Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Licht: Indoor-Navigationssystem…

hat mein Supermarkt schon lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.15 - 15:05

    Nennt sich Schilder.

    Tee
    Süßigkeiten
    Marmelade
    usw...

  2. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: MüllerWilly 24.05.15 - 18:18

    Und woher weißt Du dann, wo der Tee ist, wenn Du nicht am Regal stehst?

    Klar, wenn Du am Regal stehst, siehst Du es. Aber der Supermarkt hat 2,5 Kilometer Licht an der Decke. Er dürfte somit halb so viel Gang-Kilometer haben. Da steht man nicht mehr in der Mitte und sieht alle 3 Regale wie man es im Tante-Emma-Laden noch konnte.

  3. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.15 - 18:28

    Wenn die Supermärkte aufhören alle 2 Monate alles woanders hin zustellen schafft es irgendwann auch der dümmste Kunde sich zu merken wo was steht.
    Und wenn man etwas gar net findet kommt diese eklige sache...zwischenmenschliche Kommunikation...ins spiel

  4. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: SchmuseTigger 24.05.15 - 19:31

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Supermärkte aufhören alle 2 Monate alles woanders hin zustellen
    > schafft es irgendwann auch der dümmste Kunde sich zu merken wo was steht.
    > Und wenn man etwas gar net findet kommt diese eklige
    > sache...zwischenmenschliche Kommunikation...ins spiel

    Eher laufen und suchen. Wirklich finden tut man da doch eh keinen..

  5. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Ultronkalaver 24.05.15 - 19:54

    Je billiger die Produkte desto weniger Mitarbeiter hat der Laden....

    wenn du also niemanden findest solltest du dich fragen wo du deine Lebensmittel eigentlich einkaufst :D

  6. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Peter Brülls 24.05.15 - 19:57

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Supermärkte aufhören alle 2 Monate alles woanders hin zustellen
    > schafft es irgendwann auch der dümmste Kunde sich zu merken wo was steht.

    Darf ich fragen, wo Du wohnst? Ich frequentiere zwei Supermärkte regelmässig, bei denen ändert nur sehr selten was. Die anderen besuche ich zu selten, um das abschließend zu beurteilen, aber zumindest die Grundstruktur ändert sich keineswegs so häufig.

  7. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: das_mav 24.05.15 - 20:23

    Eingang vorne, Kasse am Ende oder was meinst du mit Grundstruktur?

    Beispiel Pizzateig bei mir im Edeka: 7 Umzüge in ein anderes Kühlregal in 3 Monaten.

    Aber du hast Recht, Die Kühlregale stehen immer noch wo immer schon.

  8. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.15 - 20:59

    die Schilder sind groß genug. Muss man sich eben ne neue Brille kaufen, wenn man das nicht lesen kann... Mal im Ernst, ich hab im Supermarkt noch nie irgendetwas verzweifelt gesucht...

  9. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: plutoniumsulfat 24.05.15 - 22:34

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, ich hab im Supermarkt noch
    > nie irgendetwas verzweifelt gesucht...

    Das kann glaub ich in der modernen Welt niemand sagen ;)

  10. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: nmSteven 25.05.15 - 01:42

    EDEKA ist ein schlechtes Beispiel. Normalerweise gibt es in den Ketten feste Spiegelpläne und Konzepte (wo die einzelnen Produkt, Kategorien sind, aber auch Baulich). Ein Spiegelplan kann auf Antrag in der Regel nur einmal Jährlich geändert werden. Die Firmen zahlen mit unter 6 Stellige Beträge für einen Regalplatz, da kann man meist nicht einfach umräumen.

    Alle 6-8 Jahre ist normalerweise ein Markt abgeschrieben. Dann wird er umgebaut. Discounter bauen in der Regel neu während Supermärkte durch einen Bauträger erst nach ca. 20 Jahren Neubauen. Nur mit einen Umbau wird auch das allgemeine Konzept und damit der Spiegelplan geändert.

    Zumindest die Konzerne sind sich bewusst,dass man mit häufigen Sortimentswechsel und Änderungen im Spiegelplan die Kunden verärgert. Stichwort ist hier Verlässlichkeit.

    Bei EDEKA ist dies zwar tendenziell auch so die Partnermärkte im Genossenschaftlichen System werden aber kaum kontrolliert und schieben die Produkte wie gerade Platz ist von A nach B.

    Ein Vollsortimenter ist sowie so die schwerste Kategorie im Lebensmitteleinzelhandel um sie zu führen. Man bekommt zwar alles, man hat aber nicht für alles Platz. Man muss also permanent den Spargat machen zwischen Kundenachfrage, Verlässlichkeit und den wirtschaftlichen Kenndaten eines Produktes. Ein Produkt was viel nachgefragt hat muss ich rein nehmen, ich muss dafür aber auch ein anderes heraus nehmen, dass verärgert andere Kunden ich bin also nicht mehr verlässlich. Ein Produkt was keinen Umsatz bringt muss ich raus nehmen, wenn es aber 5 Stammkunden kaufen bekomme ich von der Seite aus Ärger. Ein Discounter ist dagegen viel leichter zu führen. Man bekommt nur die Produkte die auch einen Regalplatz haben, man verkauft zwar immer mit nein haben wir nicht aber man ist verlässlich und kann unverlässlichkeiten mit dem Preis begründen. Gleiches gilt für das SB Warenhaus man bekommt alles und bekommt einen Großteil in die Regale. Ein Vollsortimenter der Produkte mehrfach im Quartal umräumt ist einfach schlecht geführt

  11. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: robinx999 25.05.15 - 07:55

    > Und wenn man etwas gar net findet kommt diese eklige
    > sache...zwischenmenschliche Kommunikation...ins spiel

    Was dann spätestens auch nichts mehr bringt wenn die Mitarbeiter zwar Freundlich sind, aber auch keine Ahnung haben. Zuletzt passiert als ich nach Backkakao gesucht habe die Freundlich Verkäuferin wusste nicht was es ist (Kakao der halt zum Backen da ist und nicht mit Zucker gesüsst ist wie Trinkkakao) und dann ging halt das Gesuche los (erst beim normalen Kakao und irgendwann bei den Backzutaten nach langem suchen gefunden)

  12. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Lasse Bierstrom 25.05.15 - 09:17

    Stichwort Baumarkt! 90% haben innerlich gekündigt, die anderen sind bekannt und quasi dauernd "besetzt"
    Da täte so was gut!

  13. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.15 - 09:42

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und wenn man etwas gar net findet kommt diese eklige
    > > sache...zwischenmenschliche Kommunikation...ins spiel
    >
    > Was dann spätestens auch nichts mehr bringt wenn die Mitarbeiter zwar
    > Freundlich sind, aber auch keine Ahnung haben. Zuletzt passiert als ich
    > nach Backkakao gesucht habe die Freundlich Verkäuferin wusste nicht was es
    > ist (Kakao der halt zum Backen da ist und nicht mit Zucker gesüsst ist wie
    > Trinkkakao) und dann ging halt das Gesuche los (erst beim normalen Kakao
    > und irgendwann bei den Backzutaten nach langem suchen gefunden)

    Hätte mich auch schwer gewundert wenn der backkakao nicht bei den backzutaten gestanden hätte...da kann man aber auch allein drauf kommen. ;)

  14. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Autor: robinx999 25.05.15 - 13:42

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und wenn man etwas gar net findet kommt diese eklige
    > > > sache...zwischenmenschliche Kommunikation...ins spiel
    > >
    > > Was dann spätestens auch nichts mehr bringt wenn die Mitarbeiter zwar
    > > Freundlich sind, aber auch keine Ahnung haben. Zuletzt passiert als ich
    > > nach Backkakao gesucht habe die Freundlich Verkäuferin wusste nicht was
    > es
    > > ist (Kakao der halt zum Backen da ist und nicht mit Zucker gesüsst ist
    > wie
    > > Trinkkakao) und dann ging halt das Gesuche los (erst beim normalen Kakao
    > > und irgendwann bei den Backzutaten nach langem suchen gefunden)
    >
    > Hätte mich auch schwer gewundert wenn der backkakao nicht bei den
    > backzutaten gestanden hätte...da kann man aber auch allein drauf kommen. ;)

    Kann man zwar drauf kommen, man kann ihn aber auch Übersehen und dann nachfragen und dann später finden. Ist ja leider nicht so das die Backzutaten alphabetisch sortiert in den Regalen stehen.
    Wobei man ihn natürlich auch zum Kakao hätte stellen können da gab es ja auch Regal Plätze.
    Aber ist halt immer die Frage wo man genau hin muss wenn man so etwas nicht oft kauft. Ausserdem kannte die Verkäuferin es ja überhaupt nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  2. Hays AG, Berlin
  3. ING-DiBa AG, Hannover
  4. endica GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 19,99€
  2. 0,49€
  3. 3,40€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. AVM: Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa
    AVM
    Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa

    AVM hat mit den Fritzboxen 5550 und 5530 Geräte für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa gebaut. Einer der Router eignet sich auch für G.fast und kann dabei etwas Besonderes.

  2. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  3. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.


  1. 16:11

  2. 15:03

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 14:00

  6. 12:25

  7. 12:20

  8. 12:02