1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LiveWire: Harley-Davidson stellt…

Das fehlende knattern der Motoren

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: sattlt 07.11.18 - 09:26

    Schwer vorzustellen, dass bei Harley-Davidson kein knattern mehr zu hören ist. Dabei gehört das doch schon zum Firmenslogan ;-)

  2. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: timb 07.11.18 - 09:40

    Bei der Bahn haben sich die meisten mit der Zeit auch von der Dampflokomotive zum IC und ICE umgewöhnt. ;)

  3. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: chefin 07.11.18 - 10:33

    stimmt

    Aber ausser dem Sound bietet Harley nicht sonderlich viel. Fahrwerk, Komfort, Agilität gibts überall und wenn ich dann die Konkurrenz dagegen setze, bleibt nicht viel vom Harley Mythos über, wenn der Sound mal weg ist.

    Deswegen wohl die sehr sportliche Auslegung

  4. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: theFiend 07.11.18 - 10:44

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Deswegen wohl die sehr sportliche Auslegung

    Sportlich ist das Ding auch nur in der Harley Welt. Wenn ich die Daten vom Prototypen noch in Erinnerung habe: 280 kg...

  5. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 11:54

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sportlich ist das Ding auch nur in der Harley Welt. Wenn ich die Daten vom
    > Prototypen noch in Erinnerung habe: 280 kg...

    Ein Musclecar ist trotz Blattfedern und hohem Gewicht auch sportlich. Ist halt für die 1/4 Meile optimiert und nicht für kurvige Strecken. Immer eine Frage der Anwendung...

  6. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: theFiend 07.11.18 - 12:01

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ein Musclecar ist trotz Blattfedern und hohem Gewicht auch sportlich. Ist
    > halt für die 1/4 Meile optimiert und nicht für kurvige Strecken. Immer eine
    > Frage der Anwendung...

    Das ist wie "sitzen auf der Couch" als Sport zu deklarieren...

  7. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 12:24

    Dragsterrennen sind für Dich also kein Motorsport?

  8. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: theFiend 07.11.18 - 12:47

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragsterrennen sind für Dich also kein Motorsport?

    Worin besteht die sportliche Leistung des Fahrers da genau?

  9. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: JackIsBlack 07.11.18 - 12:56

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pumok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dragsterrennen sind für Dich also kein Motorsport?
    >
    > Worin besteht die sportliche Leistung des Fahrers da genau?


    Kupplung und Schaltpunkte optimal treffen.
    Aber man sollte lieber nicht versuchen zu definieren was noch Sport ist und was nicht. Stichwort Schach.

  10. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: theFiend 07.11.18 - 13:06

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kupplung und Schaltpunkte optimal treffen.

    Muss ich auf der Couch mit dem Gamepad auch :P

    Ist natürlich jetzt ein bisschen polemisch hier. Aber pumok hat so schön mitgeholfen.
    Ich denke jeder der schon mal Motorrad gefahren ist (also richtig, nicht nur gerade aus) wird mir zustimmen das 280kg nicht unbedingt für sportliches fortbewegen stehen. Und die wenigsten werden damit Dragrennen fahren...

  11. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 13:11

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pumok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dragsterrennen sind für Dich also kein Motorsport?
    >
    > Worin besteht die sportliche Leistung des Fahrers da genau?

    Ist klar, dann gibt es also nach Deiner Definition generell keinen Motorsport. Der Fahrer muss ja nur etwas Lenken, Gas geben und Bremsen ;-)

    Der Deutsche Olympische Sportbund hat übrigens sogar Schach als Sport anerkannt und das kann man im Gegensatz zum Motorsport tatsächlich total entspannt vom Sofa aus machen.

    Hier kannst Du nachlesen, dass Sport nicht ausschliesslich durch körperliche Aktivitäten definiert wird, auch der Turnier/Wettbewerbs Aspekt ist wichtig.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sport

  12. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: dastash 07.11.18 - 13:13

    timb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Bahn haben sich die meisten mit der Zeit auch von der
    > Dampflokomotive zum IC und ICE umgewöhnt. ;)

    Kann man nicht vergleichen. Eine Bahn ist ein reines Nutzgefährt. Den Anwendern interessiert nur wie man von A nach B in welcher Zeit kommt.

    Bei Motorrädern geht es aber darum "wie" man von A nach B kommt und beim Chopper fahren ist nun einmal der Klang ein relevanter Anwendungsfaktor.

    Grüße

  13. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: Gehirnkrampf 07.11.18 - 13:23

    dastash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > timb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der Bahn haben sich die meisten mit der Zeit auch von der
    > > Dampflokomotive zum IC und ICE umgewöhnt. ;)
    >
    > Kann man nicht vergleichen. Eine Bahn ist ein reines Nutzgefährt. Den
    > Anwendern interessiert nur wie man von A nach B in welcher Zeit kommt.
    >
    > Bei Motorrädern geht es aber darum "wie" man von A nach B kommt und beim
    > Chopper fahren ist nun einmal der Klang ein relevanter Anwendungsfaktor.
    >
    > Grüße

    Ich fahr gern Zug weils schön bequem ist und nehm da auch ganz gerne den ruheabteil weil ich den klang da mag.

  14. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 13:24

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Muss ich auf der Couch mit dem Gamepad auch :P

    Genau, deshalb auch eSport ;-)

    > Ist natürlich jetzt ein bisschen polemisch hier. Aber pumok hat so schön
    > mitgeholfen.
    > Ich denke jeder der schon mal Motorrad gefahren ist (also richtig, nicht
    > nur gerade aus) wird mir zustimmen das 280kg nicht unbedingt für
    > sportliches fortbewegen stehen. Und die wenigsten werden damit Dragrennen
    > fahren...

    Ja, da muss ich Dir recht geben. Für meine Verhältnisse sind allerdings auch die mit 200 kg viel zu schweren und total unhantlichen Superbikes nicht sportlich, da ich mit 120kg Motorrädern von Husqvarna und Husaberg "aufgewachsen" bin.
    Kommt immer auf die Definition und die Anwendung an.

    Wir sind übrigens in der Diskussion von der Definition vom Adjektiv zum Nomen gewechselt. Das ist für mich auch nicht das selbe. Sportlich zu fahren, bedeutet für mich unter anderem auch mal ein Fahrzeug zu überholen, welches man bei gemütlicher Fahrweise nicht überholt hätte. Somit kann man auch mit einem leistungsstarken, aber ansonsten total unsportlichen Motorrad sportlich fahren. Sieht man gut im Video oben, ähliche Videos gibt es auch mit Goldwings.

    Edit: Meinte natürlich das Video im andern Thread.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.18 13:27 durch pumok.

  15. Der Sound erinnert mich an ...

    Autor: lester 07.11.18 - 13:29

    ... die Motorräder aus dem alten Galactica
    https://www.youtube.com/watch?v=ZuKqOBiWN74
    der untere Teil hat zudem auch Ähnlichkeiten, nur die "Abflugeigenschaften" dürften andere sein. ;-)

  16. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: theFiend 07.11.18 - 13:36

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja, da muss ich Dir recht geben. Für meine Verhältnisse sind allerdings
    > auch die mit 200 kg viel zu schweren und total unhantlichen Superbikes
    > nicht sportlich, da ich mit 120kg Motorrädern von Husqvarna und Husaberg
    > "aufgewachsen" bin.
    > Kommt immer auf die Definition und die Anwendung an.

    Dann sag mir doch mal welchen Motorradsport du mit ner Harley so betreibst? Darum ging es hier ja :D

    Sport ist natürlich relativ. Auf der Crossbahn hab ich mit dem Superbike halt schlechte Karten, genau wie du dann auf der Rennstrecke. Aber wie gesagt, für welche "sportliche Leistung" ist eine Harley denn so prädestiniert ohne große Schräglage, mit 280kg? Und nein, auch beim Drag gibts deutlich besseres...

  17. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: Achranon 07.11.18 - 13:46

    sattlt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwer vorzustellen, dass bei Harley-Davidson kein knattern mehr zu hören
    > ist. Dabei gehört das doch schon zum Firmenslogan ;-)

    Man könnte allgemein mal härtere Strafen für die extreme Lärmbelästigung mancher Motorräder einführen.

    Vom Werk her sind meinte ich die meisten Harleys noch gerade so grenzwertig erträglich, aber man kann sie wohl sehr einfach so modifizieren daß sie einen Höllenlärm machen denn man über 5 km Entfernung noch hört und wo jeder der daneben steht nach 3 Minuten ziemlich sicher schwerhörig wird.

    Nahezu alle Karren von Motorratgängs wie den Hells Angels sind so modifiziert

    Gibt natürlich genug Autos die so "gepimped" sind, keine Frage.

  18. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 13:56

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann sag mir doch mal welchen Motorradsport du mit ner Harley so betreibst?
    > Darum ging es hier ja :D

    Hmmm, also wenn Du so konkret fragst, schreib ich besser nichts mehr. Du würdest beim lesen meiner gesuchten, aber nicht wirklich gefundenen Argumentation lachend vom Stuhl fallen und das will ich ja nicht ;-)

  19. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: pumok 07.11.18 - 14:05

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Man könnte allgemein mal härtere Strafen für die extreme Lärmbelästigung
    > mancher Motorräder einführen.

    Ja, aber zuerst müsste die Messmethode überarbeitet werden. So lange nur bei einer fixen Drehzahl gemessen wird, werden die Hersteller immer laute Motorräder herstellen können.

    Ausserdem sind 1 und 2 Zylinder subjektiv lauter, da nur eine Durchschnittsmessung gemacht wird. Besonders der 1 Zylinder hat deutlich hörbare "Lärmpausen" zwischen den den einzelnen Verbrennungen und weil der Durchschnitt zählt, dürfen dann die einzelnen Verbrennungen auch lauter sein als beim 4-Zylinder.

  20. Re: Das fehlende knattern der Motoren

    Autor: JackIsBlack 07.11.18 - 14:24

    Seit Euro 4 wird doch anders gemessen. Wenn ich mich richtig erinnere im Bereich von 30-80km/h. Deswegen sind ja Euro 3 Motorräder im Moment ziemlich gut gestellt auf dem Gebrauchtmarkt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Corporate Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Josef Heuel GmbH, Meinerzhagen
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hof

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter