Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luminar: Volvo investiert in…

Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

    Autor: NachDenker 15.06.18 - 08:12

    oder die Deutschen Autohersteller verfassen zu wenig Pressemeldungen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 08:12 durch NachDenker.

  2. Re: Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

    Autor: Nogul 15.06.18 - 08:55

    Wobei ich denken würde Volvo würde erst einmal den Kopf einziehen nachdem ihr Auto einen Menschen umgebracht hat.

    Bei Tesla kamen nur Insassen um die entgegen ausdrücklicher Warnung mit etwas anderem beschäftigt waren aber bei Volvo war es ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer der das Pech hatte dort zu sein wo der Volvo unterwegs war. Quasi der erste Terminator.

    Bei Promis lautet die Devise nach Skandalen, abtauchen. Wenn genug Gras über die Sache gewachsen ist einen Comeback versuchen. Warum also nicht erst einmal einen auf Guttenberg machen?

  3. Re: Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

    Autor: SanderK 15.06.18 - 09:03

    NachDenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder die Deutschen Autohersteller verfassen zu wenig Pressemeldungen!

    Firmen kooperieren.... das was neues? Oder Nationales? Verdammt, ich müsste den einen Bericht finden.... gibt nicht viele aber auch Kooperationen von den deutschen Herstellern. Meist, wie Du schon festgestellt hast, nicht groß in der Presse ^^
    (Bin eher mal gespannt, wer noch die 2 nicht genannten Hersteller sind ^^)

  4. Re: Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

    Autor: bazoom 15.06.18 - 09:25

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich denken würde Volvo würde erst einmal den Kopf einziehen nachdem
    > ihr Auto einen Menschen umgebracht hat.

    Es war aber Ubers Technik die einen Menschen umgebracht hat, nicht Volvos...

  5. Re: Die Chinesen sind einfach immer einem Schritt vorraus...

    Autor: PiranhA 15.06.18 - 10:03

    NachDenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder die Deutschen Autohersteller verfassen zu wenig Pressemeldungen!

    Kann ich jetzt ehrlich nicht nachvollziehen. Jeder Hersteller (außer Tesla) sieht LIDAR mittlerweile als essenzielle Komponente für Level 4 Autonomie an. Selbst bei Level 3 (Audi A8) setzt es Audi ja schon in Serie ein.
    An der Serienreife der Technik arbeiten viele Hersteller und Zulieferer, auch in Deutschland und überall wo sonst noch Automobiltechnik entwickelt wird.
    Hier ein Beispiel: [www.heise.de]

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Stuttgart
  4. Mariaberg e.V., Gammertingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

  1. Politische Werbung: Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden
    Politische Werbung
    Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden

    Die großen IT-Konzerne haben mehr Transparenz bei politischer Werbung versprochen. Nach Facebook zeigt nun auch Google die Herkunft der Anzeigen. Der beste Kunde ist nicht gerade ein Freund des Silicon Valleys.

  2. Bundesnetzagentur: Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz
    Bundesnetzagentur
    Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz

    National Roaming scheitert wohl an der Bundesnetzagentur. Diese hat schwerwiegende rechtliche Bedenken, weil es keine beträchtliche Marktmacht der Betreiber gebe.

  3. Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    Contracts
    Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

    Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.


  1. 17:42

  2. 17:29

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 16:09

  6. 15:50

  7. 15:16

  8. 15:00