1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Deutsche Telekom führt HD…

Warum nicht OPUS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht OPUS?

    Autor: DooMMasteR 12.05.17 - 14:36

    Sry aber ja ich weiß, da könnte ja jeder mitmachen, aber OPUS kann man von GSM bis LTE nutzen, wenn man will.
    Außerdem ist die Qualität exzellent und die Codeceigenschaften (Segmentgröße usw.) sind perfect für "HD" Voice.

    Aber um Lizenzgebühren kassieren zu können, werden statt dessen Patentverseuchte Codecs genutzt o.O

  2. Re: Warum nicht OPUS?

    Autor: Delacor 12.05.17 - 18:28

    Hachja.. opus wäre wirklich schön gewesen..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler m/w/d .NET, C#
    Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Mitarbeiter (m/w/d) - EDI Operator / Support
    European-Clearing-Center (ECC) GmbH & Co. KG, Bergkamen
  4. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)
  2. 9,49€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de