1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leipzig: Straßenlaternen als…

Kabelsalat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kabelsalat

    Autor: freddypad 28.11.13 - 11:17

    Ich kann mich nicht so ganz mit dem Gedanken anfreunden, dass Elektroautos über Straßenlaternen mit Strom versorgt werden sollen.
    Das müsste doch, natürlich je nach Anzahl der Elektroautos, einen ordentlichen Kabelsalat geben. Fußgänger könnten dann nicht mehr so einfach zwischen parkenden Autos durchgehen, weil überall Kabel rumhängen oder liegen. Kabel würden sich verheddern. Es wären Stolperfallen für ältere Menschen etc.
    Nichts gegen Elektroautos. Man sollte aber die Art und Weise der Aufladung gut überdenken, bevor man eine unschöne Situation am Schluß bekommt.

  2. Re: Kabelsalat

    Autor: Endwickler 28.11.13 - 12:05

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts gegen Elektroautos. Man sollte aber die Art und Weise der Aufladung
    > gut überdenken, bevor man eine unschöne Situation am Schluß bekommt.

    Ich vermute mal, dass man, falls es denn dazu kommen sollte, vorher über irgend etwas nachdenken wird und das nicht einfach so mal eben macht ohne das "wie" irgendwie umrissen zu haben. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.13 12:06 durch Endwickler.

  3. Re: Kabelsalat

    Autor: Phreeze 28.11.13 - 13:21

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    , weil überall Kabel rumhängen oder
    > liegen. Kabel würden sich verheddern.

    die Kabel würden wahrscheinlich automatisch wieder aufgezogen werden, wie an der Tanke. Alles andere wäre blöd

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  3. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  2. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  3. 99€ (Bestpreis)
  4. 389€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen