenn man "jemanden" fragt, dann, weil man die menschliche intelligenz und filterleistung migteinbeziehen und vllt. sogar konkret im diskurs nachfragen kann.

    ein bravo an die google-verlinker!

  7. Re: Rechnung

    Autor: plutoniumsulfat 16.02.15 - 14:57

    Beim Treten kann aber erstens weniger Strom verbraucht und zweitens vielleicht neuer generiert werden.

  8. Re: Rechnung

    Autor: plutoniumsulfat 16.02.15 - 14:58

    Kollege hat mal für sowas ein kleines Holzgehäuse gebastelt und zwei Autobatterien reingesteckt. Stromstecker weiß ich jetzt nicht, aber USB-Geräte konnte man dran laden (Wobei bei zwei Batterien die Spannung kein Problem mehr sein sollte).

  9. Re: Rechnung

    Autor: TrollNo1 16.02.15 - 15:30

    Dich will ich mal sehn, wie du bei nem Pedelec, das eh schon 20-25 kg wiegt, auch noch nen Dynamo versorgst, der zusätzlich das Treten schwer macht. Wohlgemerkt ohne Motorunterstützung, du willst ja Strom generieren. Und Rekuperation beim Bergabfahren bringt nur sehr wenig ein, das lassen wir mal außen vor.

  10. Re: Rechnung

    Autor: plutoniumsulfat 16.02.15 - 15:56

    Daher das "vielleicht".

  11. Re: Rechnung

    Autor: Schiwi 16.02.15 - 17:09

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Da wäre es eigentlich cleverer zum Laden beim Stehen eine klappbare Zelle
    > in den Gepäckträger einzubauen?!?
    >
    >

    Oder in einem Dach, ähnlich wie beim BMW Roller C1

  12. Re: google-verlinker

    Autor: ThadMiller 18.02.15 - 13:21

    Nein, der war nicht für dich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für IT-Projekte
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München
  3. Verwaltungsmitarbeiter als Fachberater SGB IX (m/w/d)
    KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Junior Testingenieur Hardware (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Intel Core i7-11700F + AMD Radeon RX 6800 XT für 2.500€)
  2. 1.249€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 28,49€, Cities: Skylines für 2,99€, Cities Skylines...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED für 1.294€ inkl. Direktabzug, bis zu 300€ Direktabzug...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020