1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lockheed Martin: US-Militär…
  6. Thema

Das ist schön

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Das ist schön

    Autor: muhzilla 06.04.22 - 14:20

    Der Vorteil scheint übersichtlich zu sein beim "Fortschritt" in der Ukraine.

  2. Re: Das ist schön

    Autor: nixalsverdrussbit 06.04.22 - 14:24

    MadCat_me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solarix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wobei die Amis da immer noch weit hintendran hängen.
    > > Erste erfolgreiche Tests mit Mach5 vs voll funktionsfähige Raketen mit
    > > Mach20.
    >
    > Das lässt sich nicht vergleichen, weil das unterschiedliche Waffensysteme
    > sind. Avangard ist ein Hyperschallgleiter, der immer noch mit einer ICBM
    > hochgeschossen werden muss, daher ist Mach 20 auch gar kein Problem.
    >
    > Kinzhal wird dagegen von einer MiG-31 in sehr größer Höhe bei Mach 3
    > abgeschossen und beschleunigt mittels Raketentriebwerken weiter. HAWC wird
    > dagegen von einer B-52H unter Mach 1 gestartet, beschleunigt dann
    > wahrscheinlich per Raketentriebwerk auf die nötige Geschwindigkeit, damit
    > der SCRAM-Jet-Anbtrieb anspringen kann. Das ist technisch um einiges
    > herausfordernder, aber auch besser, weil als Startplattform ein normales
    > Flugzeug reicht, das nicht überschallfähig sein muss.
    >
    > Man kann das schon etwas mit dem Space Race vergleichen. Die Sowjets mögen
    > schneller oben gewesen sein, aber technisch waren die Vostoks im Vergleich
    > zur Mercury recht primitiv.

    Wo ist eigentlich bei Kinzhal der Scramjet zu sehen?
    Woher weiss man, dass diese Rakete auch wirklich die behauptete Geschwindigkeit
    erreich hat und bei dieser auch noch ausweichfähig ist?

  3. Re: Das ist schön

    Autor: Muhaha 06.04.22 - 14:30

    ayngush schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klimawandel ist jedoch etwas, was den Kriegsgeschehen in der Ukraine hinten
    > anstehen muss.

    Ich weiß, für manche Menschen ist das nicht zu begreifen, aber gerade als wohlhabende, hoch entwickelte Nation in einem Verbund andere Staaten, die gleichermaßen wohlhabend und hoch entwickelt sind ... kann man mehrere Dinge gleichzeitig machen.

    Zudem ist der Ukraine-Krieg genau der richtige Schubser, um die Bräsigkeit aus der deutschen Politik zu vertreiben und den Umbau unserer Energiewirtschaft so zu beschleunigen, dass wir nicht nochmal zwanzig Jahre warten müssen, bis vielleicht irgendwas irgendwie gemacht wird.

  4. Re: Das ist schön

    Autor: MadCat_me 06.04.22 - 14:31

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist eigentlich bei Kinzhal der Scramjet zu sehen?
    > Woher weiss man, dass diese Rakete auch wirklich die behauptete
    > Geschwindigkeit
    > erreich hat und bei dieser auch noch ausweichfähig ist?

    Die Kinzhal ist ein konventionelles Design mit Feststoff-Triebwerk, gibt also keinen SCRAM-Jet-Antrieb. Daher braucht sie ja auch ein überschallfähiges Flugzeug wie die MiG-31 als Startplattform.

  5. Re: Das ist schön

    Autor: unbuntu 06.04.22 - 14:38

    Schlecht in dem Sinne war sie nicht, nur halt absolut nicht das was die Propaganda weisgemacht hat und die USA aus den wenigen bekannten Fotos da reininterpretiert haben. Und technisch war sie auch eher Lowtech statt Hightech. Ob das Absicht war oder die nichts anderes hinbekommen haben kann man auch schlecht sagen.

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  6. Re: Das ist schön

    Autor: Dwalinn 06.04.22 - 14:40

    Zur Mig 25 hab ich neulich ein spannendes Video gesehen. Für das was sie machen sollte war sie perfekt erworfen... nur blöd das die Amis die (X)B-70 fallen gelassen haben und sich auf Low Altitude Bomber konzentriert haben bei der die Mig 25 nutzlos gewesen wäre.... trotzdem hat man über tausend davon produziert.

  7. Re: Das ist schön

    Autor: Austerbogen 06.04.22 - 15:11

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ayngush schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Klimawandel ist jedoch etwas, was den Kriegsgeschehen in der Ukraine
    > hinten
    > > anstehen muss.
    >
    > Ich weiß, für manche Menschen ist das nicht zu begreifen, aber gerade als
    > wohlhabende, hoch entwickelte Nation in einem Verbund andere Staaten, die
    > gleichermaßen wohlhabend und hoch entwickelt sind ... kann man mehrere
    > Dinge gleichzeitig machen.
    >
    > Zudem ist der Ukraine-Krieg genau der richtige Schubser, um die Bräsigkeit
    > aus der deutschen Politik zu vertreiben und den Umbau unserer
    > Energiewirtschaft so zu beschleunigen, dass wir nicht nochmal zwanzig Jahre
    > warten müssen, bis vielleicht irgendwas irgendwie gemacht wird.


    Deswegen ist es Zeit, richtig viel Geld in die Fusionsforschung zu stecken

  8. Re: Das ist schön

    Autor: Voko 06.04.22 - 16:00

    LOL Wo lebest du eigentlich? Klima.... Durch so vernebelte Gestalten riskieren wir Leib und Leben. und zwar jetzt!
    Wenn du demnächst Steuern an Putin zahlen darfst, weil Medwedew seine Vision wahr macht, indem er die Grenzen nach Lissabon verschiebt, dann reden wir noch einmal. Wenn wir uns deinen Themen widmen, müssen wir uns um Energie keine Sorgen machen. Putin bringt genügen Gas, Öl und Kohle mit, um uns zu versorgen.
    Putin kann es kaum abwarten, dass die Pole schmelzen und er noch weitere fossile Energiequellen erschließen kann.

  9. Re: Das ist schön

    Autor: ayngush 06.04.22 - 16:00

    Am Ende wird die Sanktionierung russischer, fossiler Energieträger der größte Beschleuniger sein - oder dazu führen, dass das Anti-Fraking-Gesetz in Niedersachsen von 2017 zurück nimmt...

  10. Re: Das ist schön

    Autor: Muhaha 06.04.22 - 16:09

    Austerbogen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Deswegen ist es Zeit, richtig viel Geld in die Fusionsforschung zu stecken

    Noch mehr als sonst?

    Richtig ist JETZT viel Geld in erneuerbare Energiequellen, Netz- und Speicherausbau zu stecken. Fusionsenergie ist derzeit nur ein Grundlagenprojekt, auf das man nicht warten kann.

  11. Re: Das ist schön

    Autor: Muhaha 06.04.22 - 16:10

    ayngush schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Ende wird die Sanktionierung russischer, fossiler Energieträger der
    > größte Beschleuniger sein - oder dazu führen, dass das Anti-Fraking-Gesetz
    > in Niedersachsen von 2017 zurück nimmt...

    Allenfalls kurzfristig, solange man noch Gas benötigt.

  12. Re: Das ist schön

    Autor: Magdalis 06.04.22 - 16:30

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ayngush schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dem Planeten an sich ist das scheiß egal, wie warm oder kalt er ist.
    > > Und die "intelligenten Bewohner" des Planeten wollen sich lieber alle
    > mit
    > > Waffengewalt gegenseitig umbringen. Das Klima ist vollkommen irrelevant
    > > solange man sich mit Raketen auslöscht. So what?!
    >
    > Solche Kommentare beantworte ich gerne mit dem Hinweis, dass derjenige
    > Poster sich gerne sofort umbringen darf, wenn doch eh alles so sinnlos ist,
    > aber ich bin heute höflich und verkneife mir das :)

    Und wer sich an zu viel CO2 in der Luft stört, kann mit gutem Beispiel vorangehen und das Atmen einstellen...

  13. Re: Das ist schön

    Autor: MadCat_me 06.04.22 - 17:07

    Voko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL Wo lebest du eigentlich? Klima.... Durch so vernebelte Gestalten
    > riskieren wir Leib und Leben. und zwar jetzt!
    > Wenn du demnächst Steuern an Putin zahlen darfst, weil Medwedew seine
    > Vision wahr macht, indem er die Grenzen nach Lissabon verschiebt, dann
    > reden wir noch einmal. Wenn wir uns deinen Themen widmen, müssen wir uns um
    > Energie keine Sorgen machen. Putin bringt genügen Gas, Öl und Kohle mit, um
    > uns zu versorgen.
    > Putin kann es kaum abwarten, dass die Pole schmelzen und er noch weitere
    > fossile Energiequellen erschließen kann.

    Womit soll die russische Armee denn nach Portugal durchmarschieren? Deren Logistik ist mit der Ukraine ja schon völlig überfordert. Als man ihnen die Bahnverbindungen genommen hat, ist die gesamte Strategie, an der sich offenbar seit den Anfängen des Kalten Kriegs nichts geändert hat, in sich zusammengefallen.

    Ihre Luftwaffe ist mit moderner Luftabwehr mangels mieser Piloten-Ausbildung völlig überfordert. Russische Kampfpiloten bekommen um die 50 - 100 Flugstunden im Jahr. In den USA gilt alles unter 200 als wenig und spezialisierte Piloten wie z.B. für SEAD/Wild Weasel, bekommen noch weit mehr Training. Es gibt regelmäßige Manöver für USAF und USN wie die Red Flag-Einsätze, NATO-Manöver usw.

    Einzig die russische Marine, die im Vergleich zu Heer und Luftwaffe, auch deutlich mehr Geld bekommt, wäre eine halbwegs ernste Bedrohung, aber letztendlich gegen die NATO auch chancenlos, zumal einen Teil der Flotten sogar schon im Schwarzen Meer, Mittelmeer und der Ostsee festnageln kann, bevor sie überhaupt das offene Meer erreichen können.

    Daher blieben nur Kernwaffen und die sind keine Option für Eroberungen.

  14. Re: Das ist schön

    Autor: NMN 06.04.22 - 17:08

    Solarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei die Amis da immer noch weit hintendran hängen.
    > Erste erfolgreiche Tests mit Mach5 vs voll funktionsfähige Raketen mit
    > Mach20.

    Die Pershing 2 hat schon Mach 8 erreicht. Ende der 80er wurden aber gemäß INF-Vertrag diese Klasse von Raketen abgerüstet. Seit die Russen angefangen haben den INF-Vertrag zu verletzen wurde dieser 2019 aufgekündigt und seit dem herrscht munteres Wettrüsten.

  15. Re: Das ist schön

    Autor: xMarwyc 06.04.22 - 17:25

    Solarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei die Amis da immer noch weit hintendran hängen.
    > Erste erfolgreiche Tests mit Mach5 vs voll funktionsfähige Raketen mit
    > Mach20.
    >
    > Um das mal (deutschlandtypisch^^) auf den berühmten Autovergleich
    > runterzubrechen :D
    > Fahrzeug mit 30km/h vs Fahrzeug mit 120km/h. Die 30km/h erreich ich auch
    > mit dem Fahrrad


    Dir ist hoffentlich klar, dass Mach 20 nicht erreicht wird und das es lediglich billigste Russlandpropaganda ist. Im Machbereich mögen sie sein, keine Kunst, aber von "funktionierenden Mach 20 Raketen" kann absolut keine Rede sein. Und mehr als Aussagen aus Russland hat man dazu auch nicht gehört.

  16. Re: Das ist schön

    Autor: Achranon 06.04.22 - 17:56

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt hat jeder seinen geilen Hyperschall-Gedönskram. Gut.
    >
    > Können wir uns jetzt wieder um drängendere Probleme kümmern? Wie zum
    > Beispiel das Klima?

    Sag das nicht uns, sag das Putin ...

    > Da sollte China schon aus blankem Eigeninteresse ganz
    > vorne dabei sein, denn was passiert mit all den künstlichen Inseln, die man
    > aufgeschüttet hat, um territorriale Ansprüche behaupten zu können? Richtig,
    > die sind bald nicht mehr da, wenn der Meeresspiegel sogar nur ein wenig
    > steigt.

    Die Chinesen sind was das angeht durchaus nicht untätig und versuchen Lösungen zu finden wie man in Zukunft ohne fossile Brennstoffe auskommt. Ganz anders die Russen, denen gehen so ziemlich alle Umweltschutzthemen am Allerwertesten vorbei.

  17. Re: Das ist schön

    Autor: Eheran 06.04.22 - 18:45

    >Angenommen Du wärst Ukrainer. Würdest Du dann auch das Klima als
    das drängensde Problem bezeichnen?
    Angenommen die Stadt (mit dir drin) fliegt laut Anzeige des Countdown in 60 min in die Luft, aber du ringst gerade nach Luft: Was ist das drängenste Problem? Spielt das für die anderen Einwohner der Stadt eine Rolle? Welche Rolle spielt es für Menschen aus anderen Ländern, die einen Countdown von >> 60min haben für ein anderes Problem?

  18. Re: Das ist schön

    Autor: Sharra 06.04.22 - 18:58

    Nein, der Krieg ist sogar eine sehr gute Chance. Wir wollen jetzt von dem Klimadreck den wir aus Russland kaufen sowieso weg, damit der Irre dort kein Geld mehr bekommt. Also ist es JETZT der perfekte Zeitpunkt Söder zu zeigen, wo er sich seine 10H hinschieben kann, und dann massivst eneuerbare Energien auszubauen und auch anderweitig zu schauen, dass wir den Müll nicht weiter verheizen müssen.
    Nie waren wir bei wollen und müssen näher beieinander als jetzt.

    Und nein, da muss Klimaschutz nicht hintenan stehen. Klimaschutz müssen wir nicht machen, damit es dem Planeten gut geht. Dem ist das völlig egal. Es geht einzig und allein darum, dass WIR, wir Menschen hier und anderswo, nicht bei 50°C im Sommer verrrecken und unsere Ernten immer und immer wieder durch Extremwetterereignisse zerstört werden. Um NICHTs anderes geht es primär.
    Ja ich weiss, ist zu schwer für viele. So viel zum vernunftbegabten Menschen. Begabt bedeutet eben nicht, dass er diese Begabung auch nutzt.

  19. Re: Das ist schön

    Autor: mfeldt 06.04.22 - 19:29

    Solarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei die Amis da immer noch weit hintendran hängen.
    > Erste erfolgreiche Tests mit Mach5 vs voll funktionsfähige Raketen mit
    > Mach20.
    >
    > Um das mal (deutschlandtypisch^^) auf den berühmten Autovergleich
    > runterzubrechen :D
    > Fahrzeug mit 30km/h vs Fahrzeug mit 120km/h. Die 30km/h erreich ich auch
    > mit dem Fahrrad

    Raketen fliegen schon seit den 1940er Jahren mit Mach 5 ...

  20. Re: Das ist schön

    Autor: Tatortreiniger 06.04.22 - 22:22

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da reichen
    > > weiter die "konventionellen".
    >
    > Aktuell, ja.
    >
    > Da die Abwehrsysteme für herkömmliche ballistische Mittelstreckenraketen
    > und sogar Artilleriegeschosse immer besser werden, dienen Hyperschallwaffen
    > dazu diese Abwehr zu überwinden und wieder einen konventionellen
    > Abschreckungsfaktor zu haben. Abschreckung ist nicht nur nucular.

    😂 nucular hab ich lange nicht mehr gehört

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Teamleiter/in Technischer Support (m/w/d)
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Gasnetze und Pipelines, Berlin, Essen
  3. Senior Associate Project Manager m/w/d
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
  4. Product Specialist (m/w/d) B2B2C
    Consors Finanz BNP Paribas, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,95€ (statt 129€)
  2. 864,15€ (günstig wie nie)
  3. 129,90€ (günstig wie nie)
  4. 1.159€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
    Windows 11 2022 aka 22H2
    Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

    Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

    1. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar
    2. Microsoft Windows-11-Update sperrt neue Nutzer kurzzeitig aus
    3. Android unter Windows Amazon Appstore funktioniert unter Windows 11 in Deutschland

    Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
    Grand Theft Auto VI
    Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

    Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
    Eine Analyse von Daniel Ziegener