Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luftfahrt: Supereffizientes…

Wieviele Passagiere passen da rein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: Lutze5111 11.06.19 - 14:53

    Wäre ja mal interessant gewesen, um den Spritverbrauch zu beurteilen...

  2. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: peh.guevara 11.06.19 - 15:17

    Ne Boing 747 braucht im Streckenflug ca. 4,33 L pro 100 km und Person (bei 300 Passagieren). Das Teil hier 5.5 - 7 L pro 100 km (ganzes Flugzeug). Da da sicher mehr als 3 Leute rein passen auf jedenfall deutlich besserer pro Kopf-Verbrauch.

    Zum Vergleich: Ein mit 4 Personen besetzter Mittelklasse-PKW hat einen Kraftstoff-Verbrauch von rund 2 Liter je 100 Passagierkilometer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.19 15:20 durch peh.guevara.

  3. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: M.P. 11.06.19 - 15:28

    Ich habe die Befürchtung, dass die prognostizierten Verbräuche sich nur auf den Flug in Reiseflughöhe beziehen - beim Aufstieg wird wohl deutlich mehr Verbrauch anfallen ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/RED_A03
    210 g Diesel / kWh sind schon eine Ansage...

    Bei eine 2 Tonnen Flugzeug wäre ein Aufstieg auf 20 km schon 400 MJ potentielle Energie oder etwa 110 kWh (23 kg Diesel)

    Nachtrag: Ein Geschäfts-Jet ist nicht annähernd so effizient, wie eine 747
    Beispiel Cessna Citation Latitude

    Betriebsleermasse: 8462 kg
    Nutzlast bei vollen Tanks: 454 kg
    maximale Abflugmasse: 13 971 kg
    Passagiere: 9

    -> Tankvolumen 13971 - (8462+454) = 5963 kg

    20 % Reserve -> ca 5000 kg für den Flug
    Reichweite 5278 km
    5000 kg/5278 km = 94,7 kg / 100 km = 120 l/100 km -> 13 l/(100 km*PAX)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.19 15:46 durch M.P..

  4. Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: M.P. 11.06.19 - 15:32

    8...12 + Besatzung vielleicht ...

    Ich tippe eher auf 8 ...

  5. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: davidcl0nel 11.06.19 - 16:06

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 8...12 + Besatzung vielleicht ...
    >
    > Ich tippe eher auf 8 ...


    In Economy-Käfighaltung vielleicht.

    Für die Business-Kasperfraktion wohl eher nur 3 und ein Eimer für den gekühlten Champagner.

  6. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: M.P. 11.06.19 - 16:35

    Business-Flieger gibt es sicherlich in verschiedenen Innenausstattungen.
    Wenn ein Gruppe Unterhäuptlinge irgendwo hin muss, sind die Sessel schon noch aus Leder, aber mehr Kniefreiheit als in der Business-Klasse eines großen Jets hat man da auch nicht ...
    Kopf einziehen sollte man auch nicht vergessen ;-)

  7. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: fanreisender 11.06.19 - 16:35

    Nur hat die Zahlen noch niemand gesehen ...

  8. Re: Fünf Fenster, davon eines in der Tür

    Autor: fanreisender 11.06.19 - 16:45

    > Für die Business-Kasperfraktion wohl eher nur 3 und ein Eimer für den
    > gekühlten Champagner.

    Warum musst Du Dich denn unbedingt so abwertend über die Business-Klasse äußern? In Europa ist die von der Bestuhlung (von Turkish Airlines einmal abgesehen) mit der Economy vollkommen identisch.
    In der Langstrecke ist es schon nett, in einem richtigen Bett schlafen zu können, nicht nur für Geschäftsleute, die nach dem Flug meist Termine wahrnehmen müssen.
    Sollte es nur um den Neid gehen, so kann dem leicht abgeholfen werden. Urlaubsreisende sind in der Terminwahl ziemlich frei, und wenn man nicht auf die typischen Geschäftsfliegertermine angewiesen ist, kann Business erstaunlich günstig werden (in sehr seltenen Fällen sogar günstiger als Economy; das Pfingstwochenende mit sehr vielen Urlaubern und wenigen Geschäftsreisenden ist manchmal ein Beispiel). Man muss wissen, wo man sucht.
    Hier beispielsweise, aber es gibt noch mehr Anlaufstellen.
    https://insideflyer.de/

  9. Re: Wieviele Passagiere passen da rein?

    Autor: peh.guevara 11.06.19 - 16:49

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die Befürchtung, dass die prognostizierten Verbräuche sich nur auf
    > den Flug in Reiseflughöhe beziehen - beim Aufstieg wird wohl deutlich mehr
    > Verbrauch anfallen ...

    Deswegen hab ich auch mit dem Spritverbrauch einer 747 in Reiseflughöhe verglichen, die verbraucht nämlich auf den ersten 2 km (beim Start) nämlich auch deutlich mehr (78 L pro 100 km pro Person) sowie im Steigflug (11 L pro 100 km pro Person)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Schortens
  2. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  3. Hays AG, Großraum München
  4. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

  1. Noch vor Cortana: Menschen werten Sprachaufnahmen seit sechs Jahren aus
    Noch vor Cortana
    Menschen werten Sprachaufnahmen seit sechs Jahren aus

    Nicht erst mit der Einführung von Cortana hat Microsoft damit begonnen, Mitschnitte des eigenen Sprachassistenten durch Mitarbeiter anzuhören. Diese Praxis gibt es bereits seit sechs Jahren, angefangen hat es mit der Sprachsteuerung Kinect in der Spielekonsole Xbox One.

  2. Starship Technologies: Roboterflotte soll Snacks auf Campussen ausliefern
    Starship Technologies
    Roboterflotte soll Snacks auf Campussen ausliefern

    Die fahrenden Lieferroboter von Starship Technologies sollen künftig in US-Universitäten Lebensmittel verteilen. Die Roboter fahren auf Bürgersteigen und haben sechs Räder.

  3. Omen: HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
    Omen
    HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching

    Gamescom 2019 Nicht nur Hardware wird immer besser - nun kann auch der Spieler zulegen: HP integriert in das Command Center seiner Omen-PCs eine KI-basierte Traingssoftware. Außerdem hat der Hersteller neue Rechner und einen Monitor vorgestellt.


  1. 08:32

  2. 07:57

  3. 07:21

  4. 19:42

  5. 18:31

  6. 17:49

  7. 16:42

  8. 16:05