1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lieferprobleme: Drogendrohnen in…

Warum kein Nuri?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kein Nuri?

    Autor: AnyKey 26.01.15 - 19:17

    Ich rechne es eher der Marketingabteilung von DJI zu als dem gesunden Menschenverstand, warum man einen DJI Kopter nutzt und nicht einen Flächenflieger.

    In einen Nuri passt viel rein, da man den Rumpf und die Flügel aushöhlen kann. Normalerweise werden Nurflügler auch mit der Hand gestartet, und bei der Landung einfach ins Gras geplumpst, da sie kein Fahrwerk haben. Autopilot und Return to Home sind auch bei Flugzeugen längst Standard. FPV und Steuersignal haben beim Nuri eine höhere Reichweite, da man die Sender/Empfänger schön weit ausseinenader einbauen kann.
    Der Flieger ist schneller, leiser, und effizienter.
    Mit einer 4000mAh Batterie hält sich mein Kamerakopter (Nutzlast: Actioncam) ca 10 Minuten in der Luft, der Nurflügler kommt bei selber Nutzlast auf 30-40 Minuten.

    Ergibt aber auch keine so tolle Titelzeile wie "Drogen-Drohne".
    Warum man ein Modellflugzeug, was eher wie eine Drohne im Kleinformat aussieht (man schaue sich nur die Luna und den Bixler an), nicht Drohne nennt sondern stets "Modellflugzeug", aber einen Quadcopter der mit einer Predator nix gemeinsam hat (nicht mal Flügel sind dran um Raketen anzuhängen), ständig als Drohne bezeichnet, muss mir jemand auch noch erklären.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.15 19:22 durch AnyKey.

  2. Re: Warum kein Nuri?

    Autor: plutoniumsulfat 26.01.15 - 19:30

    vor einer Zelle im Gefängnis muss man allerdings in der Luft stehen, das bekommt ein Flieger nicht hin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Garching
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
  2. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren
  3. Vermeer AMD unterstützt Ryzen 4000 auf X470 und B450

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer