1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Max Bögl Wind: Das höchste…

In der Nähe von Stuttgart?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: norinofu 06.11.17 - 09:45

    Von Stuttgart nach Gaildorf sind es ca. 60km. Ist das noch in der Nähe?
    Von Heilbronn aus sind es ebenfalls ca. 60 km, von Aalen aus 40 km, von Crailsheim ca. 30 km.
    Gaildorf liegt aber eher in der Nähe von Schwäbisch Hall (ca. 17 km) - da hier die gleichnamige Bausparkasse ansässig ist, dürfte diese Stadt durchaus auch bekannt sein.

  2. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 10:04

    Stuttgart kennt man eben, bei Schwäbisch Hall wusste ich bis eben nicht, dass es tatsächlich ne Stadt ist. ;)

  3. Wirklich nahe an Stuttgart...

    Autor: M.P. 06.11.17 - 10:21

    wüsste ich einen Zweitnutzen:

    Falls mal wieder die Abfuhr der Feinstaub-geschwängerten stuttgarter Innenstadtluft Wetterlagenbedingt nicht so recht klappt, die Generatoren in den Gondeln auf Motorbetrieb umstellen, und den Mief aus der Innenstadt wegpusten ;-)

  4. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: norinofu 06.11.17 - 10:25

    Selbst Neckarwestheim (das kennt man) ist näher. Auch gehört Gaildorf zur Region Heilbronn-Franken und nicht zur Region Stuttgart.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Region_Heilbronn-Franken.
    Ich würde sagen, der Flughafen auf der Filder ist in der Nähe von Stuttgart :-)

  5. Re: Wirklich nahe an Stuttgart...

    Autor: norinofu 06.11.17 - 10:30

    schön wäre es, aber wie gesagt, das ist nicht in der Nähe und da liegen dann doch ein paar Ergebungen dazwischen. Als Feinstaubgebläse würde sich eher ein Standort im Neckartal eignen.

    Ich warte ja noch auf den Tag, ab dem man für die Besichtigung der Besucherplattform auf dem Fernsehturm Kurtaxe zahlen muss, weil Luftkurort.

  6. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 10:55

    norinofu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst Neckarwestheim (das kennt man) ist näher.

    Ich kenn's nicht. :P

    Ich könnte auch sagen, ich wohne in der Nähe von Bispingen, das könnte man wegen der Ski-Anlage dort kennen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Hamburg kennt und die Region auf der Landkarte zuordnen kann, ist dann doch ungleich höher.

  7. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: norinofu 06.11.17 - 11:19

    > > Selbst Neckarwestheim (das kennt man) ist näher.
    >
    > Ich kenn's nicht. :P

    Okay, da hätte ich jetzt gedacht, dass dies mittlerweile ziemlich bekannt ist, wie die anderen AKW Standorte in Deutschland und - zuletzt sogar durch die 20 Uhr Nachrichten - wegen den Castortransporten auf einem Fluss (Neckar)

    > Ich könnte auch sagen, ich wohne in der Nähe von Bispingen, das könnte man wegen der Ski-Anlage dort kennen.

    Da hätte ich als Bezug aber auch nicht Hamburg sondern Lüneburg genommen. Denn wenn ich es richtig gesehen hab, liegt Bispingen in der Lüneburger Heide. Aber Ski da oben im "Flachland"? :-)

  8. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 12:12

    norinofu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich könnte auch sagen, ich wohne in der Nähe von Bispingen, das könnte
    > man wegen der Ski-Anlage dort kennen.
    >
    > Da hätte ich als Bezug aber auch nicht Hamburg sondern Lüneburg genommen.
    > Denn wenn ich es richtig gesehen hab, liegt Bispingen in der Lüneburger
    > Heide.

    Lüneburg ist aber halt doch noch etwas weiter weg und wird auch gern mit Lübeck verwechselt. Liegt wohl am "Lü". ^^

    > Aber Ski da oben im "Flachland"? :-)

    Da es hier keine Berge gibt, muss man den Ski-Fans halt so einen Snow Dome vor die Haustür stellen. ;)
    Läuft wohl auch ziemlich gut, der Laden. Für mich ist das nichts, denn weder mag ich Berge, noch mag ich Skifahren. :D

  9. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: norinofu 06.11.17 - 14:10

    der_wahre_hannes schrieb:
    > Lüneburg ist aber halt doch noch etwas weiter weg und wird auch gern mit
    > Lübeck verwechselt. Liegt wohl am "Lü". ^^
    Google meint HH ca. 60 km, Lüneburg (LG) 40 km. Aber gut, so unterschiedlich sind die regionalen Wahrnehmungen und manchmal ist ein weiter entfernter Ort gefühlt näher, weil besser erreichbar. Bei uns gibt es Nachbarorte, in die kommt man so gut wie nie, weil "hinterm Berg".

    > Da es hier keine Berge gibt, muss man den Ski-Fans halt so einen Snow Dome
    > vor die Haustür stellen. ;)
    > Läuft wohl auch ziemlich gut, der Laden. Für mich ist das nichts, denn
    > weder mag ich Berge, noch mag ich Skifahren. :D

    Interessantes Ding, sowas gibts doch auch in Dubai.

  10. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 15:10

    norinofu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > > Lüneburg ist aber halt doch noch etwas weiter weg und wird auch gern mit
    > > Lübeck verwechselt. Liegt wohl am "Lü". ^^
    > Google meint HH ca. 60 km, Lüneburg (LG) 40 km. Aber gut, so
    > unterschiedlich sind die regionalen Wahrnehmungen und manchmal ist ein
    > weiter entfernter Ort gefühlt näher, weil besser erreichbar. Bei uns gibt
    > es Nachbarorte, in die kommt man so gut wie nie, weil "hinterm Berg".

    Ich wohne im Landkreis Harburg, da ist Hamburg nicht nur gefühlt näher dran als Lüneburg. :P

    Habe mal geschaut, Bispingen ist von mir ca. 40km weg, Lüneburg 60km, also auch hier wäre "Bispingen" sinnvoller als Lüneburg. Aber wie ich Eingangs schon erwähnte bezweifle ich, dass die Leute -selbst wenn sie den Ort Bispingen kennen- den mental sofort auf der Landkarte zuordnen können. Ich könnte z.B. auch Bottrop nicht auf einer Landkarte zuordnen, obwohl "Bottrop-Kirchhellen" durch die Movie Parks ja sehr bekannt sein dürfte. Hab mich halt nie dafür interessiert, wo das nun ist. Muss irgendwo so westlich sein, aber das ist auch schon alles.

    Fragt mich also jemand, wo ich wohne, würde ich "in der Nähe von Hamburg" sagen, weil das nunmal jeder kennt und auch jeder ungefähr weiß, wo's liegt. Stuttgart kenne ich auch und weiß ungefähr wo es liegt. Bei Heilbronn oder den anderen von dir aufgezählten Ortschaften müsste ich erst länger überlegen, bzw. kenne sie gleich überhaupt nicht. Von daher wäre die Info "in der Nähe von $Ortschaft_die_ich_nicht_kenne" für mich (und sicherlich auch vielen anderen) eben nutzlos. :)

    > Interessantes Ding, sowas gibts doch auch in Dubai.

    Ja, genau.

  11. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: norinofu 06.11.17 - 20:02

    Ich dachte Harburg wäre nur ein Bahnhof vor Hamburg *ducken* :)

    Dein Beispiel ist aber tückisch, ich hab zuerst den "Landkreis" überlesen.
    ich wäre jetzt erstmal von Hamburgs Stadtteil ausgegangen, da hätte mir wahrscheinlich ein Hinweis auf Lüneburg eher geholfen da beides in Niedersachsen.

    > Stuttgart kenne ich auch und weiß ungefähr wo es liegt. Bei Heilbronn oder den anderen von dir aufgezählten Ortschaften müsste ich erst länger überlegen, bzw. kenne sie gleich überhaupt nicht. Von daher wäre die Info "in der Nähe von $Ortschaft_die_ich_nicht_kenne" für mich (und sicherlich auch vielen anderen) eben nutzlos. :)

    Solange der Bezug irgendwie zur Großstadt passt, ist das ja auch in Ordnung. Nur Gaildorf hat eben recht wenig mit Stuttgart zu tun, außer, dass beide im gleichen Bundesland liegen und Stuttgart zufällig die Landeshauptstadt ist. Man sagt ja auch nicht Audi produziert in der Nähe von München, nur weil Ingolstadt zufällig auch in Bayern liegt.
    Mit "Ortschaften" tust du Aalen (ca. 66.000 Einwohner) und Schwäbisch Hall sowie Crailsheim (je ca. 33.000) Einwohner aber etwas unrecht. Immerhin haben alle ein eigenes KFZ Zeichen :).
    Gut, Neckarwestheim ist ein Kaff mit 3.500 Einwohnern und damit nochmal ca. 10.000 weniger als Brunsbüttel.

  12. Re: In der Nähe von Stuttgart?

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 20:35

    norinofu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte Harburg wäre nur ein Bahnhof vor Hamburg *ducken* :)
    >
    > Dein Beispiel ist aber tückisch, ich hab zuerst den "Landkreis" überlesen.
    > ich wäre jetzt erstmal von Hamburgs Stadtteil ausgegangen, da hätte mir
    > wahrscheinlich ein Hinweis auf Lüneburg eher geholfen da beides in
    > Niedersachsen.

    Hehe, ja das ist in der Tat verwirrend. Also EIGENTLICH(tm) ist Harburg die Stadt, die dem Landkreis Harburg auch den Namen gab. Irgendwann wurde Harburg (aber nicht der Landkreis) dann in Hamburg eingemeindet. Seitdem gehört die STADT Harburg zu Hamburg, der LANDKREIS Harburg aber zu Niedersachsen.

    Die APPD hatte vor Jahren mal die "Harburg Raus!" als Wahlkampfthema. ^^

    > Mit "Ortschaften" tust du Aalen (ca. 66.000 Einwohner) und Schwäbisch Hall
    > sowie Crailsheim (je ca. 33.000) Einwohner aber etwas unrecht. Immerhin
    > haben alle ein eigenes KFZ Zeichen :).

    Oh, ich wollte "Ortschaft" nicht im Sinne von "kleiner Ort" sondern im Sinne von "zusammenhängendes Siedlungsgebiet" gebrauchen, völlig unabhängig von der Einwohnerzahl. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitus GmbH, Köln
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. A-Z Gartenhaus GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,95€
  3. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
    Probefahrt mit Citroën Ami
    Das Palindrom auf vier Rädern

    Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
    Ein Hands-on von Friedhelm Greis

    1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
    2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
    3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

    Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
    Super Mario Bros.
    Mehr Klassiker geht nicht

    Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
    2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
    3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen