Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mecam: Minikameradrohne hört aufs…

Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: brill 29.01.13 - 13:02

    Induktionsladefeld am Eingang. So kann jeder einzelne Kunde vom Eintritt bis zum Verlassen verfolgt werden ;)

  2. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: Technohunter19911991 29.01.13 - 13:18

    Ja wär sicherlich möglich doch da würde der akku sicherlich nicht mitspielen. Und das ist sicher auch nicht lustig wenn der dir in die umkleide folgt haha. Aber man muss schon sagen wenn es dann wirklich nur so um die 50$ kostet würde ich es mir schon holen wenn die rechweite gut ist, dann wäre es sicherlich auch nett für hobby fotografen usw.

  3. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: serra.avatar 29.01.13 - 13:21

    naja ich weis ja nicht in was für Kaufhäusern ihr unterwegs seid, aber wenn für jeden Kunden so ne Drohne fliegen soll wirds eng^^

  4. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: scr1tch 29.01.13 - 13:32

    Technohunter19911991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja wär sicherlich möglich doch da würde der akku sicherlich nicht
    > mitspielen. Und das ist sicher auch nicht lustig wenn der dir in die
    > umkleide folgt haha. Aber man muss schon sagen wenn es dann wirklich nur so
    > um die 50$ kostet würde ich es mir schon holen wenn die rechweite gut ist,
    > dann wäre es sicherlich auch nett für hobby fotografen usw.

    Hobbyfotographen? Woanders als drinen filmen (Fotofunktion ist ja noch nicht bekannt) kannst du wohl nicht. Ich schätze das Ding auf 30g Gewicht. Da kannst du draußen nichts mit reißen ;) Und schaue mal die Auslegerbreite an - die brechen schon beim Fotos anschauen im Artikel...

    Mit der Kaufhausgeschichte: Nette Idee aber in der technischen Variante sicher kontraproduktiv was die Lebensdauer der Motoren angeht. Kleine Propeller = hohe Drehzahlen. Und das bei Bürstenmotoren. Wenn das Ding 8 h am Tag im Einsatz war darfst du erstmal die Bürsten tauschen ;) Das Teil ist für die Tonne :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 13:34 durch scr1tch.

  5. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: brill 29.01.13 - 13:52

    Mein Beitrag war ja auch nicht allzu ernst gemint :)

    Für die kleine Akkus hatte ich mir ja die Induktions-Ladeplattform am Eingang ausgedacht. Währned die Drohnen auf Kunden warten können sie neue Energie tanken.

    Natürlich würde ich so ein Kaufhaus, wie wohl 95% der Ottonormalverbraucher meiden.

    @ scr1tch: Bist Du sicher, dass keine Brushless-Motoren verbaut sind. Wenn das stimmt, dann ist der geringe Preis natürlich einleuchtend. Hier wären die Motoren die "Zahnbürstenaufsätze" des Copters.

  6. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: scr1tch 29.01.13 - 16:17

    brill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Beitrag war ja auch nicht allzu ernst gemint :)
    >
    > Für die kleine Akkus hatte ich mir ja die Induktions-Ladeplattform am
    > Eingang ausgedacht. Währned die Drohnen auf Kunden warten können sie neue
    > Energie tanken.
    >
    > Natürlich würde ich so ein Kaufhaus, wie wohl 95% der Ottonormalverbraucher
    > meiden.
    >
    > @ scr1tch: Bist Du sicher, dass keine Brushless-Motoren verbaut sind. Wenn
    > das stimmt, dann ist der geringe Preis natürlich einleuchtend. Hier wären
    > die Motoren die "Zahnbürstenaufsätze" des Copters.

    Ja, da bin ich mir sicher. Ich habe schon einige Copter in der Größe gesehen und da waren fast identische Motoren verbaut. (Rein beurteilt am Aussehen der Motoren, technische Daten gibts ja leider nicht.)

    Siehe z. B. den Quadrocopter "Ladybird". Mal nach googlen.

  7. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: HierIch 29.01.13 - 16:39

    Ich hab den hier schon draußen ausprobiert: [www.oomodel.com] In der vorgestellten Drohne scheinen ähnliche Komponenten zum Einsatz zu kommen.

    Leichten Wind fängt die Elektronik noch ganz gut ab. Bei mittleren Böen muss man gegensteuern. Wenn richtig windig ist, gehts natürlich aufgrund des geringen Gewichts nicht mehr.

    Aber robust ist das Teil schon. Steckt auch schon mal Abstürze aus mehreren Metern Höhe auf Asphalt weg.

    Problematisch ist bei der Kameradrohne eher, dass man autonome Fluggeräte in Deutschland gar nicht ohne Sondergenehmigung betreiben darf. Es sei denn, man kann den Autopiloten jederzeit per Funkfernbedienung überstimmen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 16:41 durch HierIch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57