1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienkonsum: Multitasking…

Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: Der Kaiser! 27.01.12 - 01:58

    Im Fernsehen wird sehr oft betont, wie minderwertig wir sind.

    Und das ist gerade bei Kindern sehr gefährlich.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  2. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.01.12 - 08:25

    Die These klingt interessant. Hast du dafür Beispiele?

  3. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: cry88 27.01.12 - 09:43

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die These klingt interessant. Hast du dafür Beispiele?


    naja, mich hat z.B. mein pc letztens als a.loch beschimpft und mein fernseher war der meinung das ich mich am besten aufhängen sollte T.T

  4. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.01.12 - 09:49

    Hat jemand noch ernst zu nehmende Beispiele? :-D

  5. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: Margu 27.01.12 - 13:25

    Naja Beispiele gibt es genug nur ist es weniger offensichtlich als jetzt sicher einige erwarten.

    Schau dir nur mal diese ganzen Casting-Shows an, egal ob Topmodel, Supertalent oder Popstar ...
    In jeder dieser Sendung werden leute schlecht geredet ... natürlich wird selektiert und nur die besten dürfen weiter. Dennoch werden Personen die z.B. doch sehr sehr gut aussehen rausgeworfen (Topmodel), welches Bild vermittelt das gerade den jungen Zuschauerinnen?
    Personen bei Supertalent werden als Clowns lächerlich gemacht und verspottet (klar kann man zu einigen von ihnen sagen selbst Schuld) aber die Botschaft die dem jungen Zuschauer mitgeteilt wird ist klar.

    Man kann hier schon noch mehr aufzählen, das würde aber denke ich zu weit gehen ...

  6. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.01.12 - 13:35

    Kann man auch alles uminterpretieren. Pass auf:

    > In jeder dieser Sendung werden leute schlecht geredet ... natürlich wird
    > selektiert und nur die besten dürfen weiter.

    Daraus könnte man lernen, dass es auch im Leben darauf ankommt, der beste zu sein. Wäre grundsätzlich nicht verkehrt.

    > Dennoch werden Personen die
    > z.B. doch sehr sehr gut aussehen rausgeworfen (Topmodel), welches Bild
    > vermittelt das gerade den jungen Zuschauerinnen?

    Dass Aussehen nicht alles ist?

    > Personen bei Supertalent werden als Clowns lächerlich gemacht und
    > verspottet

    Zu Recht, aber das führt jetzt zu weit :-)

    > (klar kann man zu einigen von ihnen sagen selbst Schuld)

    Na aber hallo!

    > die Botschaft die dem jungen Zuschauer mitgeteilt wird ist klar.

    Ja, geh nicht ins Fernsehen, wenn du nix kannst! Hätten das mal einige beherzigt. Abgesehen jetzt mal davon, dass die meisten dort vermutlich sowieso gekauft sind, den Bohlen nur mal bisschen verarschen wollen oder ne Wette verloren haben.

    > Man kann hier schon noch mehr aufzählen, das würde aber denke ich zu weit
    > gehen ...

    Ja, ich sehe, in welche Richtung das geht, bleibe aber trotzdem dabei, es bleibt der Erziehung überlassen, welche Schlüsse man aus den Informationen zieht, die einem die Medien geben. Das beste Programm nützt nichts, wenn ich nicht mit meinen Kindern darüber rede.

  7. Re: Medienkonsum: Fernsehen kann Entwicklung von Kindern gefährden

    Autor: .02 Cents 27.01.12 - 13:45

    Wenn es so einfach nur darum ginge, müsste Werbung spätestens seit dem Tod von Klementine und Herrn Kaiser zu Massenselbstmorden führen. Da gibts doch nichts als jung, hübsch, dynamisch, sexy, erfolgreich ...

    Die Sendungen sprechen doch einfach nur den Gaffer im TV Konsumenten an. Da gehts einfach nur darum, das da irgendwer im TV runtergemacht wird. Das sich Zuschauer zu einem gewissen Grad mit diesen Personen identifizieren können, mag ich ja noch glauben. Das der Gaffer vor der Glotze deswegen sagt: Oh mann der Dieter macht die Ilse runter, wo die doch im Fernsehen ist und ich nichtmal das schaffe - da bleibt mir ja nur noch zu springen ... scheint mir doch ein wenig weit hergeholt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Computer, Gaming, TV, Smartphone, Smart Home)
  2. 799€ (günstig wie nie, UVP 1.649€)
  3. 114,99€ (günstig wie nie)
  4. 600,89€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz
GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring

  1. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  2. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
  3. Anonyme Kritik Glassdoor muss Nutzerdaten an Arbeitgeber herausgeben

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

  1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
  2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
  3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren

Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

  1. Gboard Stick Version: Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur
    Gboard Stick Version
    Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur

    Die Gboard Stick Version ist eine 1,65 Meter lange, einzeilige Tastatur, für die Google die Baupläne veröffentlicht hat. Ganz ernst gemeint ist das Projekt nicht.

  2. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  3. Elektrosportwagen: Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner
    Elektrosportwagen
    Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner

    Der Elektrosportwagen Maserati Granturismo Folgore ist von einem Verbrenner nicht zu unterscheiden, wenn da nicht die fehlenden Auspuffrohre wären.


  1. 09:42

  2. 09:16

  3. 08:42

  4. 08:29

  5. 08:12

  6. 07:40

  7. 07:24

  8. 13:56