1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Materialkunde: Wissenschaftler…

Materialkunde: Wissenschaftler aus England erschaffen 2D-Gold

Forscher in England haben zwei Atome dicke Goldplättchen erzeugt. Das 2D-Gold könnte in einigen Jahren als effektiver und günstiger Katalysator eingesetzt werden. Anwendungen in elektronischen Geräten sind ebenfalls denkbar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 2D? 5

    1st1 | 07.08.19 15:26 08.08.19 08:51

  2. 2D ist Cool 1

    GwhE | 08.08.19 00:36 08.08.19 00:36

  3. Doch, "2d Materialen" gibt es.. Das hier ist keines 1

    Leberle | 07.08.19 16:04 07.08.19 16:04

  4. Das ist kein 2D Gold 2

    Lukaspwnr2 | 07.08.19 15:33 07.08.19 15:52

  5. Klingt super toll, praktisch relevant ist es nicht 1

    Eheran | 07.08.19 15:42 07.08.19 15:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. COPA-DATA GmbH, Ottobrunn, Köln, Ludwigshafen
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de