Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luftfahrt: Supereffizientes…

Wieviele Passagiere passen da rein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: Lutze5111 11.06.19 - 14:53

    Wäre ja mal interessant gewesen, um den Spritverbrauch zu beurteilen...

  2. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: peh.guevara 11.06.19 - 15:17

    Ne Boing 747 braucht im Streckenflug ca. 4,33 L pro 100 km und Person (bei 300 Passagieren). Das Teil hier 5.5 - 7 L pro 100 km (ganzes Flugzeug). Da da sicher mehr als 3 Leute rein passen auf jedenfall deutlich besserer pro Kopf-Verbrauch.

    Zum Vergleich: Ein mit 4 Personen besetzter Mittelklasse-PKW hat einen Kraftstoff-Verbrauch von rund 2 Liter je 100 Passagierkilometer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.19 15:20 durch peh.guevara.

  3. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: M.P. 11.06.19 - 15:28

    Ich habe die Befürchtung, dass die prognostizierten Verbräuche sich nur auf den Flug in Reiseflughöhe beziehen - beim Aufstieg wird wohl deutlich mehr Verbrauch anfallen ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/RED_A03
    210 g Diesel / kWh sind schon eine Ansage...

    Bei eine 2 Tonnen Flugzeug wäre ein Aufstieg auf 20 km schon 400 MJ potentielle Energie oder etwa 110 kWh (23 kg Diesel)

    Nachtrag: Ein Geschäfts-Jet ist nicht annähernd so effizient, wie eine 747
    Beispiel Cessna Citation Latitude

    Betriebsleermasse: 8462 kg
    Nutzlast bei vollen Tanks: 454 kg
    maximale Abflugmasse: 13 971 kg
    Passagiere: 9

    -> Tankvolumen 13971 - (8462+454) = 5963 kg

    20 % Reserve -> ca 5000 kg für den Flug
    Reichweite 5278 km
    5000 kg/5278 km = 94,7 kg / 100 km = 120 l/100 km -> 13 l/(100 km*PAX)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.19 15:46 durch M.P..

  4. Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: M.P. 11.06.19 - 15:32

    8...12 + Besatzung vielleicht ...

    Ich tippe eher auf 8 ...

  5. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: davidcl0nel 11.06.19 - 16:06

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 8...12 + Besatzung vielleicht ...
    >
    > Ich tippe eher auf 8 ...


    In Economy-Käfighaltung vielleicht.

    Für die Business-Kasperfraktion wohl eher nur 3 und ein Eimer für den gekühlten Champagner.

  6. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: M.P. 11.06.19 - 16:35

    Business-Flieger gibt es sicherlich in verschiedenen Innenausstattungen.
    Wenn ein Gruppe Unterhäuptlinge irgendwo hin muss, sind die Sessel schon noch aus Leder, aber mehr Kniefreiheit als in der Business-Klasse eines großen Jets hat man da auch nicht ...
    Kopf einziehen sollte man auch nicht vergessen ;-)

  7. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: fanreisender 11.06.19 - 16:35

    Nur hat die Zahlen noch niemand gesehen ...

  8. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: fanreisender 11.06.19 - 16:45

    > Für die Business-Kasperfraktion wohl eher nur 3 und ein Eimer für den
    > gekühlten Champagner.

    Warum musst Du Dich denn unbedingt so abwertend über die Business-Klasse äußern? In Europa ist die von der Bestuhlung (von Turkish Airlines einmal abgesehen) mit der Economy vollkommen identisch.
    In der Langstrecke ist es schon nett, in einem richtigen Bett schlafen zu können, nicht nur für Geschäftsleute, die nach dem Flug meist Termine wahrnehmen müssen.
    Sollte es nur um den Neid gehen, so kann dem leicht abgeholfen werden. Urlaubsreisende sind in der Terminwahl ziemlich frei, und wenn man nicht auf die typischen Geschäftsfliegertermine angewiesen ist, kann Business erstaunlich günstig werden (in sehr seltenen Fällen sogar günstiger als Economy; das Pfingstwochenende mit sehr vielen Urlaubern und wenigen Geschäftsreisenden ist manchmal ein Beispiel). Man muss wissen, wo man sucht.
    Hier beispielsweise, aber es gibt noch mehr Anlaufstellen.
    https://insideflyer.de/

  9. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: peh.guevara 11.06.19 - 16:49

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die Befürchtung, dass die prognostizierten Verbräuche sich nur auf
    > den Flug in Reiseflughöhe beziehen - beim Aufstieg wird wohl deutlich mehr
    > Verbrauch anfallen ...

    Deswegen hab ich auch mit dem Spritverbrauch einer 747 in Reiseflughöhe verglichen, die verbraucht nämlich auf den ersten 2 km (beim Start) nämlich auch deutlich mehr (78 L pro 100 km pro Person) sowie im Steigflug (11 L pro 100 km pro Person)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  3. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01