Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leihfahrräder: Obike will…

Das sind keine Aktivisten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das sind keine Aktivisten

    Autor: Joyrider 13.07.18 - 08:00

    Man kann das schönreden wie man will, es ist Diebstahl und Vandalismus. Bzw. die Anstiftung dazu. Nur weil irgendwelche antikapitalistischen Soja-Latte-Hipster meinen, eine ganz tolle Idee zu haben, ist es noch lange keine.

  2. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Tom_ 13.07.18 - 08:41

    "Früher hätte es sowas nicht gegeben" m(

  3. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Muhaha 13.07.18 - 09:10

    Joyrider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann das schönreden wie man will, es ist Diebstahl und Vandalismus.
    > Bzw. die Anstiftung dazu. Nur weil irgendwelche antikapitalistischen
    > Soja-Latte-Hipster meinen, eine ganz tolle Idee zu haben, ist es noch lange
    > keine.

    Gute Güte, hast Du Probleme ...

  4. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: quineloe 13.07.18 - 10:03

    Komisch, meine bisherige Erfahrung ist, dass es übergewichtige Audi- und BMW Fahrer sind, die sich am Obike noch eim meisten stören..

  5. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Gonzales 13.07.18 - 10:44

    Mal gucken, wie lange der thread hier überlebt. Mein Kommentar (+thread) des gestrigen Librebike-Artikels bezüglich "Aktivisten" wurde kurzerhand gelöscht.

  6. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: stiGGG 13.07.18 - 10:54

    Gonzales schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal gucken, wie lange der thread hier überlebt. Mein Kommentar (+thread)
    > des gestrigen Librebike-Artikels bezüglich "Aktivisten" wurde kurzerhand
    > gelöscht.

    Was ging da eigentlich noch ab? Irgendwie tauchten da plötzlich die ganzen bekannten unbefriedigten Frauenhasser auf, aber dass ein Thread von golem gelöscht und nicht verschoben wird, bedarf doch eigentlich mehr?

  7. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Gonzales 13.07.18 - 11:42

    Weiß ich leider nicht. Das Frauenhassergeschreibsel habe ich nichtmal mehr mitbekommen, weil ich nicht ständig in threads lurke. Wollte mir abends nur noch mit einem selbstgefälligen Grinsen "meinen" thread durchlesen und mußte feststellen, daß er dem Hausrecht zum Opfer gefallen war.

  8. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Muhaha 13.07.18 - 11:53

    Normalerweise findest Du als Thread-Ersteller eine Nachricht in der Golem-Inbox, wenn die Moderation verschiebt oder löscht, in der die Aktion kurz begründet wird.

    Mir ist das mal passiert, weil direkt als Antwort auf meine Erstposting nur üble Ausfälle kamen und der Moderator dann alles gleich entsorgt hat. Ich wurde sogar vorher gefragt, ob man den Thread gleich komplett entsorgen kann oder ob mein "Meisterwerk" als Startposting für eine neue Diskussion erhalten bleiben soll.

  9. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: Gonzales 13.07.18 - 16:32

    Nein, in meiner Inbox ist Ebbe. Anscheinend bin ich unwürdig. ¯\(°_o)/¯

  10. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: quineloe 13.07.18 - 17:21

    http://tinypic.com/r/2da10r7/9

    Ich hab den thread noch in abonnierten Themen, aber wenn man draufklickt...

    Ich hab heute auch einen Beitrag zu Martin Winterkorn verfasst, den finde ich auch nicht mehr wieder. Keine PM bekommen.

    Könnte aber auch ne andere Seite gewesen sein, slow day at work :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.18 17:21 durch quineloe.

  11. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: plutoniumsulfat 13.07.18 - 18:00

    Das mit der Botschaft?^^

  12. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: quineloe 13.07.18 - 18:43

    Ja. War also doch hier...

    ich dachte die ironie Warnung wäre genug gewesen...

  13. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: plutoniumsulfat 13.07.18 - 20:58

    Ich fands jedenfalls witzig^^

  14. Re: Das sind keine Aktivisten

    Autor: thorben 14.07.18 - 08:28

    Also ich bin kein Autofahrer, aber nich stört es in München sehr stark, dass die obikes überall rumliefen und das Stadtbild verschandeln. Viele liegen nämlich kaputt irgendwo in der Weltgeschichte. Das hat man bei den mvg Bikes oder den bahn Rädern nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linova Software GmbH, München
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Lotus GmbH & Co. KG, Haiger
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


  1. 18:30

  2. 18:00

  3. 16:19

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 15:22

  7. 15:07

  8. 14:52