1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Machine Learning: KI löst…

Ist mmn auch kein Wunder.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist mmn auch kein Wunder.

    Autor: Avocado 17.07.19 - 11:50

    KI wird doch immer langsamer sein als ein performanter Lösungsalgorithmus?!

    Beim Trainieren werden ja immer bestimmte Fehler oder "Umwege" produziert.

    Dafür sind KIs universeller einsetzbar und auch in Fällen, in denen kein konkreter Algorithmus ableitbar ist.

    Falls das nicht der Fall ist, gerne korrigieren, hab mir das nur selbst erschlossen - keine Belege ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.19 11:51 durch Avocado.

  2. Re: Ist mmn auch kein Wunder.

    Autor: voxeldesert 18.07.19 - 08:59

    Man hätte die KI vielleicht auch mit dem Algorithmus trainieren können und somit schneller als selbiger werden. Eine trainiertes neuronales Netz ist so gut wie seine Trainingsdaten.

    Allerdings ist mir nicht ganz klar was verglichen wurde. Die Anzahl der nötigen Züge, oder die Zeit zur Ergebnisberechnung. Ich vermute zumindest der Rechenaufwand sollte geringer sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. (-47%) 21,00€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen