1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luftschiff LEMV: US-Armee testet…

Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: keiner 09.08.12 - 18:47

    Ich wusste gar nicht, dass ein "Zeppelin" ja eigentlich gar kein Zeppelin ist und dieses sich nur umgangssprachlich so eingebürgert hat.

    Prallluftschiffe werden umgangssprachlich auch immer wieder als „Zeppelin“ bezeichnet, obwohl nur Luftschiffe der Firma Luftschiffbau Zeppelin bzw. Zeppelin Luftschifftechnik diese Bezeichnung tragen.
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Prallluftschiff
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Zeppelin

    Dies ist ja ähnlich wie ein "Fö(h)n", welcher ja ebenfalls eigentlich gar kein Fön ist :)

    Ein Haartrockner oder Föhn (auch Heißluftdusche) ist ein elektrisches Gerät zum Trocknen nasser Haare, etwa nach der Haarwäsche, dem Schwimmen oder dem Baden. Der Name Fön ist eine seit 1908 eingetragene Bild-/Wortmarke der AEG Hausgeräte GmbH, Nürnberg. Heute gilt für AEG-Haartrockner die seit 1941 eingetragene Wort-/Bildmarke FOEN
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Haartrockner

    Wieder etwas gelernt :)

  2. Re: Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: Garius 09.08.12 - 19:02

    Me Gusta

  3. Re: Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: Raumzeitkrümmer 09.08.12 - 19:54

    So ein Gummi-Zeppelin ist wirklich nur ein riesiger Ballon. Beim Zeppelin gibt es ein Metallgerüst. Das Gerüst ist mit Stoff überspannt und innen hängen luftdichte Säcke, gefüllt mit Wasserstoff.

  4. Re: Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: keiner 09.08.12 - 20:03

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Gummi-Zeppelin ist wirklich nur ein riesiger Ballon. Beim Zeppelin
    > gibt es ein Metallgerüst. Das Gerüst ist mit Stoff überspannt und innen
    > hängen luftdichte Säcke, gefüllt mit Wasserstoff.

    Dass beim Luftschiff zwischen Starrluftschiff und Prallluftschiff unterschieden wird, das wusste ich schon - ok, der Begriff "halbstarres Luftschiff" war für mich auch neu - aber dass ein "Zeppelin" eigentlich nur ein Zeppelin ist, wenn dieser auch von Zeppelin gebaut wurde und sonst eigentlich Starrluftschiff, Prallluftschiff oder eben halbstarres Luftschiff heißen müsste, das wusste ich bislang nicht :)

  5. Re: Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: Raumzeitkrümmer 09.08.12 - 22:56

    ...und die von Goodyear heißen ja auch nicht Volkswagen ;-)

  6. Re: Blimp? Zeppelin? Prallluftschiff? Starrluftschiff?

    Autor: _4ubi_ 10.08.12 - 07:33

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Gummi-Zeppelin ist wirklich nur ein riesiger Ballon. Beim Zeppelin
    > gibt es ein Metallgerüst. Das Gerüst ist mit Stoff überspannt und innen
    > hängen luftdichte Säcke, gefüllt mit Wasserstoff.

    Neue Zeppeline (Zeppelin NT) werden natürlich nicht mehr mit Wasserstoff gefüllt, sondern mit Helium und die haben auch nur noch ein Teilskelett (Halbstarres Luftschiff).

  7. Re: wie am es auch dreht

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.12 - 09:20

    Eigentlich hätte es aber jedem klar sein sollen dass ein Zeppelin nichts anderes ist als ein Luftschiff. In fast oder eigentlich sämtlichen Artikeln wird auch vom "Luftschiff von Zeppelin" oder "der Luftschiffwerft Zeppelin" gesprochen oder geschrieben.

  8. Re: wie am es auch dreht

    Autor: erma 10.08.12 - 10:58

    Ich nehme mal an du schnäuzt auch in ein Tempo, oder deine Kinder verwenden UHU im Kindergarten etc. ...

  9. Re: wie am es auch dreht

    Autor: Chl3B 10.08.12 - 14:33

    Ich sag immer: "Kinder! Das heißt Flüssigklebstoff, UHU ist nur die Marke, merkt euch das gefälligst! Und wenn ihr die Hände damit beschmiert habt, packt niemals an euer Nutella-Brot!!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH, Herrsching am Ammersee
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Abteilung Zentraler Service, Berlin
  3. USG People Germany GmbH, München
  4. W3L AG, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23