Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lockheed Martin: Exoskelett soll…

Exoskelett anziehen um das Gewicht der Akkus zu tragen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Exoskelett anziehen um das Gewicht der Akkus zu tragen

    Autor: PocketIsland 19.05.17 - 11:09

    Oder gibts da mittlerweile welche mit höherer Energiedichte?

  2. Re: Exoskelett anziehen um das Gewicht der Akkus zu tragen

    Autor: Kleine Schildkröte 20.05.17 - 10:36

    PocketIsland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder gibts da mittlerweile welche mit höherer Energiedichte?

    Nur auf dem Papier und im Labor. Es gab zwar Verbesserungen (zu bestaunen in den neuen Batterien des Tesla) aber von versprochenen doppelten Ladekapazität und 1/4 Gewicht (Bosch 2015) gibts noch nichts zu sehen.

    Dagegen haben sich die Preise pro kW Speicherkapazität viel drastischer nach unten entwickelt als angenommen. Es dürfte nicht mehr lange dauern und EAutos genauso günstig wie Benziner für die praktisch notwendige Reichweite (ca 100 bis 200km pro Ladung).

    Abgesehen davon gibt es jedoch viele unterschiedliche Bemühungen in dieser Richtung. Warten wir also weiter ab. Auch wenns noch 10 weitere Jahre dauern wird, die bekommen wir auch noch herum.

    Soweit wie ichs jetzt verfolgt habe hatten wir 150W/kg in 2008 und heute sind es wohl 250W/kg. Wenn man bedenkt, dass Benzin 13kW/kg hat, fehlt noch ein ganzes Stück. Dafür ist dann aber der Benzinmotor um ein vielfaches Schwerer und die ganze Abgassituation... naja.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.17 10:37 durch Kleine Schildkröte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  3. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. bei Caseking kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20