Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lithium-Ionen-Akkus: Elektroauto…

Ich verstehe das Problem garnicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe das Problem garnicht...

    Autor: Wiggy 10.10.13 - 10:15

    Was regen sich die Leute denn auf? OK, das Auto hat Feuer gefangen, nachdem es von einer Stahlstrebe durchbohrt wurde. Aber:

    - Das Feuer hat nicht auf die Fahrgastzelle übergegriffen => dem Insassen konnte nichts passieren
    - Das Feuer hat auch nicht auf den Rest der Akkus übergegriffen, sondern blieb beschränkt auf die beschädigte Zelle

    Besser geht's doch garnicht, vom Sicherheitsaspekt her. Man könnte höchstens noch verlangen, dass es erst garnicht Feuer fängt. Aber ich weiß nicht, wie sicher ich mich in einem Benziner fühlen würde, dessen Tank durchbohrt wurde...

    Grüße,
    Wiggy

  2. Re: Ich verstehe das Problem garnicht...

    Autor: Pwnie2012 15.10.13 - 21:01

    ich verstehe auch nicht, warum der börsenkurs gefallen ist, vllt haben bmw und co. die nachrichten geschmiert, aber ich hätte eher nen aufschwung erwartet, durch den unfall, da er ja besser als jeder crashtest war .D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 47,99€
  3. 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  2. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.

  3. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem
    Sicherheitslücken
    Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.


  1. 14:30

  2. 14:04

  3. 13:35

  4. 13:02

  5. 12:48

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:55