Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Manycore nur für Supercomputer…

Ach das ist Sean Maloney in der Intel-TV-Werbung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach das ist Sean Maloney in der Intel-TV-Werbung

    Autor: Ach werbung 26.05.10 - 11:13

    > Zum Projekt Larrabee sagte Pat Gelsingers Nachfolger Sean Maloney im Herbst 2009, er sei "super aufgeregt über die Forschritte".

    Das ist also Sean Maloney in der Intel-TV-Werbung. Ich hab mich schon gefragt, wieso solche Leute überhaupt bei Intel in die geheimen Entwicklungs-"Labors" rein dürfen.

    Das zeigt auch die klassisch berechtigte Ächtung von BWLern: Keine Peilung und trotzdem durch Heissluft aufsteigen, während die Sklaven-Praktikanten-Techniker die Dreckarbeit machen.
    Kimble wäre auch immer gut im Verkaufen gewesen. Durch selber Sicherheitslücken finden wäre er aber wohl nicht so bekannt geworden (positiv formuliert). Manche Leute setzen halt vornehmlich auf bekannte ("erprobte") Exploits.

    Die Videos velinken ja vielleicht andere... . Aber hier schaut ja fast keiner ausser mir TV.

  2. Re: Ach das ist Sean Maloney in der Intel-TV-Werbung

    Autor: ü0uhü0h 26.05.10 - 12:30

    Ach werbung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Zum Projekt Larrabee sagte Pat Gelsingers Nachfolger Sean Maloney im
    > Herbst 2009, er sei "super aufgeregt über die Forschritte".
    >
    Diese oberpeinliche Werbung mit den zwei Kerlen, wo sich der eine im Rückblick total unrealistisch für Email und Wlan begeistert? Erinnert mich an BWLer, die angeben, dass sie Controlling "toootal spannend" finden.

  3. Re: Ach das ist Sean Maloney in der Intel-TV-Werbung

    Autor: Ach werbung 26.05.10 - 12:35

    Ja. Aber wenns ein anderer beschreibt, wirkt es echter. Sonst behaupten Foren-Sp*cken immer, man hätte sich was ausgedacht.

    Der eine begeistert sich immer und seinen IQ denken wir uns mal. Der andere scheint der Techniker zu sein... Daher passt das ja auch so gut.

    Einer von beiden dürfte bei Peter Griffin (Der Family Guy) vom IQ einzustufen sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

  1. Volkswagen: Elektrifizierung wird Preise für Kleinwagen erhöhen
    Volkswagen
    Elektrifizierung wird Preise für Kleinwagen erhöhen

    Günstige Kleinwagen wird es nach Ansicht von Volkswagen in Zukunft möglicherweise nicht mehr geben. Das heutige Preisniveau sei nicht zu halten, wenn Autos mit Elektromotoren ausgestattet würden.

  2. HTTPS: Let's Encrypt schaltet alte Validierungsmethode ab
    HTTPS
    Let's Encrypt schaltet alte Validierungsmethode ab

    Let's Encrypt wird in Kürze die Domain-Validierungsmethode TLS-SNI-01 aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht mehr anbieten. Für Nutzer älterer Versionen der Certbot-Software wird das zum Problem - beispielsweise für Debian-Anwender.

  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
    Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus

    Die Einigung über die umstrittene EU-Urheberrechtsreform verzögert sich. Die Mitgliedstaaten streiten weiter über Leistungsschutzrecht und Uploadfilter.


  1. 08:03

  2. 07:37

  3. 07:24

  4. 11:46

  5. 11:08

  6. 10:43

  7. 15:39

  8. 15:13